NEWSTICKER

Mitwirkende für Tag des offenen Denkmals gesucht

Vorschläge für Objekte nimmt das Amt für Kultur und Denkmalschutz bis 26. Mai entgegen

Am 10. September 2017 wird der ?Tag des offenen Denkmals? in Dresden unter dem Motto ?Macht und Pracht? stattfinden. Dazu sucht das Amt für Kultur und Denkmalschutz Eigentümer von Kulturdenkmälern, die an diesem Tag ihre Türen öffnen möchten. Es können auch Objekte vorgeschlagen werden, die nicht direkt unter das Motto fallen. Interessenten wenden sich dazu bis zum 26. Mai per E-Mail an Herrn Dr. Sterra, bsterra@dresden.de, oder Frau Gehrmann, dgehrmann@dresden.de. Telefonisch können Vorschläge auch unter 0351-4888921 eingereicht werden. Das Amt für  Kultur und Denkmalschutz sammelt die eingereichten Projekte und koordiniert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den ?Tag des offenen Denkmals?.

Der ?Tag des offenen Denkmals? wird von der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz koordiniert. Das diesjährige Motto soll zum einen zur Präsentation von prachtvollen Bauwerken einladen, die der Macht in ihrer Zeit Ausdruck verliehen hatten. Zum anderen sollen die Veranstalter historische Gebäude und Stätten zeigen, die die anderen Facetten oder gar Gegensätze von Macht und Pracht widerspiegeln: bewusst nüchtern oder schlicht gehaltene Architekturobjekte und Orte, die Machtmissbrauch anmahnen, sowie Bauten, die an die Armut und Ohnmacht ihrer Zeit und Bewohner erinnern.

geschrieben am: 17.05.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Dennoch wird am 6. August im Stauseebad Cossebaude gefeiertDer Leiter des Sportstätten- und Bäderbetriebs, Sven Mania, informierte heute, 4. August, über die Zwischenbilanz zur diesjährigen Bädersaison. Die für den Som ... mehr
In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist ? nach diesem Motto wollen viele Dresdner leben und treiben daher regelmäßig Sport. Nachdem bereits in früheren Bürgerumfragen (1996 und 2002) nach den Motiven für die ... mehr
Das Podiumsgespräch zum Leben und Wirken von Traute Richter (1924?1986) am Mittwoch, 21. September, 18 Uhr, im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, muss leider kurzfristig abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. ... mehr
Die AG 13. Februar unter der Moderation von Frank Richter hat auf ihrer gestrigen Sitzung, am 7. Februar 2012, letzte Details zu den Veranstaltungen und Abläufen am 13. und 18. Februar besprochen. Die AG ruft zur Teilnahme an der Menschenket ... mehr
Der Wetterbericht sagt für das Wochenende Temperaturen über 30 Grad voraus, und auch in den Freibädern wird das Wasser wärmer: Von aktuell 19 bis 21 Grad steigen die Wassertemperaturen auf immer noch erfrischende 22 bis 23 Grad, ... mehr
Ab heute, 23. Juli, bis voraussichtlich Ende September lässt das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden die Fahrbahn auf der Leumerstraße erneuern und grundhaft ausbauen. Die Fahrbahn erhält ein Granitgroßp ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes setzen Arbeiter der Firma Sächsische Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH Bannewitz den letzten Abschnitt des Crostauer Weges bis zum Wendehammer instand.  ... mehr
Der Sachsenmarkt auf der Lingnerallee wird wegen des Karfreitags, 18. April, vorverlegt und findet am Donnerstag, 17. April, von 8 bis 16 Uhr statt. ... mehr
Wer am Wahltag sein Wahllokal nicht aufsuchen möchte oder verhindert ist, kann einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragen. ... mehr
Mitte Juni fiel der Startschuss für die MOOD TOUR: Menschen mit und ohne Depressionserfahrung radeln in zwölf Etappen für einen offenen Umgang mit dem Thema Depression.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Verdacht auf eine Fliegerbombe im Ostragehege hat sich heute nicht bestätigt. Der Verdacht auf eine Fliegerbombe im Ostragehege hat sich heute nicht bestätigt.   ... mehr
Bis zum Jahresende 2018 kann der Fichteturm krankheitsbedingt nur noch an drei Sonntagen öffnen: 28. Oktober, 25. November und 30. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Im Janua ... mehr
In allen Dresdner Stadtbezirken und Ortschaften entstehen derzeit neue Wohnungen. Baulücken werden nach und nach geschlossen, um dem Bedarf an bezahlbarem Wohnraum gerecht zu w ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige