NEWSTICKER

Den Abschluss 10. Klasse in der Tasche - was nun



Viele Jugendliche werden in Kürze die 10. Klasse erfolgreich beenden. Nun steht die Frage, wie es schulisch oder beruflich weitergehen soll. Lehre oder Abitur? Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) für Gastgewerbe ?

Ernst Lößnitzer? Dresden bietet zum Tag der offenen Tür am 31. Januar 2015 von 9 bis 12 Uhr und am 4. März 2015 von 16 bis 18 Uhr die Gelegenheit, sich über das Berufliche Gymnasium und die klassische duale Berufsausbildung im Gastgewerbe zu informieren.
geschrieben am: 23.01.2015
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Kirchbauvereine der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg kommen am Samstag (19. Juni) zu ihrem Jahrestreffen in Halle zusammen. Neben einem Erfahrungsaustausch stehen Vorträge über die  ... mehr
Mehr als acht Jahre nach der Einführung des Euro tauschen viele Sachsen noch immer alte D-Mark-Bestände um. Allein in den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden im Freistaat mehr als 1,6 Millionen DM in Euro umgetauscht, sagte Stefan ... mehr
Auf einem Bauernhof in Espenhain bei Leipzig ist am Sonntag eine Lagerhalle niedergebrannt. Der Schaden wird laut Polizei auf 500 000 Euro geschätzt. In dem Gebäude war Stroh und Heu eingelagert. Die Flammen zerstörten auch mehrere Lan ... mehr
Ein Vogtländer und ein Glückspilz aus Mittelsachsen haben im Lotto hohe Beträge gewonnen. Wie eine Sprecherin der Sächsischen Lotto-GmbH am Montag in Leipzig mitteilte, haben sechs richtige Gewinnzahlen bei der Ziehung am Samstag  ... mehr
• Filmnaechte am Elbufer suchen saechsische Carrie, Charlotte, Miranda und Samantha • Angebot fuer Hobbyfotografen: Premiumplatz am roten Teppich und kostenloser Eintritt • Grosse Sex and the City 2-Party am 7. August 2010 Am 7. Aug ... mehr
Dresdens Marketingchefin Bettina Bunge lehnt momentan eine Zwangsabgabe für Gäste der Stadt ab. Wie die Managerin am Freitag im Interview mit der Nachrichtenagentur betonte, sprächen sich Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FD ... mehr
Dresden hat unter den deutschen Großstädten die höchste Geburtenrate. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, kamen im vergangenen Jahr auf 10 000 Einwohner 110 Babys. Dies ist der beste Werte aller 15 deutsche Städten mit ... mehr
Nach Einschätzung des Krisenstabs im Innenministerium wird es an der Neiße zu keiner zweiten Flutwelle kommen. Das Hochwasser werde im gesamten Einzugsgebiet in den kommenden Stunden zurückgehen, teilte das Ministerium am Sonntag in D ... mehr
Das Baugewerbe in Sachsen hat im Juni deutlich mehr umgesetzt als im Mai. Der Gesamtumsatz sei mit 545 Millionen Euro um 16 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mit. Der Hochbau habe um zwölf Prozent hö ... mehr
Sachsens Städte und Gemeinden wollen mehr Geld vom Freistaat. Durch den Sparkurs der Landesregierung sowie durch die eigenen rückläufigen Einnahmen seien die Investitionsmöglichkeiten stark eingeschränkt worden, sagte der Pr& ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und RomaRespekt bei Weiterdenken ? Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen laden herzlich zum zweitägigen Fachtag ... mehr
Das Terrassenufer wird im Bereich der Carolabrücke von Sonnabend, 11. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 12. Juli, um 18 Uhr voll gesperrt. In dieser Zeit werden auf der Carolabrücke  ... mehr
Im Rahmen des Projektes ?Zu neuen Ufern ? Blaues Band Geberbach" gab es eine Beteiligungsaktion für junge Dresdnerinnen und Dresdner. Von September bis Dezember 2019 waren dabe ... mehr
Ab sofort öffnen die Dienststellen des Sozialamts dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung. An den übrigen Tagen ist das Sozialamt  ... mehr


Anzeige