NEWSTICKER

Interkulturelle Tage 2016 enden mit Veranstaltung zum Islamischen Neujahr

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung zu den Interkulturellen Tagen am Sonntag, 2. Oktober, laden der Oberbürgermeister Dirk Hilbert, die Integrations- und Ausländerbeauftragte Kristina Winkler sowie die muslimischen Gemeinden und Gruppen dazu ein, von 10 Uhr bis 12.30 Uhr im Rathaus gemeinsam das Islamische Neujahr zu begehen und die religiöse Vielfalt Dresdens kennenzulernen. Der Eintritt ist frei.

Oberbürgermeister Hilbert: ?In fast allen Kulturen dieser Welt feiert man ein Neujahr mit den dazugehörigen Bräuchen. Wer ein solches Fest als Gast erlebt, bekommt einzigartige Einblicke in die Lebensart anderer Völker und Religionsgruppen. Besonders gern denke ich dabei an das Vietnamesische Neujahr zurück, das ich im Januar miterleben durfte. Auch das Chinesische Neujahr, das im Februar 2015 im Rathaus gefeiert wurde, war beeindruckend. Nun freue ich mich darauf, beim Islamischen Neujahr die Kultur der Dresdner Muslime wieder ein Stück näher kennenzulernen und lade die Dresdnerinnen und Dresdner ein, es mir gleich zu tun?.

Im Plenarsaal werden um 10 Uhr der Oberbürgermeister und nach ihm die Gesandten der muslimischen Gemeinden und Gruppen Grußworte an die Gäste richten. Es gibt typische Speisen und Getränke und ein Programm. Vertreten sind die DiTiB ? Türkisch Islamische Gemeinde zu Dresden e. V., das Marwa Elsherbiny Kultur- und Bildungszentrum Dresden e. V., die Ahmadiyya-Gemeinde Dresden, das Islamische Zentrum Dresden, die Schiitische Gruppe Dresden und der Verein der Drusen.

Unter dem Motto ?Gemeinsam Vielfalt leben? finden vom 18. September bis zum 2. Oktober 2016 die 26. Interkulturellen Tage in Dresden statt. 157 Veranstaltungen von 108 Vereinen und Institutionen bieten Gelegenheit, um u. a. durch Mitmachaktionen, Feste, Theatervorstellungen, Konzerte oder Vorträge Weltoffenheit und kulturelle Vielfalt zu (er)leben und nach außen zu tragen.

geschrieben am: 09.09.2016
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der deutsch-amerikanische Violinist David Garrett geht im Mai 2011 auf Tour mit der Russischen Nationalphilharmonie unter der Leitung von Vladimir Spivakov. Der 29-Jährige, der auch mit seiner Mischung aus klassischer Musik und Pop Erfolge feier ... mehr
Rund 60 Zuschauer drängen sich in Marco Reyes Loredos Wohnzimmer. Es ist heiß, laut und verraucht. Während die Punkband 1000 Robota auf einer improvisierten Bühne dem Publikum einheizt, kocht Moderator Reyes Loredo «Üb ... mehr
Eine 74 Jahre alte Frau ist am Donnerstagabend in Mittweida (Landkreis Mittelsachsen) tot in ihrer Wohnung gefunden werden. Anzeichen von Gewalteinwirkung seien nicht festgestellt worden, teilte die Polizei am Freitag in Chemnitz mit. Eine Obduktion  ... mehr
Schauspielerin Brigitte Nielsen übernimmt eine Gastrolle in der ZDF-Serie "Soko Stuttgart". Die 47-Jährige, die in diesem Jahr auch bei der RTL-Prominententanzshow "Let-s Dance" teilgenommen hatte, spielt in einer Folge  ... mehr
Diskussionsrunde mit Baubürgermeister Marx Der Dresdner Klub e. V. lädt am Donnerstag, 11. November 2010, 18 Uhr zu einer Diskussionsrunde mit Baubürgermeister Jörn Marx ein. Thema des Abends: „Zukünftiges Bauen i ... mehr
Mitglieder für den Erfahrungsaustausch gesuchtIn Dresden gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe für Frauen in der Lebensmitte. Gesucht sind in-teressierte Mitwirkende ab etwa 45 Jahren, die sich in einer persönlichen Umbruchph ... mehr
Vom 23. Mai bis 23. August zeigt das Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden die Ausstellung ?Dresdner Rathäuser? im 2. Stock der Volkshochschule Dresden, Schilfweg 3, 01237 Dresden. Die Öffnungszeiten sind M ... mehr
Das Rechtsamt der Landeshauptstadt Dresden zieht mit den Bereichen Amtsleitung/Sekretariat, Geschäftsstelle/Registratur, Juristischer Dienst und Versicherungsverwaltung in der Woche vom 4. Juli bis 8. Juli in die neuen Verwaltungsräume a ... mehr
Am Montag, 17. Oktober, um 18 Uhr, erwartet die Besucherinnen und Besucher des Stadtarchivs Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 2, eine Zeitreise durch das Dresdner Gastgewerbe vom 17. bis in das 20. Jahrhundert. Manfred Wille, ehemaliger Vorstand ... mehr
Eine einstmals getrennte Nation ist endlich zusammengewachsen! In Ost und West stürmte das Volk die Tonträger-Verkaufsstellen und kaufte Kraftklub, die Söhne Chemnitz’ (aka Karl-Marx-Stadt) in dieser Woche mit ihrem Debut-Album & ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Ausländerbehörde im Bürgeramt informiert, dass der Servicepunkt im Erdgeschoss Theaterstraße 13 am Dienstag, 27. Februar, für unangemeldete Besucherinnen und Besucher gesch ... mehr
Der Mitbegründer der Friends of Dresden und Nobelpreisträger für Medizin 1999, Prof. Günter Blobel, ist tot. Er starb am Sonntag, 18. Februar 2018, nach langer Krankheit im Alt ... mehr
Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Dresden bittet Regeln zu beachten Die Seuchenlage in Ost-Europa im Hinblick auf die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist besorgniserr ... mehr
Makarenko-Förderschule und BSZ Agrarwirtschaft und Ernährung bekommen Besuch von Jury Zwei Dresdner Schulen haben es in die Endrunde des Sächsischen Schulpreises 2018 geschaff ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige