NEWSTICKER

Rechtextremismus und Rechtsterrorismus - eine Gefahr für Europa



Rechtspopulistische und rechtsextreme Parteien haben in vielen europäischen Ländern Erfolg bei Wahlen, finden Unterstützung in der Bevölkerung und bisweilen auch durch militante Gruppierungen. Wie ist die Situation in einzelnen Ländern? Wie weit geht die Vernetzung auf europäischer Ebene und im Europaparlament? Um diese und viele weitere Fragen geht es bei der Dresdner Europarunde am Montag, 7. Mai, 19 Uhr im Goethe-Institut Dresden, Königsbrücker Straße 84.

Prof. Uwe Backes vom Hannah-Arendt-Institut Dresden spricht über ?Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus - eine Gefahr für Europa??, die Runde wird moderiert von Andreas Wassermann vom Nachrichtenmagazin Der SPIEGEL.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.www.dresden.de/europawoche
geschrieben am: 04.05.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die beiden im Jemen befreiten Mädchen einer fünfköpfigen Familie aus Sachsen sind nach Angaben von Verwandten wieder in ihrer Heimat angekommen. «Wir haben sie im Umfeld der Familie aufgenommen», sagte der Schwager des entf ... mehr
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) spricht für Mittwoch eine Hitzewarnung für große Teile Mitteldeutschlands aus. Diese gelte von 11.00 bis 19.00 Uhr für Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen mit Ausnahme des Berglandes, sagte  ... mehr
Cameron Diaz (37), Schauspielerin, blamierte sich in einer Talkshow. Zu Gast in der Talkshow von Jon Stewart wollte die Schauspielerin die Werbetrommel für ihren neuen Film «Knight and Day» rühren und vergaß den Namen ihre ... mehr
Das Zuschauerinteresse am Finale der Fußball-Weltmeisterschaft hat am Sonntagabend auf dem Niveau von 2006 gelegen. Durchschnittlich 25,11 Millionen Zuschauer schalteten die Partie zwischen dem neuen Weltmeister Spanien und den Niederlanden ein ... mehr
Rund 300 Kisten böhmisches Bier sind am Montag auf der B 92 von einem Lkw gerutscht und im Straßengraben gelandet. Wie die Polizei in Zwickau mitteilte, hatte die 31-jährige Fahrerin des tschechischen Sattelzugs gerade eine enge Doppe ... mehr
Die Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) warnt vor einem vorschnellen Wechsel von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung. Trotz zunehmender Verunsicherung über die Zukunft der gesetzlichen Krankenkassen und steigender Beiträge sol ... mehr
Der Betrug mit ausgespähten Daten von Bankkarten, das sogenannte Skimming, ist in Sachsen weiter auf dem Vormarsch. Nach Informationen von «Radio Dresden» vom Sonntag hat es im Freistaat von Januar bis Juni bereits 38 nachgewiesene F ... mehr
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 98 bei Putzkau (Landkreis Bautzen) sind am Sonntag zwei Menschen tödlich verunglückt. Ein 78-jähriger Autofahrer hatte beim Abbiegen ein entgegenkommendes Motorrad übersehen, wie ... mehr
Mirja Boes (38), Comedian, erwartet ihr erstes Kind. «Berechneter Geburtstermin ist ausgerechnet der Heilige Abend. Das wird wohl das schönste Geschenk, das ich je bekommen habe», sagte die Schauspielerin im Interview mit dem Magazin ... mehr
Drei Wochen nach ihrer Hüftoperation ist die Schauspielerin Zsa Zsa Gabor aus dem Krankenhaus entlassen worden. Die 93-Jährige habe einen Infekt, der nach der OP aufgetreten sei, inzwischen überwunden, teilte ihr Sprecher nach einem Be ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Unter dem Motto ?Wecke den Gestalter in Dir! Dein grünes Dresden? riefen Umwelt- und Stadtplanungsamt im Sommer 2019 Dresdnerinnen und Dresdner auf, ihre Wünsche und Vorschläge ... mehr
Die 30. Interkulturellen Tage laufen bereits seit zwei Wochen und enden am 11. Oktober 2020. Unter dem Motto ?Mein Name ist Mensch.? laden vielfältige Veranstaltungen Menschen  ... mehr
Bei ?SCHAU REIN! ? Die Woche der offenen Unternehmen? gewähren sächsische Firmen und Institutionen ihrem zukünftigen Fachkräftenachwuchs besonderen Einblick. Bereits seit 2014  ... mehr


Anzeige