NEWSTICKER

Bürgerversammlung Bauvorhaben Stadtbahn 2020 – Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße

Am Montag, 7. Januar 2019, 18.30 Uhr, findet eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Bauvorhaben Stadtbahn 2020 ? Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße statt. Ort: Gemeindesaal Ev.-Luth. Kirchgemeinde, Clara-Zetkin-Straße 30, 01159 Dresden. Prof. Reinhard Koettnitz, Leiter Straßen- und Tiefbauamt, Martin Gawalek, Centerleiter Verkehrsmanagement und Marketing DVB AG, und Andreas Neukirch, Leiter Engineering DVB AG erläutern den Bauablauf sowie den veränderten Fahrbetrieb und beantworten Fragen.

Der zweite Bauabschnitt für den umfangreichen Ausbau der Kesselsdorfer Straße zwischen Tharandter und Reisewitzer Straße beginnt am Montag, 7. Januar. Ab dem 14. Januar kommt es zur Vollsperrung der Kesselsdorfer Straße. Dann erfolgt der Umbau zu einem Fußgängerboulevard mit einer barrierefreien und verkehrssicheren Doppelhaltestelle für Straßenbahn und Bus. Es handelt sich um den Teilabschnitt 1.1 des Projekts Stadtbahn Dresden 2020. Realisiert wird es als Gemeinschaftsprojekt der Landeshauptstadt Dresden, der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG), der DREWAG Netz GmbH und der Stadtentwässerung Dresden GmbH. Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain, Prof. Reinhard Koettnitz, Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, und DVB-Vorstand Andreas Hemmersbach machen sich Montag, 7. Januar 2019, ein Bild von den Bauarbeiten vor Ort.

geschrieben am: 03.01.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am Donnerstag, 14. Juli, feiert das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft ab 17 Uhr die Fertigstellung des neuen Bolzplatzes auf dem Spielplatz am Gondelweg, Ecke Fanny-Lewald-Straße, in Kleinzschachwitz. Fußballbegeisterte a ... mehr
Ab Montag, 1. August, bis 11. November 2011 lassen das Straßen- und Tiefbauamt, die DREWAG und die Stadtentwässerung Dresden den Käthe-Kollwitz-Platz in Dresden-Klotzsche umbauen. Der Platz soll für alle Verkehrsteilnehmer &uum ... mehr
Am 1. August 2011 hat eine Koordinierungsstelle für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Ambulanten BehindertenZentrum, Hauptstraße 23, ihre Arbeit aufgenommen. Nach Abschluss der Aufbauphase beginnt im Oktober 2011 d ... mehr
Mr. White, eine Europäische Kurzhaarkatze, kam als Findling ins Tierheim. Er ist ein stolzer, sehr großer und stattlicher, weißer Kater ­? stubenrein, kastriert, gechipt und bereits tierärztlich versorgt. Sein Alter wird a ... mehr
Am 29. September, 12 Uhr, eröffnet die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden, Helma Orosz, das Interkulturelle Straßenfest auf dem Jorge-Gomondai-Platz. ... mehr
Da die Wetterlage unverändert starke Regenfälle mit sich bringt, rechnet die Landeshauptstadt mit steigenden Pegeln an der Elbe und den Nebenflüssen.Für die Elbe gilt Alarmstufe 3Das Terrassenufer bleibt gesperrt, die mobilen Ho ... mehr
Entgegen anders lautender Berichte haben nicht alle Schulen im Stadtgebiet geschlossen. Die Liste der Schulen die bis zum jetzigen Zeitpunkt in jedem Fall geschlossen haben finden Sie im Anhang. Über aktuelle Entwicklungen informieren wir umge ... mehr
Vom 1. bis 23. August 2013 lässt das Straßen- und Tiefbauamt auf einzelnen Abschnitten der Fetscherstraße die Winterschäden auf der Fahrbahn beseitigen. Die Bauarbeiter sanieren geschädigte Abschnitte der Fahrbahndeckschi ... mehr
Vom 25. bis 27. Februar lässt das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden zwölf Parkscheinautomaten in den Straßen Am See, Annenstraße (an der Annenkirche), Josephinenstraße, Polierstraße, Sternp ... mehr
Der nördliche Gehweg der Maxim-Gorki-Straße in Dresden-Pieschen zwischen Döbelner Straße und Maxim-Gorki-Straße 34 wird im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes instand gesetzt. ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Beim Neubau des Schulcampus Pieschen für das Gymnasium Pieschen und die 145. Oberschule werden voraussichtlich Mehrkosten von bis zu zwölf Millionen Euro anfallen. Hinzu kommt  ... mehr
Am Donnerstag, 24. Januar 2019, nimmt Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann einen Fördermittelbescheid über rund drei Million Euro für die Sanierung der 117. Grundschule ?Lud ... mehr
2025 wären sie es, die als junge Erwachsene die Kulturhauptstadt Europas in Dresden mitgestalten und miterleben würden: die heutige Schülergeneration. Deshalb diskutiert Oberbü ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige