NEWSTICKER

SG Gebergrund Goppeln kann Ballsporthalle bauen

Der Verein SG Gebergrund Goppeln e. V. kann an der Wittgensdorfer Straße 30 in Lockwitz eine Ballspielhalle bauen. Sportbürgermeister Dr. Peter Lames und Andreas Schumann, Referatsleiter Sportpolitik und Sportförderung im Sächsischen Staatsministerium des Innern, übergaben heute, Freitag, 21. Dezember 2018, einen Fördermittelbescheid an den Vereinspräsidenten der SG Gebergrund Goppeln André Hennig. Die Baukosten für die Ballspielhalle betragen knapp 1,728 Millionen Euro. Die Landeshauptstadt Dresden beteiligt sich mit einer Förderung in Höhe von etwa 809 000 Euro, der Freistaat Sachsen mit etwa 788 000 Euro an der Finanzierung. Der Verein bringt 130 000 Euro auf.

Die barrierefreie Ballspielhalle soll in Verlängerung des Vereinsheimes mit Verbindungsbau entstehen. Der Verbindungsbau umfasst zwei Umkleideräume und einen dazugehörigen Sanitärtrakt. Die Ballspielhalle kann neben dem Kleinfeldfußball auch für weitere Sportarten, wie Volleyball, Badminton, Basketball, Kleinfeldhandball oder Hockey genutzt werden. Damit können auch Vereinsfremde, wie z. B. Kindereinrichtungen, Senioren- oder Behindertensportgruppen, in der Halle Sport treiben. Außerdem entstehen etwa 50 zusätzliche PKW-Stellplätze vor der Ballspielhalle und verbessern die Parkplatzsituation im Wohngebiet entlang der Wittgensdorfer Straße. Bisher gab es elf nur Stellplätze.

Die Sportgemeinschaft Gebergrund Goppeln ist langfristiger Mieter der Sportanlage Wittgensdorfer Straße. Der 1972 gegründete Verein zählt knapp 400 Mitglieder in insgesamt 15 Fußballmannschaften im Nachwuchs-, Damen- und Herrenbereich, zwei Freizeitmannschaften und einer Yogagruppe. Weitere Freizeitsportaktivitäten sind in Planung. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft WiD Wohnen in Dresden GmbH & Co. KG baut in unmittelbarer Nähe am Nickerner Weg 48 neue Wohneinheiten. Damit wird sich der Bedarf an Sportangeboten weiter erhöhen.

Sportbürgermeister Dr. Peter Lames: ?Ich freue mich sehr, dass es uns noch vor dem Weihnachtsfest gelungen ist, der SG Gebergrund Goppeln die Fördermittel für den Bau einer Ballspielhalle zuzusagen. Damit wird der ganzjährige Trainings- und Punktspielbetrieb für die 15 Fußballmannschaften möglich. Der Verein macht sich in der Nachwuchsförderung besonders verdient und verzeichnete in den vergangenen Jahren einen erheblichen Mitgliederzuwachs. Jetzt stößt die SG Gebergrund Goppeln an ihre Kapazitätsgrenzen. Die zusätzliche Sportfläche beflügelt die bisher schon erfolgreichen Vereinsaktivitäten.? Im Jahr 2018 hat die Landeshauptstadt Dresden insgesamt 7,5 Millionen Euro in Sportförderung und sportbezogene Bauvorhaben investiert.

?2018 war wieder ein erfolgreiches Jahr für die investive Sportförderung im Freistaat Sachsen. Insgesamt konnten 136 Zuwendungen an Kommunen und Vereine in Höhe von 22,5 Millionen Euro ausgereicht werden. Mit der heutigen Übergabe eines Fördermittelbescheides an die SG Gebergrund Goppeln werden noch einmal Landesmittel in Höhe von rund 790 000 Euro zur Verfügung gestellt und damit ein Schlusspunkt unter dieses Förderjahr gesetzt. Im nächsten Jahr stellt der Freistaat dann 23,1 Millionen Euro für den Sportstättenbau zur Verfügung, im Jahr 2020 sogar 24 Millionen Euro?, freut sich Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller.

geschrieben am: 21.12.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das Sorbische Nationalensemble hat Milena Vettraino zu ihrem ersten richtigen Bühnenauftritt verholfen. Zwölf Jahre alt war die Hornistin aus dem Dorf Kanecy, als sie im Bautzener Veranstaltungssaal «Krone» erstmals als Solistin ... mehr
Dresdens Zweiter Bürgermeister Detlef Sittel ruft alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt auf, sich an der Feierstunde zum Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 zu beteiligen.?Volksaufstand, Mauerbau, deutsche Teilung, friedl ... mehr
Dimitrios Ambatielos teilte mit, dass er zukünftig nicht mehr als Vorsitzender des Ausländerbeirates der Landeshauptstadt Dresden zur Verfügung stehen kann. Als Gründe nannte er die Situation in seinem Heimatland Griechenland, d ... mehr
Am Dienstag, 20. September 2011, veranstaltet die Landeshauptstadt Dresden in Zusammenarbeit mit dem World Trade Center Dresden (WTC) im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche einen Mobilitätstag. Von 11 bis 16 Uhr gibt es Informati ... mehr
Die Bauarbeiten an der Mittelschule Weixdorf, Alte Dresdner Straße 22, liegen im Plan. Zum Schuljahresbeginn 2012/2013 kann die Schule nach einer umfassenden Sanierung und mit einer neu errichteten Pausenhalle bezogen werden. Die Außena ... mehr
60 LED-Strahler illuminieren täglich das historische Bauwerk in den AbendstundenAm 27. November ist der erste Advent, die Weihnachtszeit beginnt, Kerzen leuchten, die Stadt ist festlich geschmückt. Auch das ?Blaue Wunder? wird mit dem Sta ... mehr
Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz trifft sich morgen mit Olaf Scholz, dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg. Bei dem Gespräch im Hamburger Rathaus wird es um ein gemeinsames Kennenlernen gehen, aber auch u ... mehr
Am Sonnabend, 28. Februar 2015, findet von 9 bis 14 Uhr der Tag der offenen Tür am Berufsschulzentrum (BSZ) für Dienstleistung und Gestaltung, Chemnitzer Straße 83, statt. Alljährlich wird dieser Tag von künftigen Sch&uum ... mehr
Der Winter war kurz. Aber wen stört das, wenn die Sonne scheint? Die Gärtner sind optimistisch und fangen an, die Blumen in die Erde zu bringen. Frost ist nicht mehr erwünscht. Ab Montag, 16. März 2015 startet die Frühlin ... mehr
Bürgermeister Winfried Lehmann eröffnete heute, Dienstag, 14. April, die Ausstellung des Planungswettbewerbs für die Entwicklung des zukünftigen Schulstandortes in Dresden-Pieschen im Neuen Rathaus der Landeshauptstadt Dresden.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Parkfläche auf dem südlichen Ferdinandplatz wird bis zum Mittwochabend, 19. Juni 2019, freigegeben. Aufgrund eines Defekts am Fertiger kann der Belag auf dem Ferdinandplatz ... mehr
?Ein friedliches und buntes Stadtteilfest liegt hinter uns. Dafür danke ich allen Beteiligten, die für Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung auf der BRN gesorgt haben. Das sind in ... mehr
Das Wochenende steht vor der Tür. Neben dem Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt, dem Offenen Regierungsviertel und weiteren Veranstaltungen erwartet die Dresdnerinnen und Dre ... mehr


Anzeige