NEWSTICKER

Fichte auf dem 580. Dresdner Striezelmarkt steht



Sie war zwar nicht die erste Wahl, aber als Alternative ist sie nicht schlecht. Die 80-jährige Fichte aus Klipphausen. Ein Baum muss sein auf dem 580. Dresdner Striezelmarkt. Nachdem der Erstplatzierte im Voting um den schönsten Baum 2014, am 1.

November beim Aufladen auf den Transporter im oberen Drittel brach, musste schnell ein Ersatz gefunden werden. In Klipphausen fand die Stadt Dresden bei Familie Zschoche eine Alternative. Hier stand einer von zehn Bäumen, die in der Vorauswahl waren. Er schaffte es nicht unter die ersten Drei, hatte aber logistisch nun einen bedeutenden Vorteil. Zum Fällen vor Ort sind keine Straßensperrungen nötig, die eine Genehmigung brauchen.

Allerdings war die Hanglage, an der dieser Baum stand eine besondere Herausforderung. Das gute Wetter war Bedingung für ein Gelingen. Der Kran musste eine waagerechte Position einnehmen, um den Baum sicher zu heben. Der Baum wiegt 5, 3 Tonnen und ist 22 Meter hoch. Bis zum späten Nachmittag, des 1.

November wurden auf dem Grundstück in Klipphausen Kran und Sattelschlepper positioniert und gesichert. Am Sonntag, 8 Uhr begann die Fällung. Bereits 9 Uhr lag der Baum komplett auf dem Sattelschlepper. Dann mussten die sechs Mitarbeiter der Firma Baumpflege Andreas Deppner unter Anleitung des Chefs Äste sichern und befestigen. Zum Transport dürfen 4,45 Meter Höhe und 5,50 Meter Breite nicht überschritten werden.

Millimetergenau koordinierten Silvio Fleischer und Ronny Scholz von der Firma KVS Kran-Vermietung und Schwertransporte Michael Mross e. K. den Transporter gegen 12.15 Uhr über die schmale Brücke am Grundstück in Klipphausen. Gegen 12.

30 Uhr setzte er sich in Bewegung in Richtung Dresden.Begleitet von einer Polizeieskorte kam der Baum auf dem Dresdner Altmarkt gegen 16.15 Uhr an. Die Fachleute der Firma Baumpflege Andreas Deppner und der Firma KVS Kran-Vermietung und Schwertransporte Michael Mross e. K.

luden ihn ab. Der Stamm der Fichte wurde für die etwa 1,70 Meter tiefe Hülse im Dresdner Altmarkt zurechtgesägt und gegen 17.45 Uhr dann dort verankert. Mit einer stattlichen Höhe von etwa 20 Metern schmückt sie nun die Marktmitte. Für die Beleuchtung des Baumes werden vier Mitarbeiter der Firma NEL Neontechnik Elektrotechnik Leipzig GmbH etwa drei Tage 2 900 Meter Lichterketten mit insgesamt 16 200 LEDs anbringen.

Die Spitze des Baumes schmückt ein Stern (70 mal 70 Zentimeter).Bürgermeister Dirk Hilbert: ?Es blieb pnend bis zuletzt. Bisher gab es nie die Notwendigkeit einer Variante B. Aber ich danke allen, die uns hier so unkompliziert und schnell am Sonnabend und Sonntag unterstützt haben.

Sie haben auf ihre Freizeit verzichtet, damit der Dresdner Striezelmarkt einen Weihnachtsbaum bekommt. Herzlichen Dank an die Firma Baumpflege Andreas Deppner, die Firma KVS Kran-Vermietung und Schwertransporte Michael Mross e. K. die Dresdner Polizei, die Familie Graten in Kreischa und die Familie Zschoche aus Klipphausen. Ein Dank wird der strahlende Baum am 27.

November zur Eröffnung sein, zu der alle herzlich eingeladen sind?.Weiterer AufbauBereits im Aufbau befinden sich das Riesenrad und das Etagenkarussell. Am Montag 3. November folgen die weltgrößte erzgebirgischen Stufenpyramide mit einer Höhe von 14,62 Metern und insgesamt 233 Hütten sowie die Weihnachtskrippe.

