NEWSTICKER

Bürgerinformation zur Zukunft des Ehemaligen Ostravorwerks



Am Donnerstag, 7. März, findet 18.30 Uhr, eine öffentliche Erörterung über das Vorhaben Ehemaliges Ostravorwerk im Ortsamt Altstadt, Theaterstraße 11, 1. Etage, Raum 100, statt. Im Rahmen dieser Vorstellung informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie über die künftige Bebauung des Gebietes.

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau hat in seiner Sitzung am 18. April 2012 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 6010, Dresden-Friedrichstadt, Ehemaliges Ostravorwerk, beschlossen. Der vorhabenbezogene Bebauungsplan sieht vor, dass in diesem Gebiet neue Nutzungsformen entstehen wie zum Beispiel innerstädtische Wohneigentumsformen sowie gemeinschaftliche Wohnprojekte aber auch weitere gemischte Nutzungen zum Tragen kommen.
geschrieben am: 06.03.2013
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Mark Knopfler und seine Gitarre haben eine ganz besondere Beziehung. Zwischen ihm und dem Instrument gebe es eine Verbindung, ein «inniges Verhältnis», das auch mit erotischer Anziehungskraft zu tun habe, sagte der 60-jährige Mu ... mehr
Leipzigs Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) hat am Montag über den gesamten Haushalt der Stadt eine Haushaltssperre verfügt. Damit reglementiere er den erst am Samstag in Kraft getretenen Haushalt der Stadt für das laufende J ... mehr
US-Talkmaster Larry King (76) und seine achte Frau Shawn Southwick (50) machen ihre Versöhnung jetzt ganz offiziell. Beide zogen am Mittwoch bei Gericht in Los Angeles ihre Scheidungsanträge zurück, wie das US-Magazin «People&raq ... mehr
Promi-Kicks zur längsten Ballstafette auf www.sachsen-kickt.de     Fußball verbindet Menschen aus der ganzen Welt und kurz vorm Viertelfinalspiel der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2010 blickt die Fußballwelt abermal ... mehr
Der Regisseur der Langzeitdokumentation «24h Berlin», Volker Heise, erhält den Sonderpreis der Jury des Robert Geisendörfer Preises 2010. Damit werde ein herausragendes Fernsehprojekt gewürdigt, teilten die Organisatoren am ... mehr
Karl Moik (72), ehemaliger «Musikantenstadl»-Moderator, kommt auch sehr gut ohne die Sendung zurecht. «Ich führe ein friedliches Leben, spiele mit meinen Enkelkindern oder fummel an meinen Antennen herum», den acht Satell ... mehr
Die Hochwasserlage entlang der Neiße in Sachsen ist auch am Montagmorgen noch immer angespannt. Der Scheitel bewege sich nun Richtung Bad Muskau und werde dort nach 6.00 Uhr erwartet, teilte der Katastrophenstab des Kreises Görlitz am Morg ... mehr
Die Deutsche Telekom und der Pay-TV-Sender Sky bereiten offenbar in Zusammenarbeit mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) eine 3D-Variante bei der Übertragung von Spielen der Fußball-Bundesliga vor. Sprecher von Telekom und DFL hä ... mehr
Chemical Brothers erster Headliner beim SMS Als das größte Festival für elektronische Musik in Deutschland, ist das SonneMondSterne nicht nur für seine grandiose Lage am Ufer der Bleilochtalsperre bekannt, sondern eben auch f& ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz wurde vergangenen Freitag, 11. Februar, nach ihrer Brust-OP aus der Klinik entlassen. Anfang Februar wurde bei ihr bei einer routinemäßigen Untersuchung ein Tumor in der Brust diagnostiziert. Die Oper ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der für den 11. September bis 4. Oktober 2020 geplante Dresdner Herbstmarkt muss in diesem Jahr pandemiebedingt abgesagt werden. ?Angesichts der täglich gegenwärtigen Corona-Si ... mehr
In dieser Woche kamen in Dresden drei junge Gründungsteams zusammen, um gemeinsam mit Samsung und dem 5G Lab Germany an ihren 5G-Anwendungen zu arbeiten. Grund ist die Initiati ... mehr
Die Bauarbeiten starteten im März 2020. Die 1964 errichtete Brücke führt die Talstraße in Dresden-Cossebaude über die zweigleisige, elektrifizierte Bahnstrecke Dresden ? Elster ... mehr


Anzeige