NEWSTICKER

Dresdner Europarunde: „Fremd in Europa“



Am 27. März, 20 Uhr, veranstaltet die Landeshauptstadt Dresden in Kooperation mit dem Filmfest Dresden und den Städtischen Bibliotheken in der Medien@age, Waisenhausstraße 8, eine neue Ausgabe der „Dresdner Europarunde“. Dieses Mal werden fünf internationale Kurzfilme zum Thema „Fremd in Europa“ gezeigt. Dabei sind Filme aus Deutschland, Schweden und Frankreich, die unterschiedliche Perspektiven zum Thema Flucht und Migration aufzeigen. In den Filmen werden ein schwedischer Rechter und ein Einwandererjunge zusammenfinden (Film: „When Elvis came to visit“ von Andreas Tibblin, Schweden), eine Kongolesin einer ärztlichen Untersuchung unterzogen (Film: „Aïssa“ von Clément Tréhin-Lalanne, Frankreich), ein Deutscher die Liebe zu seinem Heimatland erklären (Film: „Vaterlandsliebe“ von Nico Sommer, Deutschland), zwei ivorische Brüder einen Fluchtversuch nach Europa unternehmen (Film: „Zwischen Himmel und Erde“ von York-Fabian Raabe, Deutschland) und Menschen aus einer deutschen Fußgängerzone rätseln, was wohl „Mitteldeutschland“ ist (Film: „Mitteldeutschland“ von Anne König, Deutschland).

Der Eintritt ist frei.Die „Dresdner Europarunde“ wird in regelmäßigen Abständen durch die Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten des Büros der Oberbürgermeisterin mit unterschiedlichen Partnern veranstaltet und behandelt verschiedene Themen von europäischem bzw. internationalem Belang.
geschrieben am: 24.03.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Grüne, Linke und SPD im Landtag wollen vor dem Sächsischen Verfassungsgerichtshof das im Januar dieses Jahres beschlossene Versammlungsrecht kippen. In der vergangenen Woche sei eine Normenkontrollklage eingereicht worden, sagte der von den ... mehr
ProSieben lässt ab Oktober wieder Prominente gegen Publikumskandidaten im Mehrkampf antreten. Der Sender kündigte am Mittwoch vier neue Ausgaben von «Schlag den Star» an, der Promi-Variante von Stefan Raabs «Schlag den Raa ... mehr
Die Wasserstände sinken: Deshalb konnte das Umweltamtamt heute die Alarmstufe 2 für Dresdens Bäche und kleinere Flüsse (Gewässer zweiter Ordnung) aufheben. Für den Lockwitzbach bleibt aber vorerst Alarmstufe 1 bestehe ... mehr
Auf ihrer 17. Bürgermeisterkonferenz am 26.01.2011 in Wachau haben die Bürgermeister der Stadt-Umland-Region Dresden die Umbenennung in ?ErlebnisREGION DRESDEN? beschlossen. Anlass war, eine prägnantere Bezeichnung zu finden, die G ... mehr
Der Stadt-Atlas Dresden ist ab sofort zum Preis von 5,35 Euro erhältlich. Er enthält aktuelle Straßen- und Wegekarten und Informationen zum öffentlichen Nahverkehr. Er gibt Auskunft, wo sich öffentliche und kulturelle Einric ... mehr
Klimaschutz geht alle an - auch in Dresden. Im Auftrag des Stadtrates richtete Oberbürgermeisterin Helma Orosz Ende letzten Jahres das Dresdner Klimaschutzbüro in der Stadtverwaltung ein. Die Diplom-Geographin Ina Helzig leitet dieses B& ... mehr
Der Ortsverein Pillnitz zeigt unter der Überschrift ?Traumhafte Schlösser, Villen und Sommerhäuser am Elbhang um Pillnitz" eine Ausstellung in der 3. Etage des Kulturrathauses, Königstraße 15.  ... mehr
m Sonntag, 9. September 2012 sind die Dresdner und ihre Gäste herzlich eingeladen, sich auf Entdeckungsreise zu begeben. Der bundesweite ?Tag des offenen Denkmals? widmet sich dieses Jahr dem Naturstoff Holz, als ältestem Baustoff der Men ... mehr
Besichtigung der Gegenstände ab 13 Uhr möglichDie Landeshauptstadt Dresden versteigert am Dienstag, 12. März, von 14 bis 17 Uhr, Fundsachen und Gegenstände, die vom Ordnungsamt sichergestellt wurden, sowie Gegenstände aus N ... mehr
Bis Mitte November bauen Fachleute die Kiefernstraße im Sanierungsgebiet Hechtviertel aus und gestalten sie neu. Die Finanzierung erfolgt zu je einem Drittel von Bund, Land und der Stadt Dresden durch Städtebaufördermittel sowie wei ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
?Die Sächsische Dampfschifffahrt ist aus unserer Region nicht wegzudenken und ein Kulturgut mit besonders hohem Stellenwert. Leider ist das Unternehmen nicht zuletzt durch anha ... mehr
Jedes Jahr am 1. Juni wird weltweit der Internationale Kindertag begangen. Wie der Ehrentag für Kinder in den Familien ausgeschmückt wird, ist ganz individuell. Ziel des Tages  ... mehr
Am heutigen Tag der Nachbarn, Freitag, 29. Mai 2020, zogen Stadtverwaltung und Bürgerstiftung Dresden eine positive Bilanz zu der in Zeiten der Corona-Pandemie geleisteten Nach ... mehr
Die Bauarbeiter setzen die Herstellung des Aufbetons in Richtung Neustadtseite fort, derzeit am Bogen VIII. Sie bauen weitere Übergangskonstruktionen ein, bringen auf den Bögen ... mehr


Anzeige