NEWSTICKER

Neue Broschüre informiert zum Stadtrecht

Wann gelten in Dresden Ruhezeiten? Was gehört zu den Anliegerpflichten?


Soeben erscheint die neue Bürgerbroschüre zum Dresdner Stadtrecht. Die Publikation mit dem Titel ?In Ordnung!? Stadtrecht für jedermann" liegt in den Informationsstellen der Dresdner Bürgerbüros, Rathäuser, Ortsämter und Ortschaften kostenfrei aus. Das kleine Heft im A5-Format mit der aktuellen Polizeiverordnung Sicherheit und Ordnung, der Straßenreinigungssatzung und der Winterdienst-Anliegersatzung informiert über die wichtigsten Spielregeln des Miteinanders und hilft so, Ärger zu vermeiden und Nachbarschaftsstreitigkeiten vorzubeugen.

Wann darf zum Beispiel die Bohrmaschine rattern? Wo ist das Grillen gestattet? Zu welchen Zeiten dürfen Flaschen und Gläser in die Wertstoff-Container? Ist das Autowaschen am Straßenrand zulässig? Darf man Tauben füttern? Können Hunde mit auf Kinderspielplätze? Wo gilt für sie Leinenzwang? Wer muss den Gehweg sauber halten und im Winter Schnee schieben? Solche und noch mehr Fragen finden in der Broschüre eine Antwort. Die Kenntnis der Paragrafen hilft, sich selbst richtig zu verhalten und anderen mit sachlichen Argumenten zu begegnen. Sollte bei Störungen ein klärendes Gespräch mit dem Verursacher nicht möglich sein, kann die Führungs- und Einsatzzentrale des Gemeindlichen Vollzugsdienstes im Ordnungsamt kontaktiert werden. Sie ist unter Telefon 0351-4886333 ? auch über die allgemeinen Verwaltungsdienstzeiten hinaus ? erreichbar. Nähere Informationen sind online unter www.dresden.de/ordnungundsicherheit nachzulesen.

Die Publikation mit ausgewählten Dresdner Satzungen erscheint bereits in zwölfter aktualisierter Auflage und ist neu gestaltet. Sie wurde in 10 000 Exemplaren hergestellt. Wer eine umfassendere Übersicht zum Stadtrecht benötigt, wird im Internet fündig. Unter www.dresden.de/satzungen sind zahlreiche stadtrechtliche Regelungen eingestellt.


Weitere Informationen:
www.dresden.de/ordnungundsicherheit
www.dresden.de/satzungen

geschrieben am: 29.06.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Mit «Perfekte Welle» landeten Juli im Sommer 2004 einen Hit, doch nach ihrem zweiten Album «Ein neuer Tag» vor vier Jahren wurde es still um die Band. «Wir brauchten einfach eine Pause, damit wir ein bisschen Ruhe und au ... mehr
Im Zeitraum vom 23. bis 25. November kommt es zu Einschränkungen des Dienstbetriebes in allen Bürgerbüros in den Ortsämtern und im Sozialamt auf der Junghansstraße. Grund dafür sind Programmumstellungen im Bereich des ... mehr
Die Parkbänke um den Brunnen am Kronstädter Platz werden in den nächsten Wochen repariert und erhalten wieder ihren grünen Anstrich. Dabei werden auch fehlende Banklatten ersetzt und die Metallbanksockel erhalten eine neue Besch ... mehr
In allen Ländern der Europäischen Union ist ein erheblicher Altersstrukturwandel der Bevölkerung zu verzeichnen. Ein älter werdendes Europa bringt verschiedene Herausforderungen mit sich: für den Arbeitsmarkt, für die  ... mehr
Beim fünften ?Dresdner Gartenspaziergang? am Mittwoch, 19. September, um 17 Uhr führt die Landschaftsarchitektin, Dorothea Roggan, in einen Privatgarten.Treffpunkt ist 17 Uhr an der Fährstraße 6 , erreichbar mit den Straß ... mehr
Die Entwicklung der Pegelstände an der Elbe ist weiter rückläufig. Auch in Dresden ist das Wasser in den letzten 24 Stunden um mehr als dreißig Zentimeter zurückgegangen. Aktuell wurden heute Mit-tag 12 Uhr an der Mess-Ste ... mehr
Am Donnerstag, 21. März, findet der internationale Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Frau und Mann ? Equal Pay Day ? statt.Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, ... mehr
Gymnasiums Bürgerwiese macht mit bei ?Plant-For-The-Planet?Am Donnerstag, 25. April 2013 pflanzen Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen des Gymnasiums Bürgerwiese 40 Wildapfelbäume. Die etwa 1,50 Meter groß ... mehr
Der Wochenmarkt Münchner Platz wird wegen des Feiertages am 1. Mai vorverlegt. Er findet deshalb einmalig am Dienstag, 30. April, von 8 bis 13 Uhr statt. Der Markt Jacob-Winter-Platz fällt hingegen am Mittwoch, 1. Mai, aus. Hier ist am  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Dresden hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Immobilienmarkt für institutionelle Anleger entwickelt. Nach Angaben des Dresdener Gutachterausschusses wurden a ... mehr
Das Amt für Geodaten und Kataster hat als erste Behörde im Freistaat Sachsen die Bodenschätzung im Liegenschaftskataster digital erfasst. Die Finanzverwaltungen haben seit den1 ... mehr
Die Ortsbeiräte und Ortsämter werden zu Stadtbezirksbeiräten und Stadtbezirksämtern, nachdem die vom Stadtrat beschlossene Hauptsatzungsänderung am Freitag, 14. September 2018  ... mehr
Dresdens älteste heute noch aktive Freiwillige Feuerwehr hat Geburtstag. Es war am 19. September 1878 als die Feuerwehr Pillnitz im Beisein des Branddirektors der Dresdens Beru ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige