NEWSTICKER

Ausgediente Weihnachtsbäume bis 12. Januar abgeben

Noch bis zum 12. Januar können alte Weihnachtsbäume kostenlos bei der städtischen Weihnachtsbaumsammlung abgegeben werden. Dazu stehen neben den Wertstoffhöfen und Grünabfallannahmestellen über 100 Sammelplätze zur Verfügung. Sie verteilen sich auf das gesamte Stadtgebiet. Alle Abgabemöglichkeiten sind im Internet unter www.dresden.de/abfall und im Themenstadtplan www.dresden.de/stadtplan/abfall zu finden.

Nach dem Ende der Aktion werden die Sammelplätze wieder abgebaut. Danach dürfen hier keine Weihnachtsbäume mehr abgelegt werden. Wer seinen Weihnachtsbaum später entsorgen möchte, kann ihn zu den Wertstoffhöfen und Grünabfallannahmestellen bringen. Nach Abschluss der städtischen Sammlung fällt dafür allerdings eine Gebühr an. Weihnachtsbäume zu verbrennen oder diese im öffentlichen Raum, neben Wertstoffcontainerstandplätzen und Abfalltonnen abzustellen, ist verboten.

geschrieben am: 09.01.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Hochwasserschaden im Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal (Landkreis Görlitz) beträgt nach bisherigen Schätzungen rund 3,5 Millionen Euro. Wie ein Sprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur sagte, entfallen 2,9 Millionen Euro ... mehr
Für den Schauspieler Burghart Klaußner war die Oscar-Nacht im März dieses Jahres nicht unbedingt ein Vergnügen. «Da drinzusitzen ist anstrengend. Es ist eiskalt wegen der Klimaanlage, und die Menschlein auf der Bühne s ... mehr
Im Jahr 2010 wuchs der Wohnungsbestand im Vergleich zum Vorjahr um 288 auf nun 292 742 Wohnungen, bei Wohngebäuden gab es einen Zuwachs von 340 und lag damit bei 58 096. Der Hauptgrund: Es wurden mehr Eigenheime neu gebaut. Mit 545 Neubauwohnu ... mehr
Im Herbst 2008 wurde die Landeshauptstadt Dresden vom Deutschen Fußball Bund (DFB) e. V. als Austragungsort der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011TM ausgewählt. Vom 28. Juni 2011 bis 10. Juli 2011 werden drei Gruppenspiele ... mehr
Ein Angebot für Dresdner Schülerinnen und SchülerDer Dresdner Juniordoktor, ein Angebot für Schülerinnen und Schüler von Klassenstufe 3 bis 12, geht in seine fünfte Runde. Ab 1. November können sich interessi ... mehr
Am Donnerstag, 8. November, lädt die Schwangerenberatungsstelle des Gesundheitsamtes Dresden von 16 bis 18 Uhr zu einem Informationsnachmittag zum Thema ?Fit zu zweit ? Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit? in ihre R&aum ... mehr
Vom Deutschen Städtetag benannt, ist Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz ab diesem Jahr stellvertretendes Mitglied im Ausschuss der Regionen und kann damit die kommunalen Interessen bei der Gestaltung europäischer Politik mit ve ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz dankt Moderator Frank Richter für seine ArbeitMit der heutigen Sitzung der AG 13. Februar beginnen die Vorbereitungen für den Jahrestag des Luftangriffs auf Dresden 1945 im Jahr 2014. Oberbürgerme ... mehr
Mando Diao sind zurück! - Neues Album -Aelita- erscheint am 02. Mai 2014 „Aelita“ demonstriert einmal mehr die ausgesprochene Wandlungsfähigkeit der Band im Umgang mit neuen Klängen – das Album ist ein kraftvoller ... mehr
Am Sonnabend, 17. Januar, 9 bis 18 Uhr, findet der 1. Unternehmerinnenkongress Dresden im Artòtel Dresden, Ostra Allee 33, statt. Unternehmerinnen und weibliche Führungskräfte der Dresdner Wirtschaft kommen zusammen, um Erfahrungen ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Vom 21. bis 28. Juni 2019 kommen in Düren (Nordrhein-Westfalen) 30 deutsche und 30 russische Jugendliche beim 3. Deutsch-Russischen Jugendforum der Deutsch-Russischen Städtepar ... mehr
In einer Dresdner Kindertageseinrichtung (Kita) gibt es derzeit den Verdacht auf Meningokokken-Meningitis. ?Da wir eine Infektion durch das Meningokokken-Bakterium nicht aussch ... mehr
Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen lädt für Freitag, 28. Juni, 16.30 Uhr gemeinsam mit der Ortsgruppe Langebrück des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e. V. zu einem Vortr ... mehr


Anzeige