NEWSTICKER

Weihnachtsbäume können ab 31. Dezember kostenlos abgegeben werden

Alle Dresdnerinnen und Dresdner können vom 31. Dezember 2018 bis zum 12. Januar 2019 ihre Weihnachtsbäume kostenlos entsorgen. Dazu richtet das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft über 100 Sammelplätze im gesamten Stadtgebiet ein. Außerdem nehmen die städtischen Wertstoffhöfe und Grünabfallannahmestellen ausgediente Weihnachtsbäume an. Die Weihnachtsbäume sollten unverpackt ohne Plastiktüten und ohne Weihnachtsschmuck abgegeben werden, damit sie anschließend zu Holzschnitzeln verarbeitet werden können. Alle Abgabemöglichkeiten sind im Internet unter www.dresden.de/abfall und im Themenstadtplan www.dresden.de/stadtplan/abfall zu finden.

geschrieben am: 28.12.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Fußballspieler Bastian Schweinsteiger (25) ist nicht eifersüchtig, wenn sich seine Freundin, das Model Sarah Brandner, für Shootings auszieht. «Es ist ja schließlich Sarahs Job», sagte Schweinsteiger in einem Intervi ... mehr
Für eine neue Solarmodulfabrik der Solarworld AG ist am Dienstag in Freiberg der Grundstein gelegt worden. Mit der dritten Modul-Fertigungsstätte an dem sächsischen Standort werde es gelingen, die chinesische Konkurrenz in den Kosten z ... mehr
Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) relativiert das Gutachten des früheren Bundesverfassungsgerichtspräsidenten Hans-Jürgen Papier zu den Online-Angeboten von ARD und ZDF. «In dem Gutachten werden Wunschpositionen der ARD ju ... mehr
Der Elbepegel in Dresden ist in der Nacht zum Mittwoch weiter gesunken und steht derzeit bei 4,85 Meter. Auch die absehbare Tendenz des Wasserstandes sei «langsam fallend», sagte eine Sprecherin der Sächsischen Dampfschiffahrt am Mor ... mehr
Am 21. Juni werden Musiker die Straßen der Stadt Dresden zum Klingen bringen. Bereits zum neunten Mal findet die „Fête de la Musique“ in der Landeshauptstadt Sachsens statt. Das Institut français lädt herzlich ein, ... mehr
Am Mittwoch, 14. September, 19 Uhr, findet im Volkshaus Laubegast das 4. Forum zum Hochwasserschutz in Laubegast statt. Mitarbeiter des Dresdner Umweltamtes stellen Aufgaben und Anforderungen an die Planer der Hochwasserschutzmaßnahmen vor.We ... mehr
Planungabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseSoweit es die Witterung zulässt, stehen im Neustädter und Altstädter Vorland Korrosionsschutzarbei-ten an der Brücke auf dem Wochenprogramm. Auß ... mehr
Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich zur nächsten Sitzung des Ortschaftsrates Mobschatz am Donnerstag, 10. Januar, 19.30 Uhr, in den Dorfklub Mobschatz, Sitzungssaal, Am Tummelsgrund 7 b, eingeladen. ... mehr
?Volume11? von Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung ausgezeichnetAm 24. Juli ist die Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft in Berlin mit dem Titel ?Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2013? ausgezeichnet worden. Das Pr ... mehr
Am 7. August, 9 Uhr weihte der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert den nun offengelegten und neu gestalteten Ruhlandgraben in Dresden-Klotzsche ein. Der Ruhlandgraben ist ein kleiner Bachlauf, der seine Quelle in Dresden-Klotzsche nahe der S-Bahn ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Trauer um Fritz Wendrich Die Landeshauptstadt Dresden trauert um den ehemaligen Intendanten der Staatsoperette Dresden, der diese kommunale Kultureinrichtung von 1995 bis 2003 ... mehr
Seit Jahrzehnten brüten auf dem Dach des historischen Krematoriums in Tolkewitz Turmfalken. Bei der Gebäudesanierung im Jahr 2010 wurden neue Nistmöglichkeiten geschaffen, die  ... mehr
Von Dienstag, 18. Juni 2019, bis Freitag, 21. Juni 2019, waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes vor neun Schulen und einer Kita gezielt in  ... mehr
Austausch über Gewalterfahrung im Kindesalter Eine Dresdnerin möchte eine Selbsthilfegruppe für diejenigen Menschen gründen, denen in ihrer Kindheit Gewalt durch ihre Eltern a ... mehr


Anzeige