NEWSTICKER

Grundschule Schönfeld zieht in saniertes Schulgebäude zurück



Seit dem 16. Juli läuft der Rückzug der Schulgemeinschaft der Grundschule Schönfeld in ihr saniertes Schulgebäude auf der Borsbergstraße 12a. Am Montag, 23. Juli, sind der Schulleiter, Torsten Lorber, und Lehrerinnen und Lehrer mit vor Ort, um die Umzugskartons in das Gebäude zu bringen. Die Schulgemeinschaft wurden mit dem Schuljahr 2010/2011 in das Gymnasium Dresden-Bühlau für die Zeit der Sanierung ausgelagert.

Die Umzugsfirma transportiert rund 800 bis 1000 Umzugskisten sowie Möbel von der Quohrener Straße 12 in das Schönfelder Hochland. In der 30. Kalenderwoche ist der Umzug geschafft und die Lehrerinnen und Lehrer der Schule beginnen mit dem Einräumen.Im November 2009 beschloss der Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden die Planung und Durchführung der Baumaßnahme der Grundschule Schönfeld. Schließlich begannen im Oktober 2010 die Bauarbeiten.

Das im Jahr 1973 errichtete Schulgebäude wurde in 22 Monaten Bauzeit umfassend saniert und durch einen Anbau erweitert. Dieser ermöglicht, dass die Grundschule nun dreizügig geführt werden kann. Das Gebäude wurde sowohl brandschutztechnisch als auch energetisch ertüchtigt. Mit einem Aufzug im Verbindungsbau zwischen Alt- und Neubau ist die Schule jetzt barrierefrei erreichbar. Des Weiteren können sich die Schülerinnen und Schüler über die neu gestaltete Außenanlage und einen Verkehrserziehungsgarten freuen.

Im Zuge der Erweiterung sowie Sanierung ist mehr Platz zum Lernen entstanden. Dies kommt der Durchführung der Ganztagsangebote, wie der Musikwerkstatt sowie dem Hort zugute. Außerdem steht der Etablierung der integrativen Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischen Förderbedarf des Lernfeldes ?Lernförderung? nichts mehr entgegen.

Die gesamte Baumaßnahme kostete fünf Millionen Euro und wird mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), des Freistaates Sachsen und aus Eigenmitteln der Landeshauptstadt Dresden finanziert. Im Schuljahr 2011/2012 haben rund 200 Schülerinnen und Schüler in neun Klassen an der Grundschule Schönfeld gelernt.
geschrieben am: 20.07.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die sächsischen Schiedsstellen haben sich im vergangenen Jahr mit insgesamt 501 Schlichtungsverfahren in Zivil- und Strafsachen befasst. Dies seien 36 weniger als 2008 gewesen, teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mit. Die Zah ... mehr
In Annaberg-Buchholz haben am Montagabend etwa 20 Rechte eine Demonstration gegen Abtreibung gestört. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten sie sich unter die rund 200 Demonstranten gemischt und Plakate mit rechtem Gedankengut ausgerollt.  ... mehr
Die Eröffnung einer Außenstelle des Deutschen Krebsinformationszentrums (DKFZ) in Dresden hat die telefonische Beratungsnachfrage in Ostdeutschland deutlich erhöht. Wie das Uniklinikum Dresden am Mittwoch mitteilte, hat sich die Zahl  ... mehr
Das Ägyptische Museum in Leipzig präsentiert seit Freitag die älteste ägyptologische Lehrschausammlung einer deutschen Universität in einem neuen Domizil: Im Kroch-Hochhaus am Leipziger Augustusplatz - einem ehemaligen Bankha ... mehr
Die Deutsche Bahn AG beginnt am 10. Juli mit den Elektrifizierungsarbeiten auf der Göltzschtalbrücke zwischen Mylau und Netzschkau im Vogtland. Wie eine Sprecherin des bundeseigenen Verkehrskonzerns sagte, soll die Sachsen-Franken-Magistral ... mehr
Bei den sächsischen Wolfsrudeln gibt es auch in diesem Jahr wieder Nachwuchs. Beim Nochtener und beim Milkeler Rudel gebe es Nachweise in Form von Fotografien, wie Jana Schellenberg vom Kontaktbüro «Wolfsregion Lausitz» der Nach ... mehr
Die in Geldnöte geratene Schauspielerin Pamela Anderson ist in ihrem Wohnwagen zufriedener als in jeder Villa. «Die Kinder sind so glücklich. Ich würde mein Leben mit niemandem tauschen», sagte die Ex-«Baywatch» ... mehr
Die Landesdirektion Leipzig hat einem Vermittler illegaler Sportwetten in Bautzen das Handwerk gelegt. Die Behörde vollstreckte nach eigenen Angaben vom Freitag gegen den Sportwettvermittler eine Untersagungsverfügung. Leipzig/Bautzen . Die ... mehr
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) kündigt neuen Dauerregen für Sachsen an. Wie DWD-Meteorologe Hans-Jürgen Langner am Freitag in Leipzig auf -Anfrage sagte, formiert sich ein neues Tief über Oberitalien, das in der Nacht zum Samstag ... mehr
Knapp eine Woche nach der Hochwasserkatastrophe in Sachsen wird immer stärker über die Art und Weise der Hilfen für die Flutopfer diskutiert. Während die Opposition zusätzliche Hilfen in Form von direkten Zahlungen forderte,  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Unter dem Motto ?Wecke den Gestalter in Dir! Dein grünes Dresden? riefen Umwelt- und Stadtplanungsamt im Sommer 2019 Dresdnerinnen und Dresdner auf, ihre Wünsche und Vorschläge ... mehr
Die 30. Interkulturellen Tage laufen bereits seit zwei Wochen und enden am 11. Oktober 2020. Unter dem Motto ?Mein Name ist Mensch.? laden vielfältige Veranstaltungen Menschen  ... mehr
Bei ?SCHAU REIN! ? Die Woche der offenen Unternehmen? gewähren sächsische Firmen und Institutionen ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs besonderen Einblick. Bereits seit 2014  ... mehr


Anzeige