NEWSTICKER

Ausstellung Historische Friedrichstadt verlängert



Das Amt für Kultur und Denkmalschutz verlängert die Ausstellung zur Geschichte der Friedrichstadt bis zum 23. Mai aufgrund des anhaltenden Interesses. Sie wird in der 3. Etage des Kulturrathauses, Königstraße 15, gezeigt. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags 9 bis 16 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
geschrieben am: 14.05.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Rund 8,5 Millionen Zuschauer haben im Durchschnitt am Montag das dreistündige «Wer wird Millionär?-Prominentenspecial» bei RTL verfolgt. Wie der Sender am Dienstag mitteilte, entsprach dies einem Marktanteil bei den Zuschauern a ... mehr
Lourdes Ciccone Leon (13), Tochter von Popstar Madonna, ist erstmals Covergirl eines deutschen Magazins. Die Illustrierte «Quality» werde ihr die Titelgeschichte der am 14. Juni erscheinenden Ausgabe widmen, teilte der Berliner Zeitschrif ... mehr
Der Hochwasserpegel in Dresden ist nochmals leicht angestiegen. Wie die Stadtverwaltung am Montagnachmittag mitteilte, wurden in der Altstadt um die Mittagszeit 5,35 Meter gemessen. Damit ist der Wasserstand der Elbe in diesem Bereich deutlich mehr a ... mehr
Nach der Kollision mit einem Auto auf der Bundesstraße 92 im Vogtlandkreis ist am Dienstag ein 14 Jahre alter Radfahrer im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Polizeiangaben zufolge war der Junge mit seinem Vater zwischen Eltserbe ... mehr
Die durch die Hochwasserkatastrophe entstandenen Schäden im Landkreis Görlitz könnten deutlich höher ausfallen als bislang angenommen. Wie das Landratsamt am Freitag mitteilte, geht die Behörde von einem Gesamtschaden von run ... mehr
Ein Experiment hinter Gittern: In dem Drama «Schurkenstück», das am Mittwoch um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen ist, nehmen sechs junge Strafgefangene an einem ehrgeizigen Kulturprojekt teil. Sie sollen eine moderne Fassung von Friedri ... mehr
Die in Dresden ansässige Industrie- und Handelskammer (IHK) und Handwerkskammer haben nach dem Hochwasser mehr Direkthilfen für die 400 betroffenen Unternehmen gefordert. Für die strukturschwache Region Ostsachsen müssten die glei ... mehr
am kommenden Dienstag, den 1. Februar findet um 19 Uhr im St. Pauli-Salon (Hechtstraße 32) eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Wird die Boofe eine Obdachlosenunterkunft?" statt. Zur Veranstaltung lädt di ... mehr
Das Tier des Monats Februar ist eine männliche Bartagame. Bartagamen sind eine Gattung der Schuppenkriechtiere aus der Familie der Agamen.Das Reptil wurde seinem Besitzer wegen schlechter Haltung fortgenommen. Das Tierheim war sich einige Zeit ... mehr
?Formen, Farben, Vielfalt ? Es lebe der Friedhof!? lautet das aktuelle Motto zum Tag des Friedhofs am 17. und 18. September.Diesen Tag, der bundesweit am dritten Septemberwochenende begangen wird, nehmen zehn Dresdner Friedhofsverwaltungen zum An ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Unter dem Motto ?Wecke den Gestalter in Dir! Dein grünes Dresden? riefen Umwelt- und Stadtplanungsamt im Sommer 2019 Dresdnerinnen und Dresdner auf, ihre Wünsche und Vorschläge ... mehr
Die 30. Interkulturellen Tage laufen bereits seit zwei Wochen und enden am 11. Oktober 2020. Unter dem Motto ?Mein Name ist Mensch.? laden vielfältige Veranstaltungen Menschen  ... mehr
Bei ?SCHAU REIN! ? Die Woche der offenen Unternehmen? gewähren sächsische Firmen und Institutionen ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs besonderen Einblick. Bereits seit 2014  ... mehr


Anzeige