NEWSTICKER

Künftige Notfallsanitäter gesucht

Brand- und Katastrophenschutzamt bietet Ausbildungsplätze

Erstmals bietet die Landeshauptstadt Dresden in diesem Jahr eine dreijährige Ausbildung für Notfallsanitäter und Notfallsanitäterinnen an. Noch bis 31. Januar können sich Interessenten bewerben. Der praktische Einsatz erfolgt auf den Rettungswachen der Landeshauptstadt Dresden und in den städtischen Kliniken, der theoretische Unterricht an der medizinischen Berufsfachschule am Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt. Notfallsanitäter ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Nach der Ausbildung haben die Absolventen zudem gute Chancen, sich weiter zur Brandmeisterin beziehungsweise zum Brandmeister ausbilden zu lassen und anschließend bei der Berufsfeuerwehr Dresden fest eingestellt zu werden.

Das Brand- und Katastrophenschutzamt ist für die Organisation des Rettungsdienstes der Landeshauptstadt Dresden zuständig . Alle Einsatzkräfte der Feuerwehr Dresden haben eine rettungsdienstliche Ausbildung und viele von ihnen werden in der Notfallrettung eingesetzt.

geschrieben am: 26.01.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Moderatorin Verena Pooth möchte wieder mehr auf dem Bildschirm zu sehen sein. RTL 2 habe neue und sehr kreative Ideen, und natürlich seien ihr auch schon verschiedene Formate vorgestellt worden, sagte die 42-Jährige, die ab Dienstag na ... mehr
Männer sprechen über ihre Erfahrungen bei einer öffentlichen PodiumsdiskussionEine Podiumsdiskussion zum Thema ?Vater sein heute ? neue Rolle, neues Glück? Und wie bekommt man(n) das alles unter einen Hut?? findet am Mittwoch, ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden und die Gagfah haben sich heute, 2. März, einvernehmlich geeinigt, das streitige Verfahren zum Privatisierungsvertrag für die WOBA Dresden GmbH zu beenden. Beide Seiten haben heute Nachmittag dazu eine notarie ... mehr
Ziel des dritten ?Dresdner Gartenspazierganges? ist am Mittwoch, 27. Juni, 17 Uhr, der Neue Annenfriedhof. Die Führung übernimmt die Landschaftsarchitektin Frau Dr. Haufe vom Büro Haufe/Lohse/Pätzig. Treffpunkt ist am Eingang  ... mehr
Am Sonnabend, 7. Juli, 11 Uhr präsentieren sich die Dresdner Sportlerinnen und Sportler, die an den Olympischen Sommerspielen in London teilnehmen werden in der unteren Ebene der Centrum Galerie Dresden. Dresdnerinnen und Dresdner sind herzlic ... mehr
Am 26. Januar, 9 bis 12 Uhr, findet am Beruflichen Schulzentrum für Technik ?Gustav Anton Zeuner?, Gerokstraße 22, ein Tag der offenen Tür statt. ... mehr
Nach den Weihnachtsfeiertagen gaben die Dresdnerinnen und Dresdner rund 69 300 Weihnachtsbäume ? insgesamt 301 Tonnen ? bei der kostenlosen Sammelaktion der Stadt ab. Das sind 3700 Stück oder 16 Tonnen mehr als im Vorjahr.  ... mehr
Das Tier des Monats April ist ein hellblauer männlicher Wellensittich, der auf den Namen Hopser hört. Der Vogel wurde von seinen Vorbesitzern im Dresdner Tierheim abgegeben, da sich diese aus Zeitgründen nicht mit dem Tier beschä ... mehr
Scheckübergabe an Oberbürgermeisterin Helma Orosz am ElbuferInsgesamt 100 000 Euro werden Peter Maffay & Band gemeinsam mit dem BILD hilft e. V. ?Ein Herz für Kinder? für den Wiederaufbau von zerstörten Schulen und  ... mehr
Das Blaue Wunder ist seit heute Morgen 5 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Mit einem Freundschaftsspiel der 1. Männermannschaft gegen den Regionalligaaufsteiger Bischofswerdaer FV 08 hat der Turn- und Sportverein Cossebaude e. V. in dieser Woche den f ... mehr
Am Freitag, 17. August 2018, 13 Uhr, eröffnet die JugendKunstschule Dresden (JKS) die Ausstellung ?Kulturbotschafter unterwegs? im Kabinett der Galerie EINHORN, Königstraße 15, ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige