NEWSTICKER

Werkstattverfahren Schichten der Stadt am 16. Juli



Am Montag, 16. Juli, findet ab 18.30 Uhr, im Landhaus Dresden, Eingang Landhausstraße, Festsaal, 3. Obergeschoss eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.Der Stadtrat beauftragte die Oberbürgermeisterin, eine Variantenuntersuchung zur Ausbildung des Stadtraumes an der Schnittstelle zwischen dem Neumarkt und der Wilsdruffer Straße am Standort des Hotel Stadt Rom durchzuführen.

Dazu wurde das Werkstattverfahren ?Schichten der Stadt? initiiert. Vertreter aus Verwaltung, Politik und Fachschaft diskutierten im Vorfeld die Ideen, formulierten erste Empfehlungen und stellen diese sowie die Ideenskizzen der Planungsbüros in der öffentlichen Veranstaltung vor.
geschrieben am: 11.07.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Sachsen und das Deutsche Rote Kreuz unterstützen den Wiederaufbau des beim Erdbeben im Januar zerstörten Blutspendewesens in Haiti. Das Projekt umfasse ein Gesamtvolumen von rund 1,5 Millionen Euro, wovon der Freistaat 2010 und 2011 insgesa ... mehr
Der Flughafen Leipzig/Halle lädt am Sonntag (20. Juni) zum Tag der offenen Feuerwache. Wie eine Flughafen-Sprecherin am Dienstag mitteilte, gibt es aus Anlass der Eröffnung der neuen Feuerwache West die Möglichkeit, Einblick in den All ... mehr
Sein Lebensmotto könnte dem Görlitzer Bischof bei seinem Wechsel in die krisengebeutelte und zerstrittene Diözese Augsburg helfen: «Man muss Abschied nehmen können, um auf dem Weg zu bleiben», gab Konrad Zdarsa vor ein ... mehr
Rund 300 Kisten böhmisches Bier sind am Montag auf der B 92 von einem Lkw gerutscht und im Straßengraben gelandet. Wie die Polizei in Zwickau mitteilte, hatte die 31-jährige Fahrerin des tschechischen Sattelzugs gerade eine enge Doppe ... mehr
Zum vierten Mal wird der Sächsische Förderpreis für Demokratie am 9. November in der Dresdner Frauenkirche verliehen. Projekte und Initiativen aus Sachsen können sich bis 31. August bewerben, wie eine Sprecherin der Stiftung Fraue ... mehr
Gegen einen 24-jährigen Drogenhändler aus Dresden ist Haftbefehl erlassen worden. Der Mann war in der Nacht zum Freitag auf der Autobahn 17 bei Breitenau mit 30 Gramm Crystal erwischt worden, wie das Zollfahndungsamt Dresden am Montag mitte ... mehr
In Zwickau ist am Wochenende ein Bagger in die Mulde gerutscht. Der heftige Regen am Samstag hatte den Fluss so stark ansteigen und das Ufer aufweichen lassen, dass der Bagger sich stark zur Seite neigte und in den Fluss zu kippen drohte, wie die Pol ... mehr
Die im Zusammenhang mit der Berichterstattung zur sogenannten Sachsensumpf-Affäre vor dem Dresdner Amtsgericht angeklagten Journalisten halten die ihnen angelasteten Straftaten für konstruiert. In ihren Schlussworten am Donnerstag vor Geric ... mehr
Besucher sollten gewarnt sein. Im gänzlich aus Holz gefertigten Freizeitpark Einsiedel nahe Görlitz wird geschwindelt, was das Zeug hält: Der angeblich östlichste Flecken Deutschlands liegt angeblich in der Zentrallausitz und wurd ... mehr
Bei den vom Augusthochwasser betroffenen Empfängern von «Hartz IV» werden Direkthilfen von maximal 1500 Euro nicht auf staatliche Transferleistungen angerechnet. Das sagte Sozialministerin Christine Clauß (CDU) am Freitag in Dr ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die beliebte Broschüren-Reihe ?Bewegung im Stadtteil? wird erweitert. Das eben erschienene 25-Seiten-Heftchen im DIN A5-Format lädt zu einem neuen Rundgang im Dresdner Süden ei ... mehr
Endspurt! Noch bis Montag, 6. Juli 2020, können sich Stadtteilvereine, Quartiershäuser, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen sowie engagierte Gruppen und lose Zusamm ... mehr


Anzeige