NEWSTICKER

Psychologische Beratung von Hochwasser-Betroffenen



Ereignisse wie das Hochwasser im Juni können bei Betroffenen psychische Belastungen hervorrufen oder verstärken. Entlastende Gespräche können eine erste Möglichkeit zur Bewältigung sein. Der Psychosoziale Krisendienst des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden (Georgenstraße 4) bietet bei Bedarf betroffenen Bürgerinnen und Bürger kurzfristig und unkompliziert psychologische Hilfe an: Telefonische Voranmeldung unter (03 51) 4 88 53 41, jeweils montags bis freitags 9 bis 11 Uhr.Beim Telefon des Vertrauens (03 51) 8 04 16 16 stehen täglich zwischen 17 und 23 Uhr qualifizierte Fachkräfte zur telefonischen Beratung zur Verfügung.
geschrieben am: 12.07.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Nach dem Saarland gibt nun auch Sachsen Online-Wanderpläne für die beliebtesten Routen im Land heraus. Zum Beginn der Sommerferien am Wochenende bietet die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) für alle Rucksack-Touristen die ... mehr
Die Klosterkirche St. Marienthal in Ostritz kann mit Hilfe von Denkmalfördermitteln saniert werden. Die Landesdirektion Dresden bewilligte der Zisterzienserinnenabtei 83 000 Euro zur Sicherung und Restaurierung der Innenausstattung von Klosterki ... mehr
Sachsen will mehr Urlauber in seine Dörfer locken. Dazu startet die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) in diesem Sommer ein eigenes Projekt, mit dem sie touristisch interessante Dörfer und Gemeinden bundesweit vermarkten will.  ... mehr
Nach zwei Brandanschlägen auf Döner-Imbisse in Freiberg hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 26-Jährige sei am Donnerstag einem Kriminalbeamten der Freiberger Polizei im Stadtgebiet aufgefallen, weil auf ihn die ... mehr
«Rambo»-Darsteller Sylvester Stallone hat angeblich vor Frauen Angst. «Ich fürchte mich vor kleinen Mädchen in meinem Haus, und vor meiner Ehefrau, vor allem Weiblichen», sagte Stallone am Freitag in Berlin bei der V ... mehr
Sänger Justin Bieber hat sich auf einigermaßen trickreiche Art für einen Hackerangriff im vergangenen Monat gerächt. New York . Sänger Justin Bieber hat sich auf einigermaßen trickreiche Art für einen Hackerangrif ... mehr
Die erzgebirgische Stadt Oelsnitz rechnet zum diesjährigen «Tag der Sachsen» vom 3. bis zum 5. September mit rund 250 000 Besuchern. Trotz einiger Absagen seien bislang 470 Vereine und Verbände angemeldet, für den Festumzug ... mehr
Absolventen sächsischer Universitäten und Fachhochschulen sind einer Studie zufolge mit den Einrichtungen sehr zufrieden. Für die erstmals in Sachsen erstellte Umfrage wurden im Auftrag der Staatsregierung Fragebögen von 5300 Abg& ... mehr
Was schenken wir? Dieser Gedanke geht drei sehr unterschiedlichen Geschwistern durch den Kopf, denen in dem ARD-Familiendrama «Alles Liebe» plötzlich klar wird, dass ihre allein lebende Mutter bald ihren 65. Geburtstag feiert. Das Er ... mehr
Im Rahmen des gemeinsamen Bündnisses ?Dresden hilft? der Landeshauptstadt Dresden und der Dresdner Hilfsorganisation arche noVa - Initiative für Menschen in Not e. V. bittet der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert um Spenden für Wi ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Bis zum Jahresende 2018 kann der Fichteturm krankheitsbedingt nur noch an drei Sonntagen öffnen: 28. Oktober, 25. November und 30. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Im Janua ... mehr
In allen Dresdner Stadtbezirken und Ortschaften entstehen derzeit neue Wohnungen. Baulücken werden nach und nach geschlossen, um dem Bedarf an bezahlbarem Wohnraum gerecht zu w ... mehr
Die diesjährige Springbrunnensaison neigt sich ihrem Ende entgegen und die Winterfestmachungsarbeiten sind bereits in vollem Gange: Nasses Haus und Märchenbrunnen in Gorbitz, d ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige