NEWSTICKER

Dresden sucht Tagesmütter und Tagesväter



Dresden sucht Tagesmütter und Tagesväter, die Kleinkinder bis drei Jahre wochentags betreuen. Obwohl derzeit bereits rund 350 Pflegepersonen knapp 1600 Kinder betreuen, ist der Bedarf wegen des erfreulichen Geburtenhochs größer. Weitere fünfzig Erlaubnisse für die selbstständige Tätigkeit möchte der städtischen Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden in den nächsten Monaten vergeben. Die erweiterten Kapazitäten in der Kindertagespflege werden dringend benötigt, um das Angebot an Betreuungsplätzen für die Jüngsten zu ergänzen. Denn zur Krippenbetreuung ist die Ta-gespflege eine sinnvolle Alternative.

Ihre Stärken liegen vor allem in der familiennahen, individuellen Abstimmung zwischen Eltern und Tagespflegeperson.Wer sich für die berufliche Tätigkeit interessiert, kann sich in einem neuen Faltblatt der Landeshaupt-stadt Dresden näher informieren. Unter dem Titel ?Tagesmütter und Tagesväter gesucht!?

liegt es jetzt kostenlos in allen Bürgerbüros, Rathäusern, Ortsämtern und örtlichen Verwaltungsstellen aus. Auch beim Eigenbetrieb selber, bei den drei örtlichen Beratungs- und Vermittlungsstellen für Kinder-tagespflege, im Jobcenter, in der Agentur für Arbeit, in Kliniken, Familienzentren und in der Volks-hochschule liegt es aus. Zusätzlich sind das Faltblatt und weitere Informationen rund um das Thema im Internet zu finden unter www.dresden.de/kindertagespflege.

geschrieben am: 02.05.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
"Facebook.com" geht gerichtlich gegen die Social-Networking-Site "StudiVZ" vor. Der Vorwurf lautet die Beschaffung unternehmenseigener Daten sowie Ähnlichkeiten bei Diensten und Layout. Außergerichtlich hatte Faceboo ... mehr
Für junge Leute zwischen16 und 27 Jahren ist das freiwillige ökologische Jahr eine Möglichkeit, eine berufliche Perspektive zu finden und dabei Nützliches für die Umwelt zu tun. Sie können sich beim J ... mehr
Der Internetauftritt der Landeshauptstadt Dresden ist um den Bereich „Kulturpalast“ erweitert worden. Unter www.dresden.de/kulturpalast sind zum Beispiel der den Umbau betreffende Stadtratsbeschluss vom 3. Juli 2008, Presseinformationen z ... mehr
man kann sie lieben oder hassen, nur eines wird niemand den Cowboys aus Berlin absprechen können: Sie sind unverwechselbar anders und nach 3 Goldalben auch ein Original für sich. Gitarrenbands gibt es viele, Coveracts auch alle Nase lang a ... mehr
Unter dem Titel „EINHORN 2010“ lädt vom 12. bis 29. Januar eine Ausstellung der Jugend&KunstSchule Dresden in den Lichthof ein. Eröffnet wird sie am 11. Januar, 17 Uhr vom Bürgermeister für Kultur Dr. Ralf Lunau.  ... mehr
In der 7. Kalenderwoche 2010 gehen die Arbeiten wie folgt weiter Planungsabschnitt 1 – Brücke und linkselbische Straßenanschlüsse Soweit es das Wetter zulässt, setzen sich auf dem Altstädter Stahlbau-Vormontagepl ... mehr
die deutschlandweite Tournee von Frank Ramond vom 19. bis 31.05. muss leider bis auf weiteres abgesagt werden. Der Grund hierfür ist eine Erkrankung des Künstlers. Frank Ramond & Band bedauern die kurzfristige Absage zutiefst und bed ... mehr
Die Schauspielerin Andrea Sawatzki («Klimawechsel») ist bei der Arbeit lieber in mieser Stimmung als in guter. «Ich bin ja immer der Überzeugung, dass es einem während des Drehs nicht gut gehen darf», sagte die 47-J& ... mehr
Der Bau der Waldschlößchenbrücke wird durch die Ansiedlung eines Bibers an der Baustelle derzeit nicht behindert. Wie der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Reinhard Koettnitz, am Montag auf -Anfrage sagte, beschränken s ... mehr
Der WDR-Rundfunkrat hat einer Programmbeschwerde gegen die Sendung «Heilung unerwünscht» vom 19. Oktober 2009 stattgegeben. Eine Ausgabe von «Hart aber fair» mit Frank Plasberg zu einem ähnlichen Thema wurde kritisie ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Dresdner Unternehmer, die ihren Unternehmenssitz im Nordwesten der Stadt (Pieschen/Neustadt), in der Johannstadt oder in der Pirnaischen Vorstadt haben, können für geplante Inv ... mehr
Frischluft und Naturfreizeitpark zugleich: Das Blaue Band Geberbach ist die Hauptmaßnahme im neuen Fördergebiet ?Dresden Südost ? Zu neuen Ufern?. Es soll mehr Grün in die Stad ... mehr
Der Dresdener Rennverein 1890 e. V. erhält für den Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Dezember 2021 einen jährlichen Zuschuss von 118 020 Euro zu den Personal-, Betreiber- ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige