NEWSTICKER

Fußball fördert das Miteinander

Am Sonntag, 10. Dezember, 11.30 bis 15 Uhr, spielen unbegleitete ausländische Minderjährige und junge Flüchtlinge mit Dresdner Jugendlichen Fußball. Die ausländischen Kinder und Flüchtlinge sind vom Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden in Obhut genommen worden und werden jetzt von Trägern der freien Jugendhilfe betreut.

Das weihnachtliche Fußball-Turnier in der Sachsenwerk-Arena, Siemensstraße 9, an dem mehrere Mannschaften teilnehmen, findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Rund 30 Jugendliche feiern bei diesem Treffen zusammen den 2. Advent und freuen sich auf Weihnachtsgebäck und Pizza nach dem Spiel. ?Wir haben eine gemeinsame Leidenschaft für den Sport und sehen im Fußballspiel ein integratives Element, um das Miteinander zu fördern?, erklärt der Organisator Máté Baksa-Soós von Sonders, einem Träger der freien Jugendhilfe.

Die Mannschaften spielen jeweils acht Minuten auf dem Mittelfeld mit Bande. Zwischen den Spielen ist eine kurze Pause. Gegen 14.45 Uhr werden die Sieger geehrt. Gespielt wird nach den Regeln des Hallenfußballs. Es kommt ein sogenannter Futsal-Ball zum Einsatz, ein sprungreduzierter Ball. Zuschauer sind herzlich willkommen. Eintritt ist frei.

Das Turnier wird im Rahmen von ?Dresden.Respekt? veranstaltet. Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Softwarehauses DUALIS GmbH IT Solution und der Cellex Foundation ? Die Stiftung. Für die Organisation ist Sonders, freier Träger der Jugendhilfe in Dresden verantwortlich.

geschrieben am: 07.12.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Fachtagung in Dresden vom 6. bis 8. März 2013 im Kulturrathaus?Zwischen Wunschtraum und Wirklichkeit? Denkmalpflegepraxis im baukulturellen Kontext? - der Titel einer bundesweiten Fachtagung offeriert die Auseinandersetzung mit dem gesellsch ... mehr
Wer schon immer wissen wollte, wie es sich anfühlt, auf Weltmeisterschaftsboden Hockey zu spielen, der kann das bis zum 28. Juni in der EnergieVerbund Arena tun. Nachdem die Inline Hockeyweltmeisterschaft vorbei ist, können Interessierte ... mehr
Vom 15. Juli bis voraussichtlich 30. August soll die Hüblerstraße von Haus Nr. 25 bis zur Berggartenstraße in Blasewitz/Loschwitz auf einer Länge von etwa 60 Metern erneuert werden. Die Firma Teichmann GmbH übernimmt die  ... mehr
Ein interaktiver Bundestagswahlatlas mit den Daten von 2005 und 2009 steht ab sofort unter www.dresden.de/wahlen im Menüpunkt ?Bundestagswahl? zur Verfügung.  ... mehr
Zwanzig Schülerinnen und Schüler des Dresdner Vitzthum-Gymnasiums sind ab dem 30. September für eine Woche zu Gast an der polnischen Partnerschule, dem Zespó? Szkó? Nr. 5 Breslau, mit dem die Schulpartnerschaft bereits  ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden, die Dresdner Verkehrsbetriebe sowie der Verkehrsverbund Oberelbe beauftragten 2013 die Technische Universität Dresden, eine Haushaltsbefragung zur ?Mobilität in Städten ? SrV 2013? (System repräsent ... mehr
Das Straßen- und Tiefbauamt lässt die Brücke auf der Stauffenbergallee, die über die Prießnitz führt, instand setzen und den Straßenbelag erneuern. Daher ist die Brücke im Zeitraum vom 2. Mai 7 Uhr bis 5.  ... mehr
Das Straßen- und Tiefbauamt lässt auf der Münzmeisterstraße Fahrbahnschäden beseitigen. Gebaut wird vom 16. bis zum 20. Juni auf dem Abschnitt zwischen Räcknitzhöhe und Südhöhe.  ... mehr
Die Standesbeamten der Landeshauptstadt Dresden beurkunden Personenstandsfälle, die sich auf dem Territorium der Stadt ereignet haben. Aus diesen Zahlen ist kein Rückschluss auf die mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldete Bevölkerung ... mehr
Die Arbeiten an der Tragplatte auf der Altstädter Seite, Bögen 1 bis 5, sind abgeschlossen. In der nächsten Woche werden diese in Höhe der Bögen 6 bis 9 fortgesetzt und auf der Neustädter Seite begonnen. Ende näch ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Dresdner Versammlungsbehörde steht im Zusammenhang mit den PEGIDA-Versammlungen schon länger in der Kritik. Unter anderem wird ihr vorgeworfen, PEGIDA den ?roten Teppich au ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert setzt am Montag, 18. Dezember, seine Tour durch die Ortsämter und Ortschaften fort und besucht dieses Mal Weixdorf. Um 16 Uhr besichtigt er die  ... mehr
Durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung im Dezember 2016 kann jetzt innerorts auch auf Hauptverkehrsstraßen an Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern, die Geschwindig ... mehr
Die großflächige Tuberkulose-Untersuchung an den beiden HOGA-Schulen in Dresden Leuben ist seit gestern Abend, 14. Dezember 2017, abgeschlossen. Damit haben etwa 900 Personen i ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige