NEWSTICKER

Dresdner Europarunde: Fremd in Europa



Am 27. März, 20 Uhr, veranstaltet die Landeshauptstadt Dresden in Kooperation mit dem Filmfest Dresden und den Städtischen Bibliotheken in der Medien@age, Waisenhausstraße 8, eine neue Ausgabe der ?Dresdner Europarunde?. Dieses Mal werden fünf internationale Kurzfilme zum Thema ?

Fremd in Europa? gezeigt. Dabei sind Filme aus Deutschland, Schweden und Frankreich, die unterschiedliche Perspektiven zum Thema Flucht und Migration aufzeigen. In den Filmen werden ein schwedischer Rechter und ein Einwandererjunge zusammenfinden (Film: ?When Elvis came to visit?

von Andreas Tibblin, Schweden), eine Kongolesin einer ärztlichen Untersuchung unterzogen (Film: ?Aïssa? von Clément Tréhin-Lalanne, Frankreich), ein Deutscher die Liebe zu seinem Heimatland erklären (Film: ?Vaterlandsliebe? von Nico Sommer, Deutschland), zwei ivorische Brüder einen Fluchtversuch nach Europa unternehmen (Film: ?

Zwischen Himmel und Erde? von York-Fabian Raabe, Deutschland) und Menschen aus einer deutschen Fußgängerzone rätseln, was wohl ?Mitteldeutschland? ist (Film: ?Mitteldeutschland?

von Anne König, Deutschland). Der Eintritt ist frei.Die ?Dresdner Europarunde? wird in regelmäßigen Abständen durch die Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten des Büros der Oberbürgermeisterin mit unterschiedlichen Partnern veranstaltet und behandelt verschiedene Themen von europäischem bzw.

internationalem Belang.
geschrieben am: 24.03.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Dresdner Intendanten sehen kein Sparpotenzial im Kulturbereich. Laut einer am Freitag in Dresden veröffentlichen Erklärung befürchten sie, dass die Sparbeschlüsse der Staatsregierung das «erfolgreiche, gemeinsame Ringen von  ... mehr
Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) hat am Donnerstag auf seiner Auslandsreise in der russischen Republik Tatarstan ein 84 Millionen Euro teures Glasfaserwerk eröffnet. Die Produktionsstätte gehöre zu einem sächsisch-russischen  ... mehr
Die französische Publizistin und Politikerin Simone Veil erhält den diesjährigen Heine-Preis der Stadt Düsseldorf. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung werde bei einem Festakt im Dezember überreicht, teilte ein Sprecher  ... mehr
Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) hat seine Nachbarn mit lauter Jazz- und Rockmusik genervt und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach einem langen Arbeitstag habe er die Musik aufgedreht, um sich zu entspannen, sagt ... mehr
Fast drei Monate nach dem Tornado in Großenhain will sich die Stadt am 14. August mit einem Fest bei Helfern, Betroffenen und Einwohnern bedanken. Das sei die erste öffentliche Feier nach dem Unwetter Ende Mai, sagte Oberbürgermeister ... mehr
Das Hochwasser der Neiße hat am Montag auch den zum UNESCO-Welterbe gehörenden Fürst-Pückler-Park überflutet. Zudem hielten Deich- und Dammanlagen in der Region den Wassermassen teilweise nicht stand - sie brachen oder wurde ... mehr
Im Rechtsstreit um die Verwendung des Zeitschriftentitels "Illu der Frau" hat die Berufung des herausgebenden Verlags gegen ein Urteil des Landgerichts Magdeburg Erfolg gehabt. Das Landgericht hatte vor einem Jahr auf die Klage des Verlages ... mehr
Die Ortschaftsräte und Ortsbeiräte laden die Dresdnerinnen und Dresdner zu ihren Sitzungen ein. Die nächsten Termine:MobschatzAm Donnerstag, 20. Januar, 19.30 Uhr, trifft sich der Ortschaftsrat Mobschatz zu seiner nächsten Sitzu ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Bereits im Jahr 2009 begrünte das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft die Lauensteiner Straße in einem ersten Bauabschnitt. Heute endeten die Arbeiten an der zweiten Teilstrecke. Mit diesen im März begonnenen Pflanzunge ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
?Die Sächsische Dampfschifffahrt ist aus unserer Region nicht wegzudenken und ein Kulturgut mit besonders hohem Stellenwert. Leider ist das Unternehmen nicht zuletzt durch anha ... mehr
Jedes Jahr am 1. Juni wird weltweit der Internationale Kindertag begangen. Wie der Ehrentag für Kinder in den Familien ausgeschmückt wird, ist ganz individuell. Ziel des Tages  ... mehr
Am heutigen Tag der Nachbarn, Freitag, 29. Mai 2020, zogen Stadtverwaltung und Bürgerstiftung Dresden eine positive Bilanz zu der in Zeiten der Corona-Pandemie geleisteten Nach ... mehr
Die Bauarbeiter setzen die Herstellung des Aufbetons in Richtung Neustadtseite fort, derzeit am Bogen VIII. Sie bauen weitere Übergangskonstruktionen ein, bringen auf den Bögen ... mehr


Anzeige