NEWSTICKER

Straßensperrungen zur Sachsen-Tour/SKODA Velorace Dresden

Am Wochenende 11. und 12. August 2018 findet im Zentrum der Landeshauptstadt das Radrennen Sachsen-Tour/SKODA Velorace Dresden statt. Folgende umfangreiche Straßensperrungen sind geplant:

1. Im Zusammenhang mit den Start-/Zielaufbauten und zur Durchführung der Rennen für
Kinder, Jugendliche und für Menschen mit Behinderungen am Sonnabend, den 11. August:

  • Sperrung des Terrassenufers ab Steinstraße bis zur Kreuzung Bernhard-von-Lindenau-Platz/Devrientstraße vom 11. August 2018, 6 Uhr bis 12. August 2018, 21 Uhr.

2. Im Zusammenhang mit den Rundstreckenrennen ?Sachsen-Tour/SKODA Velorace? am Sonntag,
den 12. August, kommt es zu folgenden massiven Verkehrsbehinderungen ab 6 Uhr und bis
gegen 17 Uhr:

  • Komplette Sperrung der in folgender Richtung verlaufenden Rennstrecke: Terrassenufer - De-vrientstraße - Könneritzstraße* - Ammonstraße* - Tunnel Wiener Platz - Wiener Straße* -Gellertstraße* - Lennéplatz - Lennéstraße - Straßburger Platz - Stübelallee - Wende Stübelal-lee/Karcherallee - Comeniusplatz - Fetscherstraße - Waldschlößchenbrücke - Wende nach Waldschlößchentunnel - Waldschlößchenbrücke - Käthe-Kollwitz-Ufer stadtauswärts - Goetheallee - Lothringer Weg - Vogesenweg - Käthe-Kollwitz-Ufer stadteinwärts - Sachsenplatz - Terrassenufer.
    (* nur halbseitige Sperrung der Straßen für den in entgegengesetzter Richtung zum Radrennen verlaufenden Verkehr; Komplettsperrung nur auf Teilabschnitt Könneritzstraße mit Umleitung des Verkehrs westwärts über Friedrichstraße - Weißeritzstraße - Schweriner Straße)
  • ·Die Zufahrt in den sogenannten 26er Ring auf der Altstädter Elbeseite bzw. das Durchqueren des Stadtzentrums im Bereich Altstadt im Individualverkehr ist nur noch möglich über
    - die Bundesstraße 170 auf dem Verkehrszug Wiener Platz - Pirnaischer Platz - Carolabrücke,
    - die Budapester Straße
  • Alle anderen auf die Radrennstrecke stoßenden Verkehrswege bleiben gesperrt.

Am 12. August 2018 zwischen 6 Uhr und 17 Uhr sollte von nicht zwingend notwendigen Fahrten in die Innenstadt Abstand genommen werden.

Fußgänger müssen mit Aufenthaltszeiten rechnen, da das Queren der Radrennstrecke aus Sicherheitsgründen eingeschränkt werden muss.

Im Verlauf der Linien von Straßenbahnen und Bussen gibt es am Sonntag Veränderungen und Angebotseinschränkungen. Die Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel werden gebeten, sich anhand von Bekanntmachungen der Dresdner Verkehrsbetriebe AG über Fahrplanänderungen zu informieren.

Allen Verkehrsteilnehmern wird dringend empfohlen, längere Wege und Wegezeiten einzuplanen.

Die Landeshauptstadt Dresden fördert das Sportereignis. Für die Unannehmlichkeiten im Straßenverkehr wird um Verständnis gebeten.

geschrieben am: 09.08.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Wasserstände sinken: Deshalb konnte das Umweltamtamt heute die Alarmstufe 2 für Dresdens Bäche und kleinere Flüsse (Gewässer zweiter Ordnung) aufheben. Für den Lockwitzbach bleibt aber vorerst Alarmstufe 1 bestehe ... mehr
Anlässlich des Brückenschlagfests hat die Bibliothek Blasewitz (Tolkewitzer Straße 8, Tel. 340 08 54) von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.Die Bibliothek bietet ein farbenfrohes Programm für Benutzer jeden Alters. Neben dem  ... mehr
Auf der Dohnaer Straße stadtauswärts zwischen Heydenreichweg und Fritz-Busch-Straße wird in den nächsten Tagen ein abgesackter Einstiegsschacht repariert. Der Schacht führt zum Durchlass für den Leubnitzbach. Die sta ... mehr
Im Januar und Februar 2012 wird im Leutewitzer Volkspark die historische Rodelbahn freigelegt. Dabei muss vor allem, bis auf wenige Exemplare, der alte Ahornbestand weichen, der sich im Lauf der Jahre soweit ausgebreitet hatte, dass die alte Rodelb ... mehr
Vormittags- und Nachmittagsschicht im EinsatzDer Dresdner Winterdienst ist heute zwischen 4 und 21 Uhr zweischichtig im Einsatz, um im Haupt-streckennetz gegen Glätte zu streuen. Mit 36 Fahrzeugen und 43 Arbeitskräften konzentriert er sic ... mehr
Die AG 13. Februar lädt alle Dresdnerinnen und Dresdner sowie die Gäste der Stadt zu einer großen Kundgebung am Sonnabend, 18. Februar auf den Schlossplatz ein. Moderieren wird die Veranstaltung der Chefdramaturg des Staatsschauspie ... mehr
Erhöhter Aufwand verschiebt die Verkehrsfreigabe von September nach Mitte NovemberDas Straßen- und Tiefbauamt Dresden informiert über Bauverzögerungen an der großen Brücken-baustelle Budapester Straße stadtausw ... mehr
Über 1 000 Dresdnerinnen und Dresdner sowie einige Gäste aus Sachsen und anderen Bundesländern haben an der ersten Bürgerbeteiligung zur Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes teilgenommen. Sie trugen üb ... mehr
?Dunkle Wasser in Florenz. Ein Fall für Commissario Casini? ? das ist der Titel eines Romans von Marco Vichi, Kriminalautor aus Dresdens Partnerstadt Florenz. Marco Vichi liest am 18. Juni, 20 Uhr, in der medien@age (Waisenhausstr. 8) aus di ... mehr
Ab 5. August 2013 nimmt die Landeshauptstadt Dresden Sondernutzungsanträge für den ambulanten Handel im nächsten Jahr an. Die Sondernutzungsanträge können per Post gesendet oder im Straßen- und Tiefbauamt, St. Petersb ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Mit einem Freundschaftsspiel der 1. Männermannschaft gegen den Regionalligaaufsteiger Bischofswerdaer FV 08 hat der Turn- und Sportverein Cossebaude e. V. in dieser Woche den f ... mehr
Am Freitag, 17. August 2018, 13 Uhr, eröffnet die JugendKunstschule Dresden (JKS) die Ausstellung ?Kulturbotschafter unterwegs? im Kabinett der Galerie EINHORN, Königstraße 15, ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige