NEWSTICKER

Barrierefreiheit in Kunst und Kultur

Auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft ist auch der Kulturbereich gefragt, inklusive und gleichberechtigte Teilhabe zu verwirklichen. Barrierefreiheit ist dafür eine wichtige Voraussetzung. Doch was bedeutet Barrierefreiheit im Einzelnen, welche Lösungen gibt es und wie können Kulturbetriebe Barrierefreiheit umsetzen?

Um einen ersten Einblick in die Grundlagen der Barrierefreiheit zu vermitteln und Lösungsansätze vorzustellen, veranstaltet die Servicestelle Inklusion in Kooperation mit dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen und dem Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden einen Grundlagenworkshop Barrierefreiheit. Dieser findet am Donnerstag, 14. Juni 2018, 9.30 bis 17 Uhr, im Dresdner Kulturrathaus, Königstraße 15, statt. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende in Kultur- und Jugendeinrichtungen, Vereinen, Verbänden und Projekten in Sachsen, die inklusive Kulturprojekte umsetzen wollen. Die Kosten betragen 50 Euro.

Nähere Informationen zum Inhalt, zu den Kosten und zur Anmeldung bietet das Internet unter www.inklusion-kultur.de/termine.

Barrierefreiheit umfasst hier Informationen, Kommunikation und bauliche Barrieren. Die Teilnehmenden erfahren unter anderem wie Inhalte auf Druckerzeugnissen, Einladungen, PDF-Dokumenten und auf Websites barrierefrei gestaltet werden, wie die Kommunikation mittels Leichter Sprache, Gebärdensprache und mehrsprachig ablaufen kann und welche Richtlinien und Umsetzungsmöglichkeiten es zur Zugänglichkeit von öffentlichen Plätzen und Gebäuden gibt.
Durchgeführt wird der Workshop von den Referentinnen des Antidiskriminierungsbüros Sachsen, das seit vielen Jahren sachsenweit zum Thema Barrierefreiheit schult.

Der Workshop findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe ?Auftakt Inklusion!? der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich statt. Zentrales Anliegen der Servicestelle ist es im sächsischen Kulturbereich für die Themen Inklusion und Barrierefreiheit zu sensibilisieren und die Akteurinnen und Akteure durch unterschiedliche Angebote im Bereich Beratung, Weiterbildung, Vernetzung und Austausch bei der Umsetzung zu unterstützen.

geschrieben am: 06.06.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Knapp eine Woche nach der Hochwasserkatastrophe in Sachsen wird immer stärker über die Art und Weise der Hilfen für die Flutopfer diskutiert. Während die Opposition zusätzliche Hilfen in Form von direkten Zahlungen forderte,  ... mehr
Auf der gestrigen Sitzung, 24. März 2011, hat der Dresdner Stadtrat mit großer Mehrheit entschieden, dass Klage gegen die GAGFAH auf Zahlung von Vertragsstrafe durch die Landeshauptstadt Dresden eingereicht wird. Der Stadtrat hat beschlo ... mehr
Das Bildungsbüro ?Dresdner Bildungsbahnen? der Landeshauptstadt Dresden publiziert gemeinsam mit den Städtischen Bibliotheken Dresden das Kinderbuch ?Das Fragemonster oder Wie man der klügste Bär der Welt wird?, welches ab sofor ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden konnte die Abfallgebühren durch gutes Wirtschaften und Neuausschreibungen der abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen zehn Jahre stabil halten. Um die Palette der Leistungsangebote für die Bürger weiter a ... mehr
Dresden ist stolz auf alle seine Sportlerinnen und Sportler, die dieses Jahr bei den Olympischen Spielen und den Paralympics in London dabei waren. Der Jubel über Gold und Silber war groß und verdient größte Anerkennung. Oberb ... mehr
Am Sonnabend, 8. Dezember, ruft das DJ Twice Disco-Team von 19.30 bis 22.30 Uhr wieder alle Eis-Disco-Freunde in das weihnachtliche Areal in der Magdeburger Straße 10 zusammen. Mit Musik aus den 80ern, den 90ern, den aktuellen Charts und Wuns ... mehr
Bei minus sieben Grad starteten die Männer vom Dresdner Winterdienst heute Morgen 4 Uhr. Es fährt wieder die volle Besetzung, um gegen Überfrierungen auf Dresdens wichtigsten Straßen zu streuen. Gegenwärtig sind 52 Arbeits ... mehr
Die Gagfah hat gestern, am 4. Februar, mitgeteilt, dass der Wohnungsbestand der WOBA Dresden GmbH auch zukünftig beim Unternehmen verbleiben soll. Damit rückt die Gagfah von den Veräußerungsplänen aus dem Frühjahr 2 ... mehr
Am Dienstag, 25. Juni, 14 bis 17 Uhr (Besichtigung der Gegenstände ab 13 Uhr möglich) werden im Neuen Rathaus, Lichthof, Dr.-Külz-Ring 19, nachstehende Gegenstände gegen Barzahlung öffentlich meistbietend versteigert.Die Em ... mehr
Blaue Schafe an der Dresdner ElbeEine große Herde blauer Schafe macht am Freitag, 23. August und Sonnabend, 24. August 2013 Station in Dresden. Die Blauschafe sind ein Projekt des deutschen Aktionskünstlerpaares Bertamaria Reetz und Rain ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Zu der Berichterstattung über Brandschutzprobleme an der MargonArena erklärt Sportbürgermeister Dr. Peter Lames: "Auch wenn die notwendigen Prüfungen noch andauern, ist zu erwa ... mehr
Bereits ein Jahr vor dem Start der neuen 148. Grundschule in der Dresdner Neustadt hat das Landesamt für Schule und Bildung die Stelle der Schulleiterin besetzt. Die Leitung de ... mehr
Informationsveranstaltungen für Universitätsschule und 148. Grundschule im August 2018 Zum Schuljahr 2019/20 bekommt Dresden zwei neue kommunale Schulen ? die 148. Grundschule ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige