NEWSTICKER

Dresdens Wirtschaft wächst: Philip Morris baut neues Hightech-Werk in Dresden

Starkes Bekenntnis zum Technologiestandort Dresden?

Der weltweit größte privatwirtschaftliche Hersteller von Tabakprodukten, Philip Morris International, hat heute, Montag, 19. Juni 2017, angekündigt etwa 290 Millionen Euro (320 Millionen US-Dollar) zu investieren und ein neues Hightech-Werk in Dresden zu bauen.?

"Seit über einem Vierteljahrhundert lenkt Philip Morris jetzt die Geschicke der f6 Cigarettenfabrik. In dieser Zeit hat das Unternehmen immer wieder investiert und auf Innovationen gesetzt. Der Bau des neuen Werkes ist erneut ein starkes Bekenntnis zu Dresden. Ich freue mich, dass Philip Morris mit dieser Entscheidung Arbeitsplätze sichert und viele neue schafft. Einmal mehr investiert ein Global Player in den Wirtschafts- und Technologiestandort Dresden, um von den exzellenten Kompetenzen in Bereichen wie Maschinen- und Anlagenbau, Mikroelektronik, Nanotechnologie oder Verpackungs- und Energietechnologie zu profitieren", erklärt Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert.?

Die Tabakindustrie hat eine lange und erfolgreiche Historie in Dresden, die vor allem durch die Marke f6 repräsentiert wird. Im Jahr 1900 errichtete Herr Georg A. Jasmatzi eine Zigarettenfabrik auf der Glashütter Straße. Nach einer wechselvollen Geschichte übernahm Philip Morris International 1990 die Geschäfte. Seit 1998 produziert das Werk unter dem Namen f6 Cigarettenfabrik GmbH Co. KG. Durch fortlaufende Investitionen sowie den Ausbau von Produktionsanlagen führt das Unternehmen die Tradition auf höchstem technischem Niveau fort und ist einer der größten Arbeitgeber der Stadt.

geschrieben am: 19.06.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die CDU in Sachsen lehnt die von Sachsen-Anhalts Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) angeregte Länderfusion ab. Der CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer bezeichnete am Freitag in Dresden den Wunsch von Bullerjahn als ein Eingeständn ... mehr
?Die 88. Mittelschule in Dresden Pillnitz wird im Schuljahr 2011/12 nicht geschlossen?, erklärt Bürgermeister Winfried Lehmann. Die Landeshauptstadt Dresden plant, eine 5. Klasse an dieser Mittelschule im kommenden Schuljahr zu bilden.  ... mehr
Noch bis zum 14. Juni wird zur Verbesserung der Situation für den Rad- und Fußgängerverkehr die Oberflächenbefestigung im Zuge des Rad- und Gehweges entlang der Albertstraße (zwischen Carolaplatz und Am Schwarzen Tor) san ... mehr
Dr.phil. Klaus-M. Sell hält seinen Vortrag am 26.9. , 18.30 Uhr in der Bibliothek Reick (Walter-Arnold-Straße 17, Tel. 2 75 36 65).Arteriosklerose ist die Ursache für die meisten Todesfälle in Deutschland wie Herzinfarkt, Schl ... mehr
Bürgermeister Winfried Lehmann gratulierte heute, am 26. September 2011, den neuen Empfängern eines START-Stipendiums. Die Aufnahmezeremonie der sächsischen START-Stipendiaten 2011 fand im Neuen Rathaus Leipzig statt. Die Stipendiate ... mehr
Nur noch bis zum 31. Dezember ist es möglich, vom Bund geförderte Bürgerarbeitsplätze beim Bundesverwaltungsamt zu beantragen. Vereine, Verbände und Initiativen, die Interesse an der Schaffung von Bürgerarbeitsplä ... mehr
?Die Stadt Dresden freut sich über den erfolgreichen Pilotversuch im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der darauf aufbauenden Initiative des Ministers Sven Morlok. Wenn die Vorlage umgesetzt wird, l ... mehr
Ab sofort laden die Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und die Landeshauptstadt Dresden deutschsprachige Autorinnen und Autoren ein, sich um das Stadtschreiberamt in Dresden für 2013 zu bewerben. ... mehr
Ab 24. November sind Krügerstraße, Hutbergstraße, Gönnsdorfer Straße, Bühlauer Straße und Altrochwitz wieder uneingeschränkt befahrbar. ... mehr
Dem Gesundheitsamt wurde bekannt, dass sich in den letzten Wochen vermehrt Jugendliche als Mitarbeiter der Jugend- und Drogenberatungsstelle des Gesundheitsamtes ausgegeben haben. Sie sprechen in dieser Funktion Wohnungsmieter an, um Zeitungsabos  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
? diesen Wunsch hegen viele Jungen und Mädchen. Elf von ihnen kommen diesem Traum morgen, am Sonnabend, 19. August, bei der Gründung der ersten Dresdner Kinderfeuerwehr der Sta ... mehr
75 erfolgreiche JUNIORDOKTOREN feierlich ausgezeichnet ? neues Programm startet im Oktober Am Sonnabend, 19. August, zeichnen der Rektor der TU Dresden, Prof. Hans Müller-Stei ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige