NEWSTICKER

Dresdner Mietspiegel 2019: Mieter und Vermieter werden noch bis 8. Juni 2018 befragt

Für den elften Dresdner Mietspiegel, der am 1. Januar 2019 erscheint, werden zurzeit Daten erhoben. Dafür ist eine breite Beteiligung der Dresdnerinnen und Dresdner erforderlich. Um ausreichend Daten zu erhalten, wird der Befragungszeitraum bis zum Freitag, 8. Juni 2018 verlängert.

Im Rahmen der mündlichen Befragung stellen Interviewer, welche von der Stadt Dresden beauftragt wurden, zufällig ausgewählten Mieterinnen und Mietern Fragen zur Ausstattung der Wohnung und zur Miete. Die Mieterbefragung erfolgt durch das GEWOS Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung GmbH. Auch Vermieter werden Daten zu zufällig ausgewählten Wohnungen im Rahmen einer schriftlichen Befragung liefern. Die Antworten werden vertraulich behandelt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Ein Interview dauert etwa 25 bis 30 Minuten.

Die Daten fließen direkt in den neuen Mietspiegel zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ein. Der Mietspiegel gibt eine Übersicht über die in Dresden üblicherweise gezahlten Mieten, wie sie in den letzten vier Jahren vereinbart oder geändert worden sind. Er trägt damit wesentlich zur Rechtssicherheit und Transparenz am örtlichen Wohnungsmarkt bei. Seit Jahren ist der Dresdner Mietspiegel bei Mietern, Vermietern, Behörden und Gerichten anerkannt.

geschrieben am: 07.05.2018
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Rapper Bushido hegt nach seinem Schauspieldebüt mit dem autobiografischen Film «Zeiten ändern dich» keine weiteren Ambitionen in der Schauspielerei. «Hört mir auf mit Film. Das interessiert mich gar nicht. Ich habe ke ... mehr
Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen KISS informiertDie städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen KISS informiert über die Mög-lichkeit, in zwei Eltern-Selbsthilfegruppen aktiv  ... mehr
Die Erde vergoldet und als Raumschiff gelandet ? der Schulhof wird verwandelt!Mit seiner neuen Ausstellung RECYCLING besetzt das vom Kunsthaus Dresden ? Städtische Galerie für Gegenwartskunst initiierte Projekt WHITE CUBE/BLACK BOX vom 9. ... mehr
Am Sonnabend, 6. August, beginnen im Auftrag der Stadt, der DREWAG und der Telekom die Bauarbeiten für einen neuen Gehweg und den Umbau des angrenzenden Fahrbahnstreifens in der Straße Altseidnitz in Dresden-Seidnitz. Die Straße zw ... mehr
Freie Fahrt haben Radfahrer ab sofort aus Richtung Carolaplatz kommend zum Pirnaischen Platz. Statt vor der Synagoge abzusteigen geht es jetzt über die Gleise auf eine eigene Radspur. Hinter der neuen Gleisquerung wurde die vorhandene Rechtsab ... mehr
Bundesweiter Wettbewerb ?Stadtradeln? ? nach zwei von drei Wochen auf Platz 4Seit vor zwei Wochen am 16. September der Startschuss zum Stadtradeln fiel, sammelten 1866 Teilnehmer in 90 Teams Radkilometer. Nachdem in der ersten Woche über 100 ... mehr
Ein neues Faltblatt informiert Hauseigentümer und BauherrenUnter Wasser stehende Keller und Garagen, zerstörte Haustechnik, aufgetriebene Öltanks, vermo-dertes Inventar, durchfeuchtete Wände, unsichere Gebäudestatik ? Bege ... mehr
Im Urheberstreit zwischen der Stadt Dresden und dem Architekten Dr. Hänsch hat das Landgericht Leipzig zu Gunsten der Stadt Dresden entschieden. Danach verstößt es nicht gegen die Rechte von Herrn Dr. Hänsch, wenn die Stadt den ... mehr
Am 25. April 2013 stellt Prof. Karl Lenz von der Technischen Universität Dresden im Jugendhilfeausschuss ausgewählte Ergebnisse der Dritten Dresdner Kinderstudie vor. Bereits zum dritten Mal wurden im vergangenen Jahr zweitausend Dresdner ... mehr
In Dresden wurden heute, 9.15 Uhr am Elbpegel Augustusbrücke 6,51 Meter gemessen, am Pegel Schöna 6,83 Meter. Die Landeshauptstadt Dresden, untere Wasserbehörde, rief daher 10 Uhr für die Elbe im Stadtgebeit Dresden die Alarmstu ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Informationsveranstaltungen für Universitätsschule und 148. Grundschule im August 2018 Zum Schuljahr 2019/20 bekommt Dresden zwei neue kommunale Schulen ? die 148. Grundschule ... mehr
Die Trockenheit der letzten Wochen geht auch an Dresdens Straßenbäumen nicht spurlos vorbei. Ihre Blätter verfärben sich und einige Bäume werfen bereits ihr Laub ab. Ab 17. Aug ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden verfügt als Waldbesitzerin nach der Inventur ihres Waldbestandes im letzten Jahr über 957,9 Hektar forstliche Betriebsfläche und einen Holzvorrat v ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige