NEWSTICKER

Vortrag zur HafenCity Hamburg



Mehr zur HafenCity Hamburg können Interessierte am 12. Mai aus erster Hand erfahren: Ab 19 Uhr stellt der Hamburger Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter im Japanischen Palais das größte innerstädtische Stadtentwicklungsprojekt Europas vor. In zentraler Lage wächst eine lebendige Stadt mit maritimem Flair, die durch ein hohes Maß an Nutzungsmischung gekennzeichnet ist und sich damit von anderen großen Stadtentwicklungsvorhaben abhebt. Prof.

Walter ist seit 1999 Oberbaudirektor in der Partnerstadt. Vorher leitete er acht Jahre lang das Stadtplanungsamt in Dresden.Der Vortrag findet in der Reihe ?Dresdens Partnerstädte stellen sich vor? statt, die von der Volkshochschule Dresden e.

V. und der Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten organisiert wird. Der Abend beginnt mit einer kurzen Einleitung durch den Dresdner Stadtplanungsamtsleiter Stefan Szuggat. Der Eintritt ist frei.
geschrieben am: 08.05.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Ein Unbekannter hat am Dienstag in einem Geschäft in der Leipziger Innenstadt mehrere Geiseln genommen. Einer Polizeisprecherin zufolge ist der Täter vermutlich mit einer Pistole bewaffnet. Der Polizei gelang es zunächst nicht, Kontakt ... mehr
An der Göltzschtalbrücke in Netzschkau ist am Mittwoch der offizielle Start für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Reichenbach-Hof erfolgt. Damit komme der Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale als eines der wichtigsten Verkehrsproje ... mehr
Die Zahl der Straftaten in Sachsen ist erneut zurückgegangen. Laut der am Mittwoch in Dresden veröffentlichten Kriminalstatistik für das Jahr 2009 sind das Umfeld von Dresden und Leipzig die am stärksten belasteten Bereiche. Auch  ... mehr
Beamte der Bundespolizei haben am Donnerstag in Altenberg zwei in Dänemark gesuchte Einbrecher festgenommen. Bei einer Kontrolle von zwei Autos der beiden Rumänen im Alter von 25 und 22 Jahren seien Einbruchswerkzeug sowie offenbar gestohle ... mehr
Der deutsch-französische Kultursender Arte zeigt am 28. August zwei Filmklassiker in 3D. Alfred Hitchcocks «Bei Anruf Mord» aus dem Jahr 1954 mit Grace Kelly, der in 3D gedreht worden war, ist nach Senderangaben um 20.15 Uhr zu sehen ... mehr
Drei ZDF-Korrespondenten haben sich auf die Suche nach «Traumstädten» gemacht. Herausgekommen sind Reportagereisen auf drei Kontinenten nach Buenos Aires, Stockholm und Marrakesch. Das ZDF zeigt die Doku-Reihe «Traumstädte ... mehr
Begleitet von Protesten von Atomkraftgegnern der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag in Leipzig die Europäische Energiebörse EEX besucht. «Ich glaube, hier wird Energiegeschichte g ... mehr
Die US-Band The Killers will ihre kreative Pause im nächsten Jahr schon wieder beenden. "Wir wissen noch nicht ganz genau, wann wir wieder zurück ins Studio gehen, aber es wird sicher in 2011 sein", sagte der Sänger und Songs ... mehr
Der Herbst naht: Die Tage werden kürzer, die Bäume verlieren ihre Blätter und die Temperaturen sinken. Zeit die Wintersport-Saison einzuläuten. Bereits ab dem 1. Oktober öffnet die Trainingseishalle der Freiberger Arena Dr ... mehr
Bürgermeister Winfried Lehmann verlieh gemeinsam mit Stadtrat Lars-Detlef Kluger, 1. Vizepräsident Kreissportbund Dresden e. V. (KSBD) am 5. März 2011 im Plenarsaal des Dresdner Rathauses in einer Feierstunde die Ehrenurkunden der Ob ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, pflanzten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes ?Chancen für Chancenlose? Blumenzwiebeln auf der öffentlichen Grünanlage an der Annenkir ... mehr
Ab Montag, 2. November 2020, bis voraussichtlich 27. August 2021 wird die Zwickauer Straße zwischen Hahnebergstraße und Feldschlößchenstraße grundhaft ausgebaut. Asphalt erset ... mehr
Gestern, 28. Oktober 2020, setzte sich Chemnitz im nationalen Wettbewerb um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025? durch. Das hat die Vorsitzende der mit der Entscheidung be ... mehr
Das Gesundheitsamt hat die Darstellung des Corona-Dashboards auf www.dresden.de/corona grundlegend überarbeitet. Damit werden die Transparenz und die Benutzerfreundlichkeit erh ... mehr


Anzeige