NEWSTICKER

Multivisionshow Naturwunder Erde

am 01.März 2015 wird um 14 Uhr in der Schauburg Dresden die Multivisionshow "Naturwunder Erde" von & mit Markus Mauthe gezeigt.

Kommen Sie mit auf eine Weltreise voller Bilder, Erlebnisse und Musik!

In seiner neuen Multimedia-Reportage im Auftrag der Umweltschutzorganisation erklärt er die Erde als Ganzes. Er hat es geschafft, die unermessliche Vielfalt des Planeten mit der Kamera in Form faszinierender Fotos festzuhalten und relevante Lebensräume im Wasser, Wald, Grasland und Gestein sowie deren Verbindungen untereinander zu zeigen. Neben fundiertem Fachwissen bietet er authentische Geschichten, Anekdoten zum Schmunzeln, haarsträubende Grenzerfahrungen und bewegende Begegnungen mit Mensch und Tier. Untermalt wird die Weltreise durch eigens für die Bilder komponierte Musikpassagen von Kai Arend. Die Multivisionsshow von Markus Mauthe zieht die Besucherinnen und Besucher ins Geschehen hinein, wie es ein guter Roman oder Kinofilm vermag. Kommen Sie mit und sehen sie unsere Erde mit anderen Augen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Veranstaltung in Ihrem Magazin und auf der Webseite veröffentlichen können.

Der Eintritt ist frei

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.greenpeace.de/naturwunder-erde
geschrieben am: 11.02.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Günter Netzer (65), Noch-Fußball-Experte der ARD, wird sich mit seinem Kollegen Gerhard Delling wahrscheinlich nie duzen. «Der Zeitpunkt ist längst überschritten. Wir haben das irgendwann einfach vergessen», sagte Net ... mehr
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) warnt vor der geplanten Erweiterung des Kernkraftwerks im tschechischen Temelin. Die technische Konzeption mit einer Wasserkühlung der Reaktoren aus der Moldau sei bei extremen Temperaturen « ... mehr
Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat den Verkauf des Nachrichtensenders N24 genehmigt. Die Änderung der Inhaber- und Beteiligungsverhältnisse sei als medienrechtlich unbedenklich bestätigt worden, teilte die Kommiss ... mehr
In Stockholm haben am Montag die Dreharbeiten für die vierte Folge der aktuellen «Inga Lindström»-Staffel im ZDF begonnen. Die Hauptrollen in «Das dunkle Haus» (Arbeitstitel) spielen Suzan Anbeh, Thure Riefenstein, I ... mehr
Der Initiator des Nichtraucher-Volksentscheids in Bayern meidet infolge wiederholter Anfeindungen künftig Bierzelte. «Ich werde definitiv ein Jahr lang in kein Festzelt mehr gehen», kündigte Sebastian Frankenberger in der « ... mehr
Anna Netrebko (38) und Erwin Schrott (37), miteinander liierte Opernsänger, haben ein Problem mit ihrer Fernbeziehung. «Wir leiden unglaublich, weil wir so oft getrennt sind. Dann telefonieren wir stundenlang, sagen uns, wie sehr wir uns v ... mehr
Jörn Marx, Beigeordneter für Stadtentwicklung, trifft morgen, 28. Juni, in Brüssel den Vize-Präsidenten der Europäischen Kommission und Kommissar für Verkehr, Siim Kallas. Bürgermeister Marx leitet in Vertretung d ... mehr
Am Sonnabend, 6. August, beginnen im Auftrag der Stadt, der DREWAG und der Telekom die Bauarbeiten für einen neuen Gehweg und den Umbau des angrenzenden Fahrbahnstreifens in der Straße Altseidnitz in Dresden-Seidnitz. Die Straße zw ... mehr
Inhaltlicher Themenschwerpunkt der 19. Bürgermeisterkonferenz in Weinböhla war der demografische Wandel. Er berührt nahezu alle Lebensbereiche und ist deshalb Anstoß für die meisten der 2012 geplanten Projekte. Das neue Au ... mehr
Seit Mittwoch, 31. Oktober, können Skaterfreunde wieder offiziell die dafür modernisierte Anlage im Hugo-Bürkner-Park im Stadtteil Strehlen nutzen.Die seit zehn Jahren bestehende Anlage musste nach Verschleiß und Zerstörun ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Montag, 22. Juli 2019, beginnen die Arbeiten für einen neuen öffentlichen Park an der Gehestraße. Er entsteht zwischen Moritzburger Platz und der Erfurter Straße, auf einer  ... mehr
Landeshauptstadt Dresden bittet um Unterstützung Seit einigen Wochen läuft in Dresden eine stadtweite Befragung zum sicheren Zusammenleben in der Stadt. Dazu wurden rund 16 00 ... mehr
Am 6. Juni 2019 beschloss der Dresdner Stadtrat die Polizeiverordnung zum Alkoholverbot am Amalie-Dietrich-Platz im Stadtteil Gorbitz. Diese Verordnung (Dresdner Amtsblatt Nr.  ... mehr


Anzeige