NEWSTICKER

„25 Jahre Stadterneuerung – Dresden im Wandel“

Die zweite Auflage der Broschüre ?25 Jahre Stadterneuerung ? Dresden im Wandel? ist ab sofort erhältlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können diese im Stadtplanungsamt, World Trade Center, Freiberger Straße 39, Zimmer 5306, zu den Sprechzeiten erhalten.

Die Publikation stellt die Arbeit der Stadterneuerer von 1990 bis 2015 vor. Sie zeigt die Entwicklung der Stadt durch die gezielten Maßnahmen in den Stadtteilen mit den Instrumenten der Stadterneuerung. Gebiete, die sich mit eigenen Potenzialen nicht hätten entwickeln können, profitierten vom Einsatz der Fördermittel. Vor allem die Sanierung von Wohnhäusern, die Entwicklung der Quartiere, die Unterstützung von Kleinunternehmern, die Stadtteilarbeit und soziale Projekte nahmen eine positive Entwicklung. Beeindruckend dabei ist auch die Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner sowie der Stadtteilakteure an diesem Entwicklungsprozess, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

geschrieben am: 18.01.2017
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Moderatorin und Ärztin Antje-Katrin Kühnemann ist an Brustkrebs erkrankt. Eigentlich hätte sie im November zur Vorsorgeuntersuchung gehen wollen, es aber wegen zahlreicher Termine erst im Februar geschafft, sagte die 63-Jährig ... mehr
Im vergangenen Jahr sind in Sachsen 1959 Kinder und Jugendliche von Jugendämtern in Obhut genommen worden. Dies seien zwei Prozent weniger als im vergangenen Jahr gewesen, sagte eine Sprecherin des Statistischen Landesamtes am Dienstag in Kamenz ... mehr
Mia Farrow (65), Schauspielerin, hat in dem Kriegsverbrecher-Prozess gegen Charles Taylor der Aussage von Model Naomi Campbell zum Teil widersprochen. Wie schon bei Campbells Aussage vor einigen Tagen ging es bei ihrer Befragung am Montag in Den Haag ... mehr
Mary-Kate und Ashley Olsen (24), Schauspielerinnen und Unternehmerinnen, wollen Michelle Obama einkleiden. Die Zwillingsschwestern, die seit drei Jahren das Luxus-Modelabel «The Row» betreiben, möchten die Präsidentengattin gern ... mehr
Claudia Ruhmland ist neues Dresdner Stollenmädchen Bäcker und Konditoren wählten Stollenmädchen für die Saison 2010/11 – „Weihnachtshauptstadt Dresden“ hat ein neues Gesicht Das Geheimnis ist gelü ... mehr
In einer Pressekonferenz informierten der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel und der Leiter des Standesamtes, Frank Neubert über die Bilanz des Standesamtes im Jahr 2010:Geburtsbeurkundungen 2010Es wurden 7 221 (6 904) Kinder beurkundet.  ... mehr
Die Ortschaftsräte und Ortsbeiräte der Stadt laden die Dresdnerinnen und Dresdner zu ihren Sitzungen ein. Die nächsten Termine:GompitzAm Montag, 7. Februar, 19.30 Uhr, tagt der Ortschaftsrat Gompitz. Die Sitzung findet im Gemeindesaa ... mehr
Jüngste Messwertspitze lag am Sonntagmittag bei 3,60 MeterNachdem die Elbe am Pegel Dresden am Sonntagmittag 13 Uhr einen Wert von 3,60 Meter erreicht hatte, sinkt das Wasser kontinuierlich. Heute Nacht 1 Uhr wurden 3,42 Meter, morgens 7 Uhr 3 ... mehr
Am 29. Januar 2012 findet der Bürgerentscheid ?Krankenhäuser Dresden-Friedrichstadt und Dresden-Neustadt? statt.Jeweils 36 Tage vor dem Wahltag beginnt die Vorwahlzeit. In dieser Zeit wird das Erscheinungsbild der öffentlichen Stra ... mehr
Wie der Stifterverband der Deutschen Wissenschaft heute bekanntgab, ist Dresden mit seinem Pro-jekt ?Wie Elemente sich verbinden? einer der Gewinner. Die Jury suchte originelle Projekte, die einen klaren Bezug zur Stadt haben und die Bürger mi ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Dresdner Versammlungsbehörde steht im Zusammenhang mit den PEGIDA-Versammlungen schon länger in der Kritik. Unter anderem wird ihr vorgeworfen, PEGIDA den ?roten Teppich au ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert setzt am Montag, 18. Dezember, seine Tour durch die Ortsämter und Ortschaften fort und besucht dieses Mal Weixdorf. Um 16 Uhr besichtigt er die  ... mehr
Durch eine Änderung der Straßenverkehrsordnung im Dezember 2016 kann jetzt innerorts auch auf Hauptverkehrsstraßen an Kindergärten, Schulen oder Krankenhäusern, die Geschwindig ... mehr
Die großflächige Tuberkulose-Untersuchung an den beiden HOGA-Schulen in Dresden Leuben ist seit gestern Abend, 14. Dezember 2017, abgeschlossen. Damit haben etwa 900 Personen i ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige