NEWSTICKER

Kommission entschärft Unfallhäufungsstellen in Dresden

Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften, Raoul Schmidt-Lamontain, sowie der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Prof. Reinhard Koettnitz, berichteten heute, Donnerstag, 13. Juli, über die Arbeit der Dresdner Unfallkommission. Auf einer Pressekonferenz stellten sie insbesondere Unfallhäufungsstellen vor, die entschärft werden konnten. Dazu zählen der Strehlener Platz, die Marienbrücke, die Könneritzstraße an der Einmündung Devrientstraße und die Kreuzung Volkersdorfer Straße/Boxdorfer Straße. Mit baulichen Maßnahmen, Fahrbahnmarkierungen und Beschilderungen konnten die Verkehrsanlagenplaner erreichen, dass diese Bereiche nun übersichtlicher sind und teils mit angepasster, reduzierter Geschwindigkeit befahren werden müssen.  An der Kreuzung Dürerstraße/Hans-Grundig-Straße in Johannstadt soll bis Ende 2017 ein Kreisverkehr entstehen.

Durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung im Dezember 2016 kann jetzt innerorts auch auf Hauptverkehrsstraßen im Bereich sensibler Einrichtungen, wie Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern, die Geschwindigkeit auf Tempo 30 beschränkt werden. Zahlreiche Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern dazu liegen dem Straßen- und Tiefbauamt vor. Erste Schilder wurden aufgestellt. Soweit die Verkehrszeichenregelungen nicht bereits in Kraft getreten sind, werden die erlassenen verkehrsrechtlichen Anordnungen zeitnah umgesetzt.

geschrieben am: 13.07.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
George Michael (47), britischer Popstar, muss sich erneut vor Gericht verantworten. Der Sänger soll unter Drogen- oder Alkoholeinfluss Auto gefahren sein und müsse am 24. August zur Verhandlung in London erscheinen, berichtet die Tageszeitu ... mehr
Am Donnerstag, 20. Januar, 18 Uhr, öffnet im Foyer des Hörsaalzentrums der TU Dresden die Ausstellung ?Wende.Punkt?, ein Projekt des Dresdner Frauenbildungszentrums. Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Kristina  ... mehr
Endlich ist es soweit: Heute, am 8. Februar 2011, wird das neue Album „Good News“ von Lena veröffentlicht. Ab September 2010 hatten sich Lena und Produzent Stefan Raab zurückgezogen, um die aus aller Welt stammenden Song-Vorsch ... mehr
Eine der Beratungsstellen des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes (KJÄD) des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden zieht vom Dienstag, 16. August, bis Donnerstag, 18. August, um. Die Beratungsstelle in der August-Bebel-Stra&szli ... mehr
?Dresdner Künstler - Arbeiten auf Papier?, das ist der Titel der Ausstellung, die die Dresdner Künstler Volker Lenkeit, Katharina Lewonig, Tobias Stengel, Bärbel und Stefan Voigt sowie Moni West anlässlich des 40. Jubiläums ... mehr
Der Einladung der AG 13. Februar folgten heute (18. Februar 2012) 13 Uhr über 1 500 Dresdnerinnen und Dresdner sowie Gäste der Stadt zu einer Kundgebung auf dem Schlossplatz. "Es ist gut, dass so viele Menschen dem Aufruf der AG  ... mehr
In einem ersten Bauabschnitt werden ab Ende Februar bis Ende Mai etwa 150 Meter der Gorbitzer Höhenpromenade zwischen dem Treppenaufgang am Märchenbrunnen und dem Merianplatz umgestaltet. ... mehr
Dresdner Rathaus unterstützt das Projekt und bietet 150 Schüler-ArbeitsplätzeAm Dienstag, 17. Juli 2012 findet sachsenweit zum achten Mal der Aktionstag ?genialsozial" statt. Statt in die Schule gehen Schülerinnen und  ... mehr
Ab heute, 23. Juli, bis voraussichtlich Ende September lässt das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden die Fahrbahn auf der Leumerstraße erneuern und grundhaft ausbauen. Die Fahrbahn erhält ein Granitgroßp ... mehr
Das städtische Straßen- und Tiefbauamt lässt bis zum 24. August Bauarbeiten am Plauenschen Ring ausführen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Gitterseestraße und Kaitzer Straße sowie die Kreu-zung Plauenscher Ring ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Musik und Bewegung trotz(en) Demenz Am Sonnabend, 23. September, starten die 5. Dresdner Aktionstage zur seelischen Gesundheit. Alle Dresdnerinnen und Dresdner sind dazu herzl ... mehr
Dass (Mund-) Gesundheit Spaß macht, kann jeder am Sonnabend, 23. September, zwischen 10 und 18 Uhr, im Elbepark Dresden, Peschelstraße 33, selbst erleben und erfahren. Die Arbe ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige