NEWSTICKER

Radeln für die Verkehrsplanung

Von Montag, 18. Juni 2018, bis Sonntag, 8. Juli 2018, können die Dresdnerinnen und Dresden wieder Radelkilometer sammeln. Unter dem bekannten Motto ?Stadtradeln ? Radeln für ein gutes Klima? nimmt Dresden nun schon zum achten Mal an der internationalen Kampagne teil. Alle, die in Dresden wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, sind eingeladen, beim Stadtradeln mitzumachen. Interessierte können sich unter www.stadtradeln.de/dresden anmelden.

Im vorigen Jahr richtete sich die Aktion besonders an die Dresdner Schulen. Die Siegerschule erhielt eine Prämie von 250 Euro. In diesem Jahr können die Schulen erneut teilnehmen und die Siegerprämie von 250 Euro gewinnen.

Die Stadtradel-App

Im Rahmen des Förderprojektes ?MOVEBIS? (lateinisch: ?du wirst dich bewegen?) hat die Technischen Universität Dresden (TU Dresden) in Kooperation mit dem Klima-Bündnis und der Cyface GmbH eine App für das Stadtradeln entwickelt. Die geradelten Strecken lassen sich mit dem Global Position System (GPS) direkt verfolgen. Eine Kommentarfunktion erlaubt den Teams miteinander zu chatten, um sich zum Beispiel für gemeinsame Touren zu verabreden. Aus den Daten gewinnt die TU Dresden im Rahmen des Forschungsprojektes Erkenntnisse über den Radverkehr, nicht nur in Dresden. So entstehen planungsrelevante Verkehrsdaten, die die Forscher allen Stadtradel-Kommunen zur Verfügung stellen. Die Stadtradel-App steht kostenfrei zur Verfügung.

geschrieben am: 08.05.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Immunitätsausschuss des Landtags wird sich am Donnerstag (3. Juni, 9.00 Uhr) mit dem Fall des SPD-Abgeordneten Karl Nolle befassen. Über eine entsprechende Beschlussempfehlung zur Aufhebung seiner Immunität könnte das Plenum d ... mehr
Wegen des Niedrigwassers der Elbe sind am Wochenende die Schifffahrten zwischen Dresden und der Sächsischen Schweiz eingestellt worden. Wie die Sächsische Dampfschifffahrt am Freitag mitteilte, werden zunächst bis Montag nur die regul& ... mehr
In Freiberg hat ein 25-Jähriger einen Feuerwerkskörper auf eine Familie geworfen und ein dreijähriges Mädchen verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Kind am Sonntagabend mit seinen Eltern auf dem Fußweg an de ... mehr
In der 3. Kalenderwoche gehen die Arbeiten wie folgt weiter:Planungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseNachdem in der vergangenen Woche die beiden Hauptträger, die das Käthe-Kollwitz-Ufer überspan ... mehr
Die Leipziger Schriftstellerin stellt am 11.2., um 19.00 Uhr in der Bibliothek Südvorstadt (Nürnberger Straße 28f, Tel. 471 34 26) ihren neuen Roman ? Der eine schläft, der andere wacht? vor.Als Bea ins Krankenhaus kommt und n ... mehr
Zum Oberelbemarathon am Sonntag, 8. Mai, sind folgende Wege und Straßen zwischen voraussichtlich 8 und 16 Uhr gesperrt:- der linkselbische Rad- und Gehweg ab Stadtgrenze Heidenau bis Sportpark ?Ostragehege?,- das Terrassenufer i ... mehr
Die untere Naturschutzbehörde der Landeshauptstadt Dresden hat Entwürfe zur Unterschutzstellung von fünf Flächennaturdenkmalen erarbeitet. Teile der Wasserwerkswiesen in Tolkewitz, der Wiesen an der Radeburger Straße in He ... mehr
Die Vorfreude ist schon überall zu spüren: auf den Straßen und Plätzen der Stadt, in den Quartieren und in den Gesichtern der Menschen. Am Mittwoch, 1. Juni, beginnt in der Landeshauptstadt Dresden der 33. Deutsche Evangelische ... mehr
Der 33. Deutsche Evangelische Kirchentag steht unmittelbar vor der Tür. Nicht nur weit über 110 000 Dauerbesucher werden vom 1. bis 5. Juni in Dresden erwartet, sondern auch viele Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind von morgens bis abend ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Informationsveranstaltungen für Universitätsschule und 148. Grundschule im August 2018 Zum Schuljahr 2019/20 bekommt Dresden zwei neue kommunale Schulen ? die 148. Grundschule ... mehr
Die Trockenheit der letzten Wochen geht auch an Dresdens Straßenbäumen nicht spurlos vorbei. Ihre Blätter verfärben sich und einige Bäume werfen bereits ihr Laub ab. Ab 17. Aug ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden verfügt als Waldbesitzerin nach der Inventur ihres Waldbestandes im letzten Jahr über 957,9 Hektar forstliche Betriebsfläche und einen Holzvorrat v ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige