NEWSTICKER

„Und ich bin nichts als ein gefesselt Weib!“ (?)

Frauenstadtarchiv lädt zu Vortrag von Magdalena Gehring über Frauen in der Revolution von 1848/49

Am Dienstag, 22. Mai 2018, 18 Uhr spricht die Historikerin zum Thema ?Und ich bin nichts als ein gefesselt Weib!? (?) ? Frauen in der Revolution von 1848/49. Die Veranstaltung findet im FrauenBildungsHaus Dresden e. V., Oskarstraße 1 statt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

?Und ich bin nichts als ein gefesselt Weib!? ? mit diesen Worten betitelte Louise Otto ein Gedicht vom März 1848, das den Ausbruch der Revolution in Sachsen schilderte. Könnte die Überschrift auch mit einem Fragezeichen versehen werden? Waren Frauen in dieser ereignisreichen Zeit tatsächlich nur ?gefesselte Weiber? oder offenbarten sich ihnen ebenfalls neue und weitgreifende Partizipationsmöglichkeiten an den politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen mitzuwirken? Und wenn ja, wie nutzten sie diese? War diese Formulierung vielleicht schon Ausdruck der Idee, politisch aktiv zu werden? Die Historikerin Magdalena Gehring geht in ihrem Vortrag den Fragen nach politischen Handlungsspielräumen und konkreten Taten von Frauen während der Revolution von 1848/49 am Beispiel von Dresden nach. Dabei steht sowohl der anfängliche Erfolg als auch das spätere Scheitern der Revolution im Fokus der Betrachtungen.

geschrieben am: 17.05.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Vom 24. bis 30. Mai 2011 empfängt die Fördergesellschaft Frauenkirche Dresden die Evangelisch-Lutherische Gemeinde aus der Partnerstadt Florenz. Die Fördergesellschaft gestaltet das Aufenthaltsprogramm und betreut die Gäste. Auf ... mehr
Zur Durchführung des Planfeststellungsverfahrens wird jetzt die Ergänzung zur Planpräzisierung des Rahmenbetriebsplanes in den Gemeinden, in denen sich das Vorhaben auswirkt, einen Monat zur Einsicht ausgelegt. Im Rathaus, Dr.-Kü ... mehr
The Cranberries kehren im Februar 2012 mit "ROSES", ihrem ersten Studioalbum seit über zehn Jahren, in die Musikarena zurück! Es erscheint weltweit bei Cooking Vinyl und in Deutschland am 10. Februar bei Vertigo Berlin. Die erste ... mehr
Am Sonnabend, 14. Januar, lädt die DREWAG von 10 bis 18 Uhr zu einem bunten Programm auf die Eisflächen im Sportpark Ostra ein. Abends geht es dann von 19.30 bis 22.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) mit Strandgefühlen zur Softeis-Party in d ... mehr
Vom 10. April bis voraussichtlich 18. Mai lässt das Straßen- und Tiefbauamt die Fläche vor der Ladenpassage Reitbahnstraße 2 bis 12 sanieren. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung statt. Zu Fuß sind die Häuser und  ... mehr
Am Mittwoch, 26. September, findet von 13 bis 16 Uhr der fünfte Öffentlichkeitstag Pieschen für Seniorinnen, Senioren und Interessierte statt. In der Seniorenresidenz Alexa, Hubertusplatz 3, sind alle Bürgerinnen und Bürger ... mehr
Das Unternehmen Fielmann stiftet der Stadt Dresden zehn Kaiserlinden für den Albertplatz. Heute setzte Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, gemeinsam mit den Leitern der drei Dresdner Fielmann-Niederlass ... mehr
Ab heute, 5. März, wirbt die Landeshauptstadt Dresden auf 261 Flächen mit einem City-Light-Plakat für mehr Frauen in der Freiwilligen Feuerwehr. Das Motiv ?Frauen an den Brand-Herd? ist Teil der bundesweiten Kampagne ? Frauen am Zug ... mehr
Das Straßen- und Tiefbauamt lässt vom 30. Juni bis 6. Oktober. die Gasbeleuchtung auf der Schützenhofstraße zwischen der Aachener Straße und der Richard-Rösch-Straße gegen eine neue elektrische Straßenbe ... mehr
Ab heute, 8.Juli, bis 1. August wird die Lärmschutzwand am Moränenende zwischen Breitscheidstraße und Franz-Mehring-Straße abschnittsweise instandgesetzt.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Informationsveranstaltungen für Universitätsschule und 148. Grundschule im August 2018 Zum Schuljahr 2019/20 bekommt Dresden zwei neue kommunale Schulen ? die 148. Grundschule ... mehr
Die Trockenheit der letzten Wochen geht auch an Dresdens Straßenbäumen nicht spurlos vorbei. Ihre Blätter verfärben sich und einige Bäume werfen bereits ihr Laub ab. Ab 17. Aug ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden verfügt als Waldbesitzerin nach der Inventur ihres Waldbestandes im letzten Jahr über 957,9 Hektar forstliche Betriebsfläche und einen Holzvorrat v ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige