NEWSTICKER

Ampeln am Pirnaischen Platz werden gewartet



Am Donnerstag, 16. Mai, 8 bis 10 Uhr, werden die Ampeln am Pirnaischen Platz abgeschaltet, um sie zu warten. Die Arbeiten sind mit der Polizei abgestimmt. Sie übernimmt während dieser Zeit die Verkehrsregelung. Mit Behinderungen muss trotzdem gerechnet werden.

Die Wartungsarbeiten führt die Firma SWARCO Traffic Systems aus.
geschrieben am: 14.05.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Martin Dulig ist zum Vorsitzenden der SPD in Sachsen wiedergewählt worden. Dulig erhielt am Samstag auf dem Parteitag der Sozialdemokraten in Chemnitz 103 von 133 abgegebenen Stimmen, was 77,4 Prozent der Stimmen entspricht. Gegen ihn votierten  ... mehr
Sängerin Suzanne Vega mag keine Protestlieder. Eine Ausnahme sei «Masters of War» von Bob Dylan, sagte die 50-Jährige der Tageszeitung «Die Welt». Sie singe solche Lieder aber höchstens beim Putzen. «Prote ... mehr
Regisseur Sönke Wortmann fehlt in der gegenwärtigen WM-Euphorie die Wertschätzung für den ehemaligen Fußball-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann. «Mich stört in der ganzen Begeisterung um die aktuelle Mannschaft ... mehr
Die Polizei hat den in Dresden gestohlenen Privatwagen von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Mittwochabend vor der polnischen Grenze gestoppt. Am Steuer habe ein 33-jähriger Pole gesessen, sagte ein Polizeisprecher am Donner ... mehr
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) setzt künftig auf Talkshows am Samstagabend. Ab 11. September laufen samstags um 22.15 Uhr Gesprächssendungen, wie der Sender am Montag in Berlin mitteilte. Einmal im Monat wird Jörg Thadeusz die S ... mehr
Der Zugverkehr von Sachsen nach Tschechien ist wegen des Hochwassers seit Samstagabend unterbrochen. Auch der Bahnverkehr innerhalb Sachsens sei eingeschränkt, sagte ein Bahnsprecher am Sonntag. Betroffen sei insbesondere der Nahverkehr zwischen ... mehr
Till Brönner (39), Trompeter, konnte als Jugendlicher nichts mit Rock und Pop anfangen. «Das Feindbild waren U2 und Depeche Mode», sagte Brönner der «Bild am Sonntag». Es sei nicht so einfach gewesen, «meiner L ... mehr
Die Lage in den Hochwassergebieten entlang der sächsisch-polnischen Grenze ist nach wie vor angespannt. Der Pegel der Neiße sank zwar am Sonntag in Görlitz unter die Sieben-Meter-Marke, Entwarnung konnte aber noch nicht gegeben werden ... mehr
500 zum Teil vermummte Personen haben am Donnerstagabend in Dresden nach Brandanschlägen auf alternative Wohnprojekte demonstriert. Am Rande des Aufzuges sei es vereinzelt zu Rangeleien mit Polizeibeamten gekommen, teilte die Polizei am Freitag  ... mehr
Polarkreis 18 können – musikalisch gesehen - vom Winter nicht genug kriegen. Vor zwei Jahren wirbelten die sechs Dresdner Jungs mit ihrem äußerlich eisig anmutenden Album „The Colour Of Snow“ ganz nach oben, und ihre ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Mittwoch, 14. November, wird um 19.30 Uhr der Film ?Guardians of the Earth? (Österreich/Deutschland, 2017, Filip Antoni Malinowski) im Programmkino Ost, Schandauer Straße 73 ... mehr
Am Freitag, 16. November 2018, 17 Uhr lädt der Landesfrauenrat Sachsen e. V. in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kath ... mehr
Nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters findet am 17. November 2018 statt Am Sonnabend, 17. November 2018, besteht wieder die Gelegenheit, mit Oberbürgermeister Dirk ... mehr
Ja sagten die Dresdner in der Bürgerumfrage zum Klimawandel Mit einer repräsentativen Umfrage im Sommer 2017 haben die Fachleute im Dresdner Umweltamt ermittelt, wie es den Bü ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige