NEWSTICKER

Dresden-Cossebaude: Einengung Hässige Straße

In Dresden-Cossebaude gibt es ab 2. September eine Fahrbahn-Einengung auf der Hässige Straße unterhalb der Hausnummer 6. Diese wird für sechs Wochen bestehen. Grund sind Bauarbeiten zur Instandsetzung der Stützmauer, die am Eckgrundstück Hässige Straße und Talstraße gelegen ist. Dabei wird auch das Geländer erneuert, das der Absturzsicherung dient. Die Reparatur kostet rund 65 000 Euro.

geschrieben am: 01.09.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
A-ha-Sänger Morten Harket will nach der Abschiedstournee und der Auflösung der Band «erst mal ausgiebig faulenzen». «Ich werde nicht versuchen, die Welt zu retten und kein Waisenhaus in Afrika eröffnen und kein Kinder ... mehr
An der Führungsspitze der Volkswagen Sachsen GmbH in Zwickau gibt es einem Medienbericht zufolge einen Wechsel. Der Entwicklungs- und Qualitätsmanager aus dem VW-Konzern, Hans-Joachim Rothenpieler, übernimmt ab 1. September die Fü ... mehr
Feuerwehrleute aus Wiesbaden unterstützen in den kommenden Tagen ihre Görlitzer Kollegen beim Kampf gegen das Neiße-Hochwasser. Insgesamt entsende die Landeshauptstadt acht Feuerwehrleute sowie ein Mitglied der Werksfeuerwehr des Unte ... mehr
Die SPD-Fraktion fordert nach der Hochwasserkatastrophe im Freistaat eine Regierungserklärung von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU). Die Öffentlichkeit habe zahlreiche Fragen, «die schnell und unmissverständlich bean ... mehr
Mit der Zeitmaschine durch den DDR-Sozialismus Kabarett „Plan B“ führt „Verlorene Zeit - Genossen!“ in Radebeul auf Jetzt gilt es, Karten für die Oktober-Aufführungen zu sichern: Nach vielen au ... mehr
Die Gouverneurin von St. Petersburg, Walentina Matwijenko, ist in dieser Woche mit einer Delegation von etwa 30 Fachleuten aus Politik und Wirtschaft in Dresden zu Besuch. Anlass ist das 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Dresd ... mehr
Für den Ersten Bürgermeister der Landehauptstadt Dresden war es eine ganz besondere Ehre, am 18. Juli 2011 beim Interkulturellen Frauentreff des Ausländerrates Dresden e. V. zu Gast zu sein. ? Es war mir sehr wichtig, mit den Fraue ... mehr
Stadt prüft alle OptionenZu der Meldung, dass Fördermittel der Europäischen Union nicht für den Umbau des Kulturpalastes eingesetzt werden können, erklärt Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann: ?Es ist in der Tat  ... mehr
Holzschnitte und Holzstöcke zeigt die Dresdner Künstlerin Katharina Kretschmer in ihrer Ausstellung ?Mutter-Erde?, die am Dienstag, 8. Mai, im Kunstfoyer im Kulturrathaus eröffnet wird. Im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit ... mehr
Im Themenstadtplan der Landeshauptstadt Dresden sind ab sofort weitere interessante Themen verfügbar: Zu Krankenkassen, Konsulaten, Städtischen Einrichtungen und Unternehmen, Tierärzten und Wohnungsgenossenschaften finden Sie neben S ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Entlang der Hafenstraße sollen fünf Erlen (Alnus spaethii) im Grünstreifen gepflanzt werden. Dafür muss die Straßenbeleuchtung mit ihren Masten und der oberirdischen Verkabelun ... mehr
Die ?Zukunftsstadt Dresden? fördert innovative und nachhaltige Projektideen von Dresdnerinnen und Dresdnern, die die Stadt lebenswerter und zukunftsfähiger machen. Ab April 202 ... mehr
Wer ein geringes Budget zur Verfügung hat, kann dank Dresden-Pass bis zu 50 Prozent günstiger mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet unterwegs sein. Aber welche Er ... mehr
Der Weg im Räcknitzpark wird von März bis Ende Juni 2020 rekonstruiert. Der Weg befindet sich zwischen Heinrich-Greif-Straße und Stadtgutstraße und ist für die Parkbesucher ein ... mehr


Anzeige