NEWSTICKER

Zwischenergebnisse der Tuberkuloseprävention an der HOGA-Schule liegen vor

Nachdem in den HOGA-Schulen an der Zamenhofstraße im vergangenen Jahr Tuberkulose festgestellt wurde, testete das Gesundheitsamt über 1000 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter auf eine mögliche Infektion. 70 Personen erhielten ein positives Testergebnis, Tuberkulosebakterien wurden im Blut nachgewiesen. Die Krankheit war aber nicht ausgebrochen und so bestand auch keine Gefahr, Mitmenschen anzustecken. Den positiv getesteten Schülern, Lehrern und Mitarbeitern wurde eine präventive Behandlung mit Antibiotika empfohlen. 60 Personen von ihnen haben die Prävention inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Bei einer Person wurde trotz Prävention nun ein auffälliger Befund festgestellt. Sie wird derzeit im Krankenhaus betreut und ihr Gesundheitszustand genauer abgeklärt. Gesicherte Ergebnisse zu einer etwaigen Tuberkuloseerkrankung und zur Frage einer Ansteckungsfähigkeit liegen erst in sechs Wochen vor. Erst danach kann endgültig über weitere Maßnahmen entschieden werden.

?Die vorbeugende Behandlung richtet sich nach dem Alter und dauert meist drei bis neun Monate. Die Patienten müssen in dieser Zeit ein oder zwei Antibiotika einnehmen und werden am Schluss der Präventionsphase nochmals gründlich untersucht. In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Prävention nicht das gewünschte Ergebnis bringt. Die Gründe lassen sich nicht immer exakt ermitteln. Sollte eine Ansteckungsfähigkeit gegeben sein, werden wir eine Umgebungsuntersuchung der nahen Kontaktpersonen im Sinne unseres gesetzlichen Auftrags durchführen. Dazu sind aber zunächst die weiteren Untersuchungen abzuwarten, die ein klareres Bild geben werden?, so Amtsarzt und Leiter des Gesundheitsamtes Jens Heimann.

geschrieben am: 06.06.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Regisseurin Rebecca Miller hat kein Problem mit ihrer bekannten Herkunft. «Ich gehe entspannt mit diesem Erbe um», sagte die Tochter des 2005 gestorbenen Schriftstellers Arthur Miller («Tod eines Handlungsreisenden») der &laqu ... mehr
Es grünt so grün auf den neuen Mega-Light-Plakaten der Landeshauptstadt Dresden. Ab morgen (Dienstag, 15. März) weisen sie an elf markanten Orten im Stadtgebiet auf kulturelle Veranstaltungen und Festivals im Frühling hin.Noch v ... mehr
Welcher Stadtteil hat die jüngste Bevölkerung? Wo leben die meisten sozialversicherungspflichtig Beschäftigten? Und wo ist die Ärztedichte am höchsten? Der Stadtteilkatalog bietet jetzt online die Möglichkeit, sich spi ... mehr
Am Mittwoch, 14. September, 19 Uhr, findet im Volkshaus Laubegast das 4. Forum zum Hochwasserschutz in Laubegast statt. Mitarbeiter des Dresdner Umweltamtes stellen Aufgaben und Anforderungen an die Planer der Hochwasserschutzmaßnahmen vor.We ... mehr
Die Arbeiten zur Instandsetzung des Knotenpunktes Kötzschenbroder Straße/Washingtonstraße/ Lommatzscher Straße wurden am vergangenen Wochenende planmäßig fortgesetzt. Der östliche Teil der Kreuzung ist bereits ... mehr
Bereits zum fünften Mal geht die R&B-Sängerin Rihanna auf große Welttournee. Die neue Tour wird am 8. März 2013 im amerikanischen Buffalo beginnen und wahrscheinlich am 26. Juli 2013 im norwegischen Bergen endet. Allerdings w ... mehr
Das Schulverwaltungsamt Dresden informiert: Um den Bedarf an gymnasialen Schulplätzen im Orts-amt Loschwitz sowie in der Ortschaft Schönfeld-Weißig langfristig absichern zu können, plant die Landeshauptstadt Dresden die Erweite ... mehr
Ab Donnerstag, 2. Mai, haben die sieben im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden betriebenen Wertstoffhöfe erweiterte Öffnungszeiten.?Die Dresdnerinnen und Dresdner können ihre Abfälle, die nicht in die Mülltonnen am Haus ge ... mehr
Am 2. und 3. April 2014 wird Oberbürgermeisterin Helma Orosz in Brüssel sein, um an der Plenarsitzung des Ausschusses der Regionen teilzunehmen. Sie ist seit Beginn 2013 vom Deutschen Städtetag entsandtes stellvertretendes Mitglied  ... mehr
Das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Dresden erhielt heute, 2. Juli 2014, Kenntnis davon, dass auf facebook für den 5. Juli 2014 ab 17 Uhr zu einer Nacktradeldemo aufgerufen wird. Diese soll im Alaunpark beginnen und auf der Prager Straß ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Stationäre Geschwindigkeitsmessanlagen Erst im Februar 2018 in Betrieb gegangen und schon Platz 1 in der Statistik: Der Blitzer auf der Bergstraße ist Spitzenreiter bei den Kl ... mehr
Beim Neubau des Schulcampus Pieschen für das Gymnasium Pieschen und die 145. Oberschule werden voraussichtlich Mehrkosten von bis zu zwölf Millionen Euro anfallen. Hinzu kommt  ... mehr
Am Donnerstag, 24. Januar 2019, nimmt Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann einen Fördermittelbescheid über rund drei Million Euro für die Sanierung der 117. Grundschule ?Lud ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige