NEWSTICKER

Info-Box zur Dresdner Debatte geht mit dem Thema »Ressourcenschonende Stadt« in die letzte Woche



Im Rahmen der Dresdner Debatte stehen vom 1. bis 5. Juli Experten des Umweltamtes der Landeshauptstadt Dresden für Fragen und Anregungen rund um das Thema ?Ressourcenschonende Stadt? bereit.

In der Info-Box am Dr.-Külz-Ring rückt jeden Tag ein anderer Schwerpunkt in den Fokus. Darunter ist der Entwurf eines neuen Landschaftsplanes. Erstmals seit den Eingemeindungen von 1999 liegt damit wieder ein einheitliches Konzept mit Leitlinien für die Entwicklung von Natur und Landschaft in der Stadt vor. Der Landschaftsplan hat Konsequenzen für zahlreiche Planungen und Verwaltungsverfahren.

geschrieben am: 27.06.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Sachsen will einer Rundfunkabgabe für alle Haushalte nur zustimmen, wenn sie keine Mehrbelastung für die Bürger mit sich bringt. Sachsens Staatskanzleichef Johannes Beermann (CDU) sagte dem Nachrichtenmagazin «Focus» laut V ... mehr
Ehrenamtliche Kommunalpolitiker müssen sich den Großteil von Aufwandsentschädigung und Sitzungsgeld als Einkommen anrechnen lassen. Mit dieser Entscheidung wies das Sächsische Landesozialgericht die Klage einer früheren ehre ... mehr
Die SPD-Fraktion wirft der Staatsregierung ein Verwirrspiel um die Fondslösung für die Landesbank-Bürgschaft vor. Das Geld, das in den Landesbank-Fonds gepumpt würde, ginge zu Lasten der Kommunen, der Kinder und Jugendlichen, der  ... mehr
Die CDU-Fraktion erwartet mit Blick auf den Bahngipfel am Mittwoch in Dresden von der Deutschen Bahn klare Aussagen zum Schienenausbau in Sachsen. «Mit Lippenbekenntnissen und Absichtserklärungen können wir uns nicht mehr zufrieden ge ... mehr
Die Stadt Chemnitz will trotz Kritik an ihren Sparplänen festhalten. «Die Landesregierung zwingt uns zu den Einsparungen», sagte die CDU-Stadtratsabgeordnete Margitta Hochmuth am Mittwoch in Chemnitz auf -Anfrage. Allerdings gebe es  ... mehr
Die am Sonntag zu Ende gegangene Ausstellung «Neo Rauch. Begleiter» hat dem Museum der bildenden Künste in Leipzig einen neuen Besucherrekord beschert: 99 023 Kunstliebhaber hätten die Retrospektive in Leipzig gesehen und damit  ... mehr
Nach einer Serie von 45 Einbrüchen vor allem in Gartenlauben und Einfamilienhäuser in Flöha (Landkreis Mittelsachsen) in den vergangenen zwei Jahren sind jetzt die dazugehörigen Akten geschlossen worden. Wie die Polizei erst jetzt ... mehr
Neuer Festival-Rekord: 2.555 Kurzfilm-Bewerbungen aus 81 Ländern | nach Deutschland kommen meiste Einreichungen aus Frankreich, Spanien und Großbritannien | Russland, Portugal und Tschechien haben Bewerberzahl mehr als verdoppelt | erstmal ... mehr
Vom 11. Juli bis voraussichtlich 17. August saniert die Firma Bistra Bau GmbH & Co. KG den Knotenpunkt Winterbergstraße/Rennplatzstraße/Oskar-Röder-Straße. Das Vorhaben verläuft in mehreren Bauabschnitten, wobei  ... mehr
Im Rathaus wird gebaut. Das hat auch für die Pressestelle der Landeshauptstadt Dresden Folgen. Wir ziehen um. Am Mittwoch, 20. Juli 2011 und am Donnerstag, 21. Juli 2011 ist die Pressestelle der Landeshauptstadt Dresden deshalb nur eingeschr ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Wer ein geringes Budget zur Verfügung hat, kann dank Dresden-Pass bis zu 50 Prozent günstiger mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stadtgebiet unterwegs sein. Aber welche Er ... mehr
Der Weg im Räcknitzpark wird von März bis Ende Juni 2020 rekonstruiert. Der Weg befindet sich zwischen Heinrich-Greif-Straße und Stadtgutstraße und ist für die Parkbesucher ein ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden ist vom 21. bis 23. Mai 2020 Gastgeber des Deutschen Gehörlosensportfestes und unterstützt dieses Ereignis mit 25.000 Euro. Den Fördermittelbeschei ... mehr

© 2020 DD-INside | Info-Box zur Dresdner Debatte geht mit dem Thema »Ressourcenschonende Stadt« in die letzte Woche

 


Anzeige