NEWSTICKER

Französische Sprache lernen leicht gemacht

France Mobil zu Gast am BSZ für Gastgewerbe

Am Beruflichen Gymnasium des Berufsschulzentrums für Gastgewerbe an der Wachsbleichstraße steht am Mittwoch, 19. September 2018, alles im Zeichen der französischen Sprache und Kultur. Ein Team vom France Mobil des Institut Français Deutschland will den Schülern mit einem vielfältigen Programm und Medienangebot zeigen, dass man eine Fremdsprache spielerisch leicht und mit Spaß erlernen kann. Das Berufliche Gymnasium des BSZ für Gastgewerbe bietet als Zweitsprache Französisch, Spanisch und Russisch an. Dem Trend zur Abwahl der zweiten Fremdsprache wolle man etwas entgegensetzen, so das Lehrerkollegium. Denn gerade im Zeitalter der Globalisierung sei es bedeutsam, Sprachen zu erlernen und zu fördern.

Zum France Mobil
Zwölf französische Lektorinnen und Lektoren sind auf Deutschlands Straßen mit ihren Renault Kangoos unterwegs. Sie haben den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und Kinder und Jugendliche spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern. Im Gepäck hat das junge Team ein frisches und oft überraschendes Bild seines Landes. Zum Einsatz kommen Spiele, aktuelle französische Musik, Zeitschriften, Filme ? alles was Spaß und neugierig macht. Der France Mobil-Besuch bereitet nicht nur Lust auf das Erlernen der französischen Sprache, sondern auch auf eine internationale Mobilitätserfahrung. Dafür informieren die Lektoren über die verschiedenen Stipendien für Aufenthalte, Studium und Praktika in Frankreich und zeigen auf, wie Französischkenntnisse die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. Angesprochen werden alle Altersgruppen allgemeiner sowie berufsbildender Schulen. Ein besonderer Fokus liegt auf den Klassenstufen, die vor der Wahl der zweiten Fremdsprache stehen, aber auch auf den Klassenstufen, die Französisch abwählen können.

geschrieben am: 05.09.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am kommenden Mittwoch (13. April) ertönen um 15 Uhr für 12 Sekunden in Dresden die Sirenen zum Probealarm. Die Stadt testet ihre Anlagen, damit das Warnsystem für die Bevölkerung im Ernstfall einwandfrei funktioniert. Viermal im ... mehr
Anlässlich der Jubiläen der Städtepartnerschaften mit Salzburg und St. Petersburg zeigen der Dresdner Verein für Sächsische Postgeschichte und Philatelie und seine Partnervereine aus St. Petersburg und Salzburg beim ?St. Pe ... mehr
Durchschnittlich 220 Kinder und Jugendliche in Dresden leben in Pflegefamilien. 174 Familien standen dafür im vergangenen Jahr zur Verfügung. So verschieden die Problemlagen der Kinder sind, so unterschiedlich sind auch die Anforderungen  ... mehr
Am Sonnabend, 2. Juni, 14.30 Uhr wird der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert gemeinsam mit dem Heimatverein Niedersedlitz die Plastik ?Kniender Frauenakt? im Niedersedlitzer Park mit einer kleinen Festveranstaltung einweihen. Bürgerinnen  ... mehr
Die Ortsbeiräte und Ortschaftsräte laden die Dresdnerinnen und Dresdner zu ihren öffentlichen Sitzungen ein. ... mehr
Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen und der Jugendfeuerwehr Sachsen hat der Stadtfeuerwehrverband Dresden einen Baum für die Bürgerwiese gespendet.  ... mehr
Am Sonntag-Vormittag findet der 7. SportScheck Stadtlauf Dresden statt. Start und Ziel der Läufe über verschiedene Distanzen befinden sich auf dem Altmarkt im Stadtzentrum. Es kommt zu Verkehrseinschränkungen. ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden begrüßt, dass durch die Schlichter eine Empfehlung für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst vorgelegt wurde.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Von Dienstag, 20. November bis Dienstag, 4. Dezember 2018, werben etwa 260 City-Light-Plakate im gesamten Stadtgebiet für den interaktiven Themenstadtplan. Im Internet unter St ... mehr
Der Stadtrat tagt am Donnerstag, 22. November 2018, 16 Uhr, im Neuen Rathaus, Plenarsaal, Rathausplatz 1.? Tagesordnung in öffentlicher Sitzung:? 1 Bericht des Oberbürgermeis ... mehr
Die Arbeiten an den Sandsteinen sowie die Leitungsverlegungen gehen voran. Die Brüstungen der ersten beiden Bögen und des ersten Pfeilers sind gesetzt. Die Brüstung über dem To ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden beabsichtigt ihre Außenwerberechte auf kommunalem Grund und Boden neu zu vergeben. Die auszuschreibenden Werberechte werden neben den klassisch bek ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige