NEWSTICKER

Kammer sieht in Telemedizin keine Lösung für Ärztemangel

Ferndiagnosen und der elektronische Austausch medizinischer Daten zwischen Arzt, Apotheker und Patienten können nach Ansicht der Ärztekammer keine Lösung für den sich verschärfenden bundesweiten Ärztemangel sein. Darauf wies Franz-Joseph Bartmann, Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein, am Donnerstag auf dem 113. Deutschen Ärztetag in Dresden hin.

Dresden . Ferndiagnosen und der elektronische Austausch medizinischer Daten zwischen Arzt, Apotheker und Patienten können nach Ansicht der Ärztekammer keine Lösung für den sich verschärfenden bundesweiten Ärztemangel sein. Darauf wies Franz-Joseph Bartmann, Präsident der Ärztekammer Schleswig-Holstein, am Donnerstag auf dem 113. Deutschen Ärztetag in Dresden hin. Die Politik müsste einsehen, dass «die Telemedizin keinen Weg aus dem Ärztemangel darstellen» könne, erklärte Bartmann.

In vielen Regionen würden Patienten heute besonders bei chronischen Erkrankungen bereits telemedizinisch versorgt. Die Telemedizin dürfe jedoch nur als Ergänzung zur konventionellen medizinischen Behandlung betrachtet werden. «Telemedizin unterstützt ärztliches Handeln, ist aber kein Instrument, um ärztliche Kompetenz zu ersetzen», heißt es in einer Erklärung der Bundesärztekammer. Zudem seien die Anlaufprobleme bei technischen Fragen, der Abstimmung mit Landesdatenschützern und der Festlegung einheitlicher Datenformate gewaltig. Für die weitere Entwicklung der Telemedizin ist daher nach Ansicht der Bundesärztekammer zunächst der Aufbau einer bundeseinheitlichen Infrastruktur nötig.



ddp - Bild © ddp

geschrieben am: 13.05.2010
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Loschwitz Loschwitzer Kirche 19.30 Uhr Festliches Eröffnungskonzert Saloppe Brockhausstr. 1 21 Uhr Mondscheinrock DJ „Heinrich Müller“ & „Herr Vink“ Lingnerschloss Bautzner Landstr. 132 19.30 Uhr Konzert Musikalisch-literarischer Abend mit Fr ... mehr
Wenn die Tage wieder länger werden und die Vorfreude auf den Frühling erwacht, beginnt auch die Saison der neuen Mode. Was im Frühjahr und Sommer 2007 so angesagt ist, das steht im Mittelpunkt des Mode-Marken-Events „Outlook“. Am 3. März findet es  ... mehr
München (ots) - Die Fans lieben ihn, die Mädchen liegen im zu Füßen: dem 19-jährigen Mikel von US 5. Dass er auf der Straße um Autogramme gebeten wird, nicht mehr unerkannt bummeln gehen kann, immer Bodyguards dabei hat - das gehört zum Alltag eines  ... mehr
Vom 27. April bis 29. Juni zeigt Lars P. Krause seine Band – und Konzertposter bei WDS Pertermann Der Dresdner Lars P. Krause gilt als der erste und bekannteste Vertreter der deutschen Poster Art Szene und entwirft Plakate für namhafte Bands wie G ... mehr
Der erste Trailer liegt ab sofort online unter www.sonypictures.medianetworx.de   In der mit höchster Spannung erwarteten neuen Folge des Terminator-Filmfranchise, die im postapok ... mehr
Wir verlosen EXLUSIV zum Relase-Termin am 5.9.2008 4 x 1 CD ... mehr
Volle Besetzung im Einsatz Die letzte Nacht brachte einen deutlichen Temperaturanstieg verbunden mit Schneegriesel und Sprühregen. Da der Boden noch kälter ist als die Luft, kommt es zu Glätte. Das ruft den Winterdienst auf den Plan ... mehr
Morgen (30.) Mittag werden drei Schüler und ein Theaterregisseur aus der Partnerstadt Columbus/Ohio in Dresden eintreffen. Ab dem 1. Februar proben sie gemeinsam mit vier Dresdner Jugendlichen im Theater Junge Generation für „THE HEIG ... mehr
Mein Dank allen, die ein Zeichen der Versöhnung und des Widerstandes gesetzt haben   Liebe Dresdnerinnen und Dresdner!   Wie die vielen Jahre zuvor haben Sie am Wochenende in Würde der Toten des Dresdner B ... mehr
Nach intensiven Verhandlungen zwischen HBM, der Stadion Dresden Projektgesellschaft mbH & Co. KG, dem Vermarktungspartner SPORTFIVE, der SG Dynamo Dresden e. V. und der Landeshauptstadt Dresden konnte eine Einigung zu den noch offenen Fragen im Z ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Landeshauptstadt Dresden ist vom 21. bis 23. Mai 2020 Gastgeber des Deutschen Gehörlosensportfestes und unterstützt dieses Ereignis mit 25.000 Euro. Den Fördermittelbeschei ... mehr
Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young GmbH wird die Betriebsleitung des Städtischen Klinikums Dresden bei der strategischen Unternehmensentwicklung unterstützen ... mehr
Am Sonnabend, 29. Februar 2020, vergibt die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit dem Netzwerk ?Dresden ? Stadt der Wissenschaften? den mit 30 000 Euro dotierten DRESDEN EXCEL ... mehr


Anzeige