NEWSTICKER

Öffentliche Anhörung zum Konzept zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements



Am 29. Januar, 19 Uhr, findet im Lichthof des Dresdner Rathauses eine öffentliche Anhörung zum Entwurf des Konzepts zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements statt. Bevor es an die Fachämter und anschließend zur Beschlussfassung in die Gremien des Dresdner Stadtrates geht, haben die Einwohnerinnen und Einwohner das Wort. Interessierte haben die Möglichkeit, dem Konzept ihre Positionen und Anregungen hinzuzufügen.
geschrieben am: 27.01.2014
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Im Hamburger Rathaus ist am Mittwoch ein Kondolenzbuch für die verstorbene Volksschauspielerin Heidi Kabel ausgelegt worden. Darin könnten sich alle Menschen eintragen, die auf diese Weise von Heidi Kabel Abschied nehmen wollten, teilte die ... mehr
Musiker Michael Trent Reznor komponiert den Soundtrack für David Finchers Facebook-Film «The Social Network». Eigentlich habe er dieses Jahr an seinem nächsten Album arbeiten wollen, schrieb der Gründer der Gruppe Nine Inch ... mehr
Die russische Fluggesellschaft Aeroflot will mehr Flüge zwischen Dresden und Moskau verkehren lassen. Generaldirektor Witali Saweljew sagte am Montag in Dresden anlässlich des einjährigen Streckenjubiläums, dass ab Ende März  ... mehr
Bei einem Scheunenbrand in Steinigtwolmsdorf (Landkreis Bautzen) ist ein Schaden in Höhe von 270 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde die Scheune durch das Feuer am Mittwoch erheblich beschädigt. Auch hät ... mehr
Wegen der heftigen Regenfälle ist am Samstag in der Oberlausitz Katastrophenalarm ausgelöst worden. Betroffen sei der Süden des Landkreises Görlitz, teilte die Polizei mit. Wegen der Überflutungen würden in Ostritz und T ... mehr
Die Leipziger Tourismus- und Marketinggesellschaft (LTM) will die Sachsenmetropole zukünftig stärker als deutsche Kabaretthochburg vermarkten. LTM-Geschäftsführer Volker Bremer sagte am Montag, vor allem Geschäftsreisende sol ... mehr
Der Pegel der Elbe sinkt wieder. Der Scheitel des Hochwassers hat Dresden bereits wieder verlassen. Der Höchststand wurde mit 5,35 Meter erreicht. Am Dienstagmittag wurden am Pegel Dresden noch 5,23 Meter gemessen. Noch ist die Lage entspannt, a ... mehr
Am Freitag, 16. September 2011 beginnt in Dresden die Europäische Mobilitätswoche. Zugleich fällt der Startschuss zu Dresdens Beteiligung am bundesweiten Wettbewerb ?Stadtradeln?. Aktuell sind schon 208 Teilnehmerinnen und Teilnehm ... mehr
Am Freitag, 14. Oktober, 10 Uhr, pflanzen 65 Schülerinnen und Schüler der Grundschule ?Am Palitzschhof? zusammen mit der Kindernothilfe einen Apfelbaum.  ... mehr
Heute, am 15. Februar, stellte gegen 7.30 Uhr ein Mitarbeiter des Sportstätten- und Bäderbetriebes Wasser auf den Umgängen sowie in den Treppenhäusern der EnergieVerbund Arena fest. Als Ursache für diesen Wasserschaden stel ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am heutigen Freitag, 24. Januar 2020, veröffentlichte die Kulturstiftung der Länder den Bericht der europäischen Jury zum nationalen Wettbewerb um den Titel ?Kulturhauptstadt E ... mehr
Informationen zu weiteren Spenden zugunsten des Fonds Stadtgrün im Jahr 2019: Im Jahr 2019 betrug die Summe aller Spenden für den Fonds Stadtgrün rund 17 623 Euro. Gespendet  ... mehr
Am Dienstag, 28. Januar 2020, findet die Veranstaltung "Digitale Welten - Kongress für Geoinformatik und Geodäsie? mit interessanten Fachvorträgen und Diskussionen im Plenarsaa ... mehr


Anzeige