Ab Montag, 3. November wird um den Marktplatz ein etwa 410 Meter langer und zwei Meter hoher Bauzaun errichtet. Die umliegenden Gehwege können genutzt werden. Die Zugänge zur Tiefgarage und zum Aufzug sind weiter frei zugänglich und entlang der Absperrung ausgeschildert. Der Abbau des Zaunes ist für Freitag, 21.

November oder Sonnabend, 22. November geplant. Der 580. Dresdner Striezelmarkt wird am 27. November eröffnet.

Er endet am 24. Dezember. Für den Abbau sind etwa sechs Tage vorgesehen.
geschrieben am: 02.11.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Kylie Minogue (42), Sängerin, zeigt sich ihrem Freund am liebsten ungeschminkt und im Schlabberlook. Seit 18 Monaten ist die 42-jährige Sängerin mit dem 32-jährigen spanischen Model Andres Velencoso zusammen und spricht erstmals & ... mehr
Vor seinem 70. Geburtstag am kommenden Mittwoch tritt Wolfgang Clement für den Ruhestand ein - allerdings nur bei anderen Senioren. «Es ist an der Zeit, dass die Jüngeren in Verantwortung kommen. Die Älteren sind nicht in der Lag ... mehr
Ein Taxifahrer ist in Neuwied von einer unzufriedenen Kundin am Samstag geschlagen und gekratzt worden. Die stark alkoholisierte Frau, die von Neuwied nach Lahnstein wollte, warf dem 43 Jahre alten Fahrer vor, den falschen Weg eingeschlagen zu haben, ... mehr
Jan Delay (33), Hamburger Popsänger, kommt mit dem Schweizerdeutsch nicht klar. «Ich erkenne da keinen Fluss oder Singsang. Wenn ich Schweizer Musik höre, klingt das für mich vermutlich so, wie wenn ein Amerikaner deutschen Sound ... mehr
Das für Montag in Görlitz und Zgorzelec geplante Treffen der Innenminister von Polen und Deutschland ist abgesagt worden. Das Bundesinnenministerium begründete dies am Sonntag in Berlin mit der angespannten Hochwasserlage vor Ort. Berl ... mehr
Schauspielerin Jessica Biel hat schon immer von einem Leben im Rampenlicht geträumt. «Schon als Kind habe ich mich bei allen Familienvideos in den Vordergrund gedrängt. Ich wollte Schauspielerin oder Sängerin werden, meine Idole  ... mehr
Am Wochenende, 12. und 13. Februar, geht es beim 18. Internationale Elbepokal rasant auf der Eisschnelllaufbahn zu: Dann treten viele Nachwuchssportler aus Deutschland und den Niederlanden an. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist  ... mehr
Am Sonntag, 8. Mai, ist ?Snooker Classic on Tour? in der EnergieVerbund Arena zu Gast. Spitzenspieler der Tour ist der 7-fache Weltmeister Stephen Hendry. Begleitet wird der Profi von weiteren namhaften Spielern, wie Mark Selby (Weltrangliste Pla ... mehr
Am 1. Dezember 2011 ist Welt-AIDS-Tag. Etwa 33 Millionen Menschen sind weltweit HIV-infiziert. Jedes Jahr sterben über zwei Millionen Menschen an AIDS. 2011 wurden in Dresden bisher 15 Personen in der Beratungsstelle für AIDS und sexuell  ... mehr
m ersten Quartal 2012 konnte das Dresdner Standesamt 1807 Geburten beurkunden. 2011 waren es im gleichen Zeitraum 1691 Babys und 2010 1560 Babys. Insgesamt wurden 2011 in der sächsischen Landeshauptstadt 7322 Kinder beurkundet. Das bedeutet ge ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
?Qualität vor Geschwindigkeit? Wegen Mängeln am gelieferten Belag für den Kunstrasen verschiebt sich  die Eröffnung des Großspielfeldes Nachtflügelweg. Auf der Sportanlag ... mehr
Das Bürgertelefon der Stadtverwaltung zum Fliegerbombenfund auf der Heinrich-Greif-Straße in Räcknitz ist geschaltet. Bürgerinnen und Bürger können ab sofort unter der Rufnumme ... mehr
?Von Dresden für euch? und ?Von euch für Dresden? Am 16. Dezember 2016 werden die Theaterneubauten im Kraftwerk Mitte feierlich eröffnet. In 77 Tagen ist es soweit. Die Mitarb ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige