NEWSTICKER

Zwischen Bettelverbot und Bettelpraxis

Vortrag im Stadtarchiv Dresden

Am Dienstag, 18. September 2018, 18 Uhr, lädt das Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, zum Vortrag ?Zwischen Bettelverbot und Bettelpraxis ? historische Streiflichter auf die Wahrnehmungen der Dresdner Bettelvögte des 18. Jahrhunderts? von Stefan Beckert ein. Der Eintritt ist frei.

Jede Gesellschaft kennt Armut. Immer trifft Hilfsbereitschaft auf die Angst, ausgenutzt zu werden. Dieses Spannungsfeld erzeugt jedes Mal neue Antworten auf die gleiche Frage: Wie ist Armut effektiv zu bekämpfen?
Die Zeit Augusts des Starken brachte dabei ein eigenes System hervor. Während in seiner Residenzstadt Dresden neue Prachtbauten entstanden und die Strahlkraft des ?Sächsischen Sonnenkönigs? alle möglichen Bevölkerungsschichten in die Stadt zog, nahm gleichzeitig die Armut der Unterschichten zu. Die Antwort darauf war die rationale Organisation der Armenversorgung.

Der Gedanke, dass Armut aus mangelnder Arbeitsbereitschaft entsprang, Bedürftige also mit Gewalt zum Arbeiten anzuhalten seien, sorgte auf den Straßen Dresdens für Konflikte. Das Betteln war verboten und Bettelnde konnten aus der Stadt geprügelt werden. Dies war die Aufgabe der Bettelvögte. Was bedeutete es in einer Stadt, in der das Betteln verboten war, dem Beruf des Bettelvogts nachzugehen? Der Vortrag führt durch die frühneuzeitliche Armenpolitik und klärt über die Aufgaben von Bettelvögten, die bei den Einwohnern als ?Hundspeitscher? verschrien waren, auf.

geschrieben am: 14.09.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Ein betrunkener Autofahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall in Niederseifersdorf (Landkreis Görlitz) mit seinem Wagen mehrfach überschlagen. Am Auto entstand Totalschaden, der 23-jährige Fahrer wurde nur leicht verletzt, wie die Poliz ... mehr
Schauspieler Wesley Snipes kämpft weiter gegen seine Verurteilung wegen Steuerhinterziehung. Snipes ("Blade") wolle einen neuen Prozess und habe dafür bei einem Gericht in Florida Unterlagen eingereicht, die den Geschworenen bei s ... mehr
UNHEILIG  & Special Guest "HEIMREISE" Die Open-Air Freitag 08.07.2011 – Filmnächte Am Elbufer, Dresden wegen der riesengroßen Nachfrage, geben Unheilig im Sommer 2011 noch ein zweites Konzert am Elbufer. ... mehr
Auf der gestrigen Sitzung, 24. März 2011, hat der Dresdner Stadtrat mit großer Mehrheit entschieden, dass Klage gegen die GAGFAH auf Zahlung von Vertragsstrafe durch die Landeshauptstadt Dresden eingereicht wird. Der Stadtrat hat beschlo ... mehr
Die Dresdner Albertbrücke muss saniert werden. Damit das trotz des Verkehrs gewährleistet werden kann, wird gegenwärtig eine Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer installiert. ... mehr
Vom 7. März bis zum 13. April wird im Rathaus Leuben die Ausstellung ?Mit Rucksack und Kamera? gezeigt.  ... mehr
Aufgrund des großen Interesses an der Ausstellung ?Treppenhausgestaltungen in denkmalgeschützten Dresdner Wohnhäusern? verlängert das Amt für Kultur- und Denkmalschutz diese Präsentation im Ortsamt Leuben. Besucherinn ... mehr
Vom 9. Juli bis 30. Oktober erfolgt der grundhafte Ausbau der Wernerstraße von der Lübecker Straße bis zur Reisewitzer Straße in Zusammenarbeit mit der DREWAG.  ... mehr
Seit diesem Wochenende, 23. September, sind drei Ausbilder der Feuerwehr der Landeshauptstadt Dresden in der Partnerstadt Skopje, um ihre Kameraden bei der Ausbildung in der Wasserrettung und im Führen von Kleinbooten zu unterstützen. Ei ... mehr
Wie das gehen kann zeigt die Tagung ?Kunst und Kultur von Anfang an? in DresdenVerliebte Pinguine, spazierende Quadrate, klingende Steine und musizierende Kaffeetassen. Färben, Forschen und Theater sehen ? eine bundesweite Fachtagung vom 10.  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Eine Studentin der Technischen Universität Dresden ist an Masern erkrankt. Die Diagnose ist dem Gesundheitsamt Dresden seit Mittwoch, 16. Januar, bekannt. Die junge Frau besuch ... mehr
Die neu entwickelte Online-Anwendung für den E-Parkschein (Handyparken) ist seit November 2018 im Probebetrieb. Damit können Gebühren für Parkflächen der Landeshauptstadt Dresd ... mehr
Pünktlich vor dem ISU Short Track Weltcup vom 1. bis 3. Februar 2019 in Dresden kann der VIP-Bereich in der EnergieVerbund Arena mit 270 neuen Sitzen aufwarten. Die harten Kuns ... mehr
Die für den Neubau des Schulcampus Pieschen als Bauherr tätige Stesad GmbH hat den Vertrag mit der aus drei Planungsbüros bestehenden Arbeitsgemeinschaft (ARGE) kurz vor Weihna ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige