NEWSTICKER

Dresden-Studenten erhalten jetzt die Umzugsbeihilfe 2019

Die Auszahlung der Umzugsbeihilfe für Studenten 2019 beginnt. Die Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro erhält jeder, der wegen seines Studiums in der sächsischen Landeshauptstadt erstmals von außerhalb nach Dresden gezogen ist und sich im vergangenen Jahr mit Hauptwohnsitz hier angemeldet hat. Von Mittwoch, 2. Januar 2019, bis Donnerstag, 28. März 2019, kann die Umzugsbeihilfe beim Studentenwerk beantragt werden. Das Geld wird überwiesen, Barauszahlungen sind nicht möglich. Die Umzugsbeihilfe erhalten Studierende von acht Dresdner Bildungseinrichtungen: von der Technischen Universität Dresden, von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, von der Hochschule für Musik ?Carl Maria von Weber? Dresden, von der Hochschule für Bildende Künste Dresden, von der Palucca Hochschule für Tanz Dresden, von der Hochschule für Kirchenmusik Dresden, von der Evangelischen Hochschule Dresden und von der Berufsakademie Sachsen ? Staatliche Studienakademie Dresden.

Zur Beantragung der Umzugsbeihilfe müssen die Studenten persönlich beim Studentenwerk, Fritz-Löffler-Straße 18, 01069 Dresden, Telefon 0351-469750, erscheinen, denn ein Antrag durch Vertreter oder per Post kann nicht erfolgen. Die zuständige Abteilung Wohnen im Erdgeschoss hat zu folgenden Sprechzeiten geöffnet: montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und zusätzlich dienstags von 13 bis 15 und donnerstags von 13 bis 17 Uhr; freitags ist geschlossen. Der Studierende muss mehrere Unterlagen vorlegen, so den Antrag auf einmalige Gewährung von Studentenumzugsbeihilfe mit inländischer Bankverbindung, den Personalausweis oder Reisepass, den Studentenausweis oder die Immatrikulationsbescheinigung und den Anmeldenachweis vom Bürgeramt.

Dresden hatte die Umzugsbeihilfe für Studenten 2001 eingeführt und damit das Anmeldeverhalten deutlich stimuliert. Seither bekamen insgesamt mehr als 73 000 Studenten die finanzielle Unterstützung von ihrer neuen Heimatstadt. Im Jahr 2018 hatten 4 105 Studenten das Geld erhalten.

geschrieben am: 02.01.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Linke in Sachsen hat die Staatsregierung zur Vorlage eines neuen Energiekonzepts aufgefordert. Der Freistaat liege mit jährlich 12,5 Tonnen Kohlendioxid pro Einwohner deutlich über dem Bundesdurchschnitt mit 11,7 Tonnen, sagte die energ ... mehr
Bei einem Zusammenstoß von freilaufenden Pferden mit vier Autos sind auf der Autobahn 4 am frühen Samstagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die Fahrzeuge an der Anschlussstelle Wüstenbrand mi ... mehr
Ohne große Vorankündigung stürmt eine süße Newcomerin namens Charlee die großen TV-Bühnen, Hochglanzmagazine und Titelseiten der deutschsprachigen Medien. Fan-Massen drängen sich in großen Gruppen um d ... mehr
Ab Montag, 18. April, ist im Kulturrathaus, Königstraße 15, 3. Etage, die neue Ausstellung ?Friedrichstadt ? ein vergessener Dresdner Stadtteil? zu sehen. Sie zeigt auf 26 Tafeln über 70 Reproduktionen historischer Ansichten. Manc ... mehr
UNHEILIG KONZERT (25.03.2012 Alter Schlachthof) WIRD VERSCHOBEN!! Neuer Termin 20.04.2012 / Alter Schlachthof Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!! bereits gestern Mittag musste der Graf Berlin wieder verlassen und konnte l ... mehr
Der Wetterbericht verspricht für das kommende Ferienwochenende 27./28. Oktober und den Reformationstag (31. Oktober) Temperaturen um die 5 Grad Celsius mit etwas Sonnenschein. Beste Voraussetzungen für einen Ausflug auf die Eisfläche ... mehr
Programm für das 15. Dresdner Stadtfest steht festDas 15. Dresdner Stadtfest wirft seine Schatten voraus: 77 Tage vor der Eröffnung steht das Programm des größten Stadtfests Deutschlands fest. Die Organisatoren rechnen am Woche ... mehr
Am Montag, 18. November, lädt die Regionale Praktikums- und Lehrstellenbörse in die Sporthalle der 121. Mittelschule, Gamigstraße 28 in Prohlis ein. Das Ortsamt Prohlis, das Quartiermanagement Prohlis und die 121. Mittelschule veran ... mehr
Vom 18. November bis voraussichtlich 30. November wird der nördliche Gehweg in der Harkortstraße zwischen der Großenhainer Straße und der Liststraße instand gesetzt. ... mehr
Stand: 16.45 UhrDie Evakuierung läuft bislang reibungslos und stößt auf großes Verständnis der betroffenen Anwohner.Die Polizei rechnet damit, dass diese Maßnahme noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Danach wir ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Trauer um Fritz Wendrich Die Landeshauptstadt Dresden trauert um den ehemaligen Intendanten der Staatsoperette Dresden, der diese kommunale Kultureinrichtung von 1995 bis 2003 ... mehr
Seit Jahrzehnten brüten auf dem Dach des historischen Krematoriums in Tolkewitz Turmfalken. Bei der Gebäudesanierung im Jahr 2010 wurden neue Nistmöglichkeiten geschaffen, die  ... mehr
Von Dienstag, 18. Juni 2019, bis Freitag, 21. Juni 2019, waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes vor neun Schulen und einer Kita gezielt in  ... mehr
Austausch über Gewalterfahrung im Kindesalter Eine Dresdnerin möchte eine Selbsthilfegruppe für diejenigen Menschen gründen, denen in ihrer Kindheit Gewalt durch ihre Eltern a ... mehr


Anzeige