NEWSTICKER

Fachtag „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft – Aspekte und Perspektiven der Gleichstellung“

Die Gleichstellungsbeauftragte für Frau und Mann, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, lädt zu einem Fachtag am Montag, 10. April, von 8.30 bis 18 Uhr, ein.

Die Veranstaltung findet im Plenarsaal des Neuen Rathauses Dresden, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, statt. Das Programm und das Anmeldeformular stehen im Internet unter www.dresden.de/frau-mann als Download. Der Teilnahmebeitrag 15 Euro (inkl. Mittagsverpflegung) ist vor Ort zu bezahlen. Anmeldungen sind bis 27. März per E-Mail zu richten an fachtagung@dresden.de, Betreff 10.04.2017. Dazu soll das Anmeldeformular verwendet werden. Desweiteren wird um Mitteilung gebeten, ob eine Übersetzung in Schrift- bzw. Gebärdensprache benötigt wird. Die Veranstaltungsräume des Rathauses sind barrierefrei.

Zahlreiche Akteurinnen und Akteure tragen haupt- und ehrenamtlich die Gleichstellungsarbeit in Dresden. Im Sommer 2016 begann der Prozess zur Erstellung von Qualitätskriterien in der Gleichstellungsarbeit. Ein Teil dieses Prozesses ist der Austausch unter und mit den Aktiven, die in den Bereichen der Frauen- und Mädchenarbeit, Männer- und Jungenarbeit, LSBTTIQ*, Migration und Flucht, aktiv in der Politik bzw. an der Thematik interessiert sind.

Der Fachtag bietet einen Rahmen für die Auseinandersetzung mit der Gleichstellung aus verschiedenen theoretischen und praktischen Perspektiven. Die Veranstaltung ist auch für Interessierte geeignet, welche in einen ersten Kontakt mit der Gleichstellungsarbeit treten. Begleitet wird der Fachtag mit der Neuauflage der Ausstellung ?Augenblicke ? Projekte der Gleichstellungsarbeit in Dresden?.

geschrieben am: 20.03.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der Pianist Lang Lang hält Konzertbühnen für das beste Lernumfeld. "Du erschaffst nichts Neues, wenn du zu Hause hockst", sagte der 28-Jährige dem Magazin "Stern". Acht Stunden zu Hause üben sei "was  ... mehr
Die ErlebnisREGION DRESDEN gibt ein Faltblatt mit Empfehlungen für Veranstaltungen unter freiem Himmel heraus, das in den Rathäusern der Erlebnisregion erhältlich ist. Die zahlreichen kleinen und großen Höhepunkte reichen  ... mehr
Japanische Kunst und Kultur in Dresden - dazu lädt das Japan-Festival am 18. und 19. Juni 2011 in das Theater Wechselbad, Maternistaße 17, ein. Bürgermeister Winfried Lehmann wird das Festival am Sonnabend (18.) um 12 Uhr eröff ... mehr
Anlässlich des 50. Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Dresden und St. Petersburg zeigt der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) des Medienkulturzentrums Dresden am Dienstag (20.), 19 Uhr im Programmkino Ost ... mehr
Nach der schweren Explosion in einem Munitionsdepot am vergangenen Sonntag in Dresdens Partnerstadt Brazzaville in der Republik Kongo wird die Dresdner Hilfsorganisation arche noVa vor Ort aktiv. Für den ersten Einsatz in Brazzaville greift ar ... mehr
Das Berufsschulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen, Maxim-Gorki-Straße, feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Hervorgegangen aus mehreren schulischen Einrichtungen der Beruflichen Ausbildung in der Landeshauptstadt Dresden, wur ... mehr
Schüler erhalten Dresdner Elternbrief zur Berufs- und StudienorientierungAm letzten Schultag vor den Sommerferien werden den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 und 9 der Dresdner Mittelschulen und der Jahrgangsstufe 8 de ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes wird in den Sommerferien die Dohnaer Straße von Wilhelm-Franke-Straße bis Spitzwegstraße erneuert. Die Hauptarbeiten beginnen voraussichtlich am Montag, 22. Juli 2013 und werden etwa  ... mehr
Achtzehn Monate haben sich Schülerinnen und Schüler des Förderzentrums Makarenko, der Oberschule Weixdorf und des Romain-Rolland-Gymnasiums intensiv mit dem Leben der Dresdnerin Dr. Maria Reiche und deren Wirken in Peru rund um die E ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz nimmt am 7. Mai an der Konferenz ?Werte in Mitteleuropa: Solidarität und Freiheit? teil, die im Rahmen der Initiative ?Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag? durchgeführt wird. Nach Dresde ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Motto ?Vielfalt gemeinsam gestalten.? wird Programm Am Sonntag, 24. September, 15 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Dirk Hilbert im Deutschen Hygiene-Museum die 27. Interkulturel ... mehr
Ein neues städtisches Faltblatt bietet diesen Service ?Schlichten statt streiten? ? so heißt ein neues Faltblatt der Landeshauptstadt Dresden. Es informiert über die 16 Schied ... mehr
Im Rahmen der 27. Interkulturellen Tage laden die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Kristina Winkler, und der Ortsamtsleiter des Ortsamtes Kl ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside

© 2017 DD-INside | Fachtag „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft – Aspekte und Perspektiven der Gleichstellung“

 


Anzeige