NEWSTICKER

Grundsteinlegung für das Gymnasium Bürgerwiese



Der Bau des Gymnasiums Bürgerwiese schreitet weiter voran. Morgen, 14. September, legt Bürgermeister Winfried Lehmann gemeinsam mit dem Schulleiter, Jens Reichel, den Grundstein für das neue Schulgebäude auf der Parkstraße 4. Mit dem Neubau des Gymnasium Bürgerwiese entsteht im innerstädtischen Bereich ein Gymnasialstandort, der die Bildungslandschaft bereichert und nachhaltig dem Bedarf entspricht. Anfang April 2012 konnte planmäßig mit dem Neubau begonnen werden.

Voraussichtlich zum Schuljahr 2014/2015 soll das sanierte Schulgebäude für den Schulbetrieb übergeben werden.
geschrieben am: 13.09.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
ROSTOCK-SPIEL: Die DFL hat nunmehr offiziell mitgeteilt, dass das Nachholspiel erst im kommenden Jahr stattfinden wird. Die Eintrittskarten behalten, wie bereits schon beschrieben, ihre Gültigkeit. Wer zum noch neu anzusetzenden Spiel Dynamo - Hansa ... mehr
Vor 59 416 Zuschauern erzielten Philipp Lahm (6.), Geburtstagskind Miroslav Klose (17./61.) als Doppel-Torschütze und der überragende Torsten Frings (87.) die Treffer für das Team von Bundestrainer Jürgen Klinsmann, das ohne Michael Ballack antrat. K ... mehr
Hamburg (ots) - München, 18. Januar 2007 - Kaum steht der Rücktritt von Edmund Stoiber fest, schon wird der Kampf um die Nachfolge heftiger. Laut Politik-Wettportal www.myBet.com hat Günther Beckstein (CSU) im Bayrischen Erbfolgestreit zur Zeit die N ... mehr
UNIVERSAL MUSIC stellt im Rahmen der BREAD & BUTTER ihre erste eigene Fashion Kollektion ROCK & REBELLION vor und feiert in Berlin mit über 300 geladenen Gästen aus Mode, Musik, Sport und Entertainment. Berlin, 1. Juli 2009 // Am ... mehr
In den Haftanstalten Sachsen-Anhalts sind keine weiblichen Strafgefangenen mehr untergebracht. In den vergangenen acht Monaten seien 79 Frauen aus der Justizvollzugsanstalt Halle in die JVA Chemnitz in Sachsen verlegt worden, teilte das Justizministe ... mehr
Hochkonzentriert versucht ein Ehepaar aus den Niederlanden, das Schloss Moritzburg vor den Toren Dresdens zu fotografieren. Sie wollen das Schloss genau durch das «Fenster» des israelischen Bildhauers Igor Braun ablichten. Der Fensterrahm ... mehr
Der Verfassungsschutz warnt vor einer Machtverschiebung in der rechtsextremen Szene im Freistaat. Während die NPD ihren Zenit überschritten habe, seien die Neonationalisten mit den sogenannten Freien Kräften nunmehr die stärkste F ... mehr
Rund 50 000 Notenseiten der Dresdner Hofkapelle sollen digitalisiert und im Internet zugänglich gemacht werden. Spezialisten aus Europa, den USA und Australien werden dazu ab heute bis Freitag in Dresden tagen, wie die Sächsische Landesbibl ... mehr
In Sachsen sollen künftig wesentlich mehr niedergelassene Ärzte praktizieren als bislang vorgesehen. Die «Leipziger Volkszeitung» (Samstagausgabe) berichtet unter Berufung auf eine interne Planung der Kassenärztlichen Verei ... mehr
Die rechtsextreme Gewalt im Freistaat hat nach Angaben der RAA Opferberatungsstelle im ersten Halbjahr 2010 drastisch zugenommen. Wie der Verein am Donnerstag in Dresden mitteilte, wurden in den ersten sechs Monaten 120 Angriffe registriert. Dies sei ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Baubürgermeister Schmidt-Lamontain eröffnet Ausstellung zum studentischen Ideenwettbewerb Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain eröffnet am Dienstag, 26. November 2019, um  ... mehr
Vom Montag, 2. Dezember 2019, bis Donnerstag, 5. Dezember 2019, ist das Veterinäramt der Landeshauptstadt Dresden nur eingeschränkt geöffnet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinn ... mehr
Oberbürgermeister Dirk Hilbert zu Besuch in Dresdens Partnerstadt Hamburg Am kommenden Wochenende, 23. November bis 24. November 2019, reist Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hi ... mehr


Anzeige