NEWSTICKER

Projekt zur Sommerhitze erfolgreich gestartet

Am Donnerstag, 12. Juli 2018, 10 bis 17 Uhr, beginnt das Umweltamt die Gorbitzerinnen und Gorbitzer über die Lebensqualität in ihrem Quartier während der Sommermonate und ihre Wünsche zur Gestaltung des Quartiers zu befragen. Der erste von insgesamt fünf Befragungsterminen findet auf der Höhenpromenade an der Straßenbahnhaltestelle Amalie-Dietrich-Platz statt.

Erste Kontakte zu den Bewohnern im Projektgebiet knüpften das Umweltamt und das Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt (ISP) im Juni auf dem Westhangfest. Gemäß dem Festmotto ?Gorbitz zauberhaft? stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Projekt zur Sommerhitze mit Schattenzauberern, Hitzehexen und selbst gebastelten Sonnenhüten vor.

?Nicht nur die Kinder kamen dabei auf ihre Kosten. Auch die Erwachsenen konnten sich informieren und aktiv beteiligen. Auf einer Stadtteilkarte markierten sie die Plätze, an denen sie sich an Hitzetagen besonders gern oder ungern aufhalten. Interessant war für viele der Blick auf die Klimafunktionskarte des Quartiers. Die Karte zeigt Flächen, die durch Versiegelung und Bebauung überwärmt sind oder auch zur Kalt- und Frischluftproduktion dienen. Außerdem skizzierten die Gorbitzerinnen und Gorbitzer ?ihr? grünes Umfeld und lieferten Anregungen. Vor allem wünschen sie sich mehr Bäume, beschattete Sitzgelegenheiten und Spielplätze?, erklärt Franziska Reinfried vom Umweltamt.

Die Befragung ist Teil des Projektes ?HeatResilientCity?, zu Deutsch: Hitze-robuste Stadt. Mitte Mai wurden Temperatur- und Feuchtemessgeräte im Projektgebiet Gorbitz installiert. In und an Gebäuden sowie auf unterschiedlich gestalteten Freiflächen zeichnen sie während der Sommermonate bis ins Jahr 2020 kontinuierlich Lufttemperatur und -feuchte auf.

Die Termine für die weiteren Befragungen sowie andere Veranstaltungen anlässlich des Projektes ?HeatResilientCity?, wie Vorträge, Ausstellungen, Diskussionsveranstaltungen und Exkursionen, werden rechtzeitig bekannt gegeben.

geschrieben am: 10.07.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Wer kennt nicht Karl August Lingner, sein Schloss auf dem Elbhang und seine bahnbrechende Erfindung des Mundwassers Odol? Noch bis zum 3. Januar 2012 ist in der 3. Etage des Kulturrathauses, Königstraße 15, 01097 Dresden die Ausstellung  ... mehr
Pünktlich vor Weihnachten startet der Hilfstransport der ?Aktion Hoffnung 2011? am 13. Dezember 2011 von Dresden nach Swenigorodka/Ukraine. Geladen hat er über 975 Pakete und Beutel mit warmer Kleidung und Schuhen, Bett- und Haushaltsw&au ... mehr
Das Durchschnittsalter in Dresden stagniert seit 2003 bei knapp über 43 Jahren, für Frauen beträgt es 44,8 Jahre ? für Männer 41,3 Jahre. ... mehr
Heute, 24. September 2012, hat Bürgermeister Jörn Marx das neugestaltete Umfeld an der St. Petri-Kirche übergeben. Auf einer insgesamt 2 000 Quadratmeter großen Fläche sind während der vergangenen sechs Monate der Gro ... mehr
Aufgrund der anhaltenden winterlichen Witterungsverhältnisse sind die kommunalen Fußballplätze nicht bespielbar. ?Unter dem Neuschnee befindet sich teilweise Eis, das nicht ohne erhebliche Beschädigung der Anlage entfernt werde ... mehr
Am 25. April 2013 stellt Prof. Karl Lenz von der Technischen Universität Dresden im Jugendhilfeausschuss ausgewählte Ergebnisse der Dritten Dresdner Kinderstudie vor. Bereits zum dritten Mal wurden im vergangenen Jahr zweitausend Dresdner ... mehr
Sachsens Landeshauptstadt bietet Besuchern, Geschäftsreisenden, Kongressteilnehmern und ande-ren Interessierten jetzt wieder die Imagebroschüre ?DRESDEN? in Deutsch und in Englisch an. ... mehr
Der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert unterzeichnete heute, 4. Juli 2013, inmitten der Königlichen Weinberge von Dresden-Wachwitz im Beisein der Sächsischen Weinkönigin Katja Riedel und Dr. Bernd Kastler, dem Vorstandvorsitzenden ... mehr
Dritter Dresdner Elternbrief zur Berufs- und Studienorientierung veröffentlichtHeute, am 4. Dezember, erhalten die Schulleiter aller Dresdner Oberschulen für die Klassenstufen 8 und 9 den aktuellen ?Dresdner Elternbrief zur Berufs-und Stu ... mehr
Im Zusammenhang mit dem 45. Internationalen Dixieland Festival Dresden kommt es zu folgenden Verkehrseinschränkungen: ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Dienstag, 10. Juli 2018, hat das Amt für Hochbau und Immobilienverwaltung mit den Baugrunduntersuchungen für den Neubau eines Verwaltungszentrums am Ferdinandplatz begonnen. ... mehr
Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lobt die Landeshauptstadt Dresden auch 2018 den ?Förderpreis Dresdner Laienchöre? aus. Zum zweiten Mal können sich jetzt gem ... mehr
Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Dresden hat den Suchtbericht 2018 veröffentlicht. Demnach bleibt Alkohol nach wie vor die Problemdroge Nummer eins unter den Dresdnerinn ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige