NEWSTICKER

Erde an Weltall: Bitte Kommen! - Community Day der Association of Space Explorers



Unter dem Motto ?Erde an Weltall: Bitte Kommen!? konnten Schüler, Studenten und Raumfahrt­interessierte heute, 3. Juli 2013, in Dresden zwei echte Astronauten kennenlernen.

Anlässlich des 26. Weltkongresses der Association of Space Explorers (ASE) waren Dr. Ulf Merbold und Dr. Thomas D. Jones zu Gast in den Technischen Sammlungen Dresden.

geschrieben am: 03.07.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Mehrere tausend Zuschauer haben am Mittwoch auf dem Flughafen Dresden die Landung des weltgrößten Passagierflugzeugs verfolgt. Der Airbus A380 der Lufthansa war zuvor in Wien gestartet und gegen 14.00 Uhr in Dresden gelandet, wie ein Sprec ... mehr
Markus Imboden ist der Gewinner des diesjährigen Hamburger Krimipreises. Der Regisseur erhielt die Auszeichnung bei der Gala zum Studio Hamburg Nachwuchspreis am Donnerstagabend in Hamburg für seinen ZDF-Film «Mörder auf Amrum&ra ... mehr
Renée Zellweger (41), Schauspielerin, fühlt sich wohl mit ein paar Kilos mehr. «Renee möchte gerne fit und in Form sein, aber sie hat eingesehen, dass sie zu dünn nicht mehr gut aussieht», sagte eine Quelle dem US-Ma ... mehr
Mit großem Bedauern und Bestürzung haben die Veranstalter des in zwei Wochen stattfindenden SonneMondSterne Festivals die Ereignisse um die Loveparade in Duisburg aufgenommen. Allen Betroffenen und Angehörigen bekund ... mehr
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sachsen fordert eine Fortführung der staatlichen Ausbildungsfinanzierung in der Altenpflege. «Wir beklagen den Fachkräftemangel in der Pflege und gleichzeitig soll ein nachweisbar erfolgreiches Förderi ... mehr
Nach anderthalb Jahrzehnten auf dem Balkan stellt die Essener WAZ-Gruppe ihr Zeitungsgeschäft in Südosteuropa zur Disposition. «Südosteuropa ist für uns kein Zukunftsmarkt. Wir wollen uns dort nicht verstärken», s ... mehr
Die Sächsische Aufbaubank registriert erste Nachfragen nach den von der Staatsregierung auf den Weg gebrachten Soforthilfen für vom Hochwasser Betroffene. Innerhalb einer Woche habe es 550 Gespräche und Anrufe gegeben, sagte eine Sprec ... mehr
Die Interessengemeinschaft Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt veranstaltet am Wochenende ein «Blaulichtfest». Wie ein Sprecher des Vereins mitteilte, sind historische Feuerwehren und mobile Hilfsdienste mit ihren Fahrzeugen zu erleben. Ge& ... mehr
Die Opernsänger von Adoro sind in diesen Tagen im "Glück". Ihr gleichnamiges und drittes Album steigt in dieser Woche auf Platz 3 der Albumcharts und wird für die großen Erfolge bereits in der zweiten Woche mit Gold au ... mehr
Pflanzaktionen und FrühjahrsputzDer lange Winter muss gehen. Mit zahlreichen Aktionen für ein frühlingsfrisches, farbenfrohes und sauberes Stadtbild startet Dresden mit dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft und Partner ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Seit 1. September 2020 hat der Gemeindliche Vollzugsdienstes rund 1.000 Kontrollen zum Einhalten der Pflicht des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Personennahv ... mehr
Von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 4. Dezember 2020, entsteht an der S-Bahn-Haltestelle Grenzstraße ein P+R-Parkplatz. Die zehn Längsparkstellplätze in zwei Parkbuchten wer ... mehr
Die Stadtbezirksämter Leuben und Prohlis suchen wieder je einen attraktiven Weihnachtsbaum für öffentliche Plätze. Einer soll im Volkspark Leuben, zwischen Straßenbahnhaltestel ... mehr
In der Nacht vom Sonntag, 25. Oktober, 22 Uhr zum Montag, 26. Oktober 2020, 5 Uhr bleibt die Brücke Budapester Straße wegen der gesetzlich vorgeschriebenen Hauptprüfung voll ge ... mehr


Anzeige