NEWSTICKER

Auszahlung der Soforthilfen für Unternehmen in Dresden



Um die Soforthilfe in Anspruch zu nehmen, müssen sich die vom Hochwasser geschädigten Unternehmen und Selbstständigen zunächst eine Betroffenheitsbescheinigung ausstellen lassen. Diese erhalten sie nach Vorlage des Personalausweises in den Ortsämtern Leuben, Altstadt, Neustadt und der Ortschaft Cossebaude zu den folgenden Sonderöffnungszeiten:Sonnabend, 8. Juni: 8 bis 14 UhrSonntag, 9. Juni: 10 bis 12 UhrMontag, 10. Juni: 8 bis 16 Uhr
geschrieben am: 24.06.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Im Leipziger Zoo ist am Pfingstmontag der Giraffennachwuchs getauft worden. «Meru» heißt das Giraffenkind, das am Ostersamstag als drittes Jungtier von Giraffenkuh Ashanti zur Welt kam. Über 600 Namensvorschläge seien f&uu ... mehr
Die Finanzämter in Sachsen bieten ab Donnerstag (24. Juni) einmal in der Woche «Sprechstunden für Rentner» an. Mit diesem besonderen Service wolle die Steuerverwaltung interessierten Bürgern häufig wiederkehrende Sachv ... mehr
Nach den Fan-Protesten wegen der Verschiebung der «Lindenstraße»-Episode am vergangenen Wochenende zeigt die ARD nun am Sonntag eine Doppelfolge der Dauerserie. Die Folge 1282 war wegen der Berichterstattung von der Fußball-We ... mehr
Bei Gerüstbauarbeiten ist am Montag ein 52 Jahre alter Mann in Leipzig schwer verletzt worden. Der Mann stürzte am Connewitzer Wehr im Leipziger Süden zweieinhalb Meter in die Tiefe, wie die Polizei mitteilte. Dabei bohrte sich ein 50  ... mehr
Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) und die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) fordern Freisprüche für die zwei vor dem Dresdner Amtsgericht angeklagten freien Journalisten. Eine Verurteilung würde den Rechtsstaat beschä ... mehr
Die sächsische FDP geht ab Montag auf eine dreitägige Motorradtour durch Sachsen. Neben Parteichef Holger Zastrow beteiligen sich auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Jan Mücke, Sachsens Wirtschaf ... mehr
Die Kosten, die das Spree- und Neiße-Hochwasser im Sommer dieses Jahres verursacht haben, fallen für Brandenburg und Sachsen geringer aus als erwartet. Das berichtet die «Märkische Oderzeitung» (Donnerstagausgabe). Frankfu ... mehr
Sachsens Obstbauern rechnen mit einer deutlich geringeren Apfel-Ernte als im Vorjahr. Mit erwarteten 81 000 Tonnen wird die Menge etwa 15 Prozent unter dem Durchschnitt der vergangenen vier Jahre liegen, wie Landwirtschaftsminister Frank Kupfer (CDU) ... mehr
Die Bürgerberatung Altstadt, Theaterstraße 11, Raum 3/306 bleibt ab Montag, 20. Juni bis 30. Juni geschlossen. Dresdnerinnen und Dresdner können sich in diesem Zeitraum an das Bürgerservicebüro im Rathaus, Dr.-Külz-Ri ... mehr
Ab Montag, 14. November, lässt das Straßen- und Tiefbauamt Schilder für das neue Lkw-Verbot aufstellen. Diese Maßnahme ist Teil des Konzeptes des Luftreinhalteplanes, die Luftqualität in Dresden zu verbessern, ohne eine U ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Gärtnerinnen und Gärtner des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen beginnen am Montag, 20. Mai 2019, mit der Sommerblumenpflanzung auf den Beeten und Pflanzge ... mehr
Dresden befindet sich in der heißen Phase der Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025?. Am 30. September wird das Bewerbungsbuch abgegeben und im Dezember stellt  ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige