NEWSTICKER

2014 erhielten wieder rund 5000 Dresden-Studenten die Umzugsbeihilfe



Von Anfang Januar bis Ende März dieses Jahres zahlte Dresden nun schon im 14. Jahrgang eine Umzugsbeihilfe an Studenten. Die Beihilfe in Höhe von 150 Euro erhielten 4898 Personen. Die Stadt gab dafür in diesem Jahr 734 700 Euro aus.
geschrieben am: 04.04.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Lily Allen (25), Sängerin, möchte komplett aus der Öffentlichkeit verschwinden. Die «Not Fair»-Sängerin, die bereits bekannt gab, sich aus der Musikbranche zurückzuziehen, möchte nicht nur aus der Öffent ... mehr
Ronan Keating (33), irischer Sänger, muss seine sieben Sachen packen. Drei Wochen, nachdem der Boyzone-Sänger und seine Frau Yvonne (36) nach zwölf Ehejahren und drei gemeinsamen Kindern die Trennung bekannt gaben, stehen die Umzugswag ... mehr
Die Gebührenfahnder der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten treiben weniger Geld ein. Das Nachrichtenmagazin «Focus» berichtete vorab unter Berufung auf eine interne Statistik des Südwestrundfunks (SWR), die etwa 1800  ... mehr
Der frühere Präsident des TSV 1860 München, Karl-Heinz Wildmoser, ist tot. Der 71-Jährige starb in der Nacht zum Mittwoch in einem Münchner Krankenhaus, wie der Verein mitteilte. Wildmoser habe seit längerer Zeit im Kran ... mehr
Der Hochwasserscheitel hat am Montagvormittag auch Bad Muskau erreicht und wie erwartet den zum UNESCO-Welterbe gehörenden Fürst-Pückler-Park überschwemmt. «Der Park ist komplett geflutet,» sagte der Bad Muskauer B&uum ... mehr
Tennisprofi Nicolas Kiefer ist Vater geworden. Am Mittwoch brachte seine Lebensgefährtin Anna in Hannover die gemeinsame Tochter Mabelle Emilienne zur Welt. «Ich war bei der Geburt dabei. Der größte Moment meines Lebens. Wir sin ... mehr
Ab 8.30 Uhr einsetzender Regen sorgte für ÜberfrierungenDer Dresdner Winterdienst ist seit heute Morgen 4 Uhr mit 50 Arbeitskräften und 41 Streufahrzeugen im Stadtgebiet unterwegs. Auf dem Programm stehen Kontrollfahrten im betreuten ... mehr
Wegen des schlechten Zustandes der Stützmauer entlang der Serpentinstraße wird ab sofort die Fahrbahn mitttels Stahlleitelementen auf drei Meter Breite eingeengt. Die Engstelle ist etwa 40 Meter lang. Außerdem darf die Serpentinstr ... mehr
Am Mittwoch, 25. Mai, lädt das Sozialamt der Landeshauptstadt Dresden von 15.30 bis 16.45 Uhr zum 10. Dresdner Pflegestammtisch in den Warschauer Saal der AOK am Sternplatz ein. Unter der Überschrift ?Wenn die Pflegeperson Urlaub hat ?  ... mehr
Die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden bietet für Jugendliche und junge Erwachsene Präventionsveranstaltungen rund um das Thema ?Sexualität und Ge ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Hildegard Hamm-Brücher, langjährige FDP-Politikerin und frühere Staatsministerin im Auswärtigen Amt, ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Nach dem Tod ihrer Eltern verbrachte  ... mehr
Schwerpunkt des Presserundganges auf der Baustelle des Dresdner Kulturpalastes waren heute, 9. Dezember 2016, die Räumlichkeiten der Dresdner Herkuleskeule im Untergeschoss. Zu ... mehr
?Der neue Dresdner Mietspiegel zeigt die Dynamik am Wohnungsmarkt. Die Mieten in unserer Stadt steigen weiter. Die ortsübliche Vergleichsmiete ist in den vergangenen beiden Jah ... mehr
Am vergangenen Dienstag (6.12.) traf der Ausschuss für Kultur und Tourismus des Dresdner Stadtrates eine Entscheidung zur Kommunalen Kulturförderung für das Jahr 2017. Mit der  ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige