NEWSTICKER

Stadtarchiv im April eingeschränkt nutzbar



Wegen Fußbodenarbeiten in den öffentlichen Bereichen des Stadtarchivs Dresden kommt es im April zu Beeinträchtigungen. Der Lesesaal muss vom 10. bis 18. April für die Benutzung geschlossen bleiben. Für die Ausstellungsbesucher der Ausstellung ?

Geliebter Alltag? von Ines Lehmann kommt es vom 3. bis 5. April zu Einschränkungen.
geschrieben am: 02.04.2012
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Star-Club am 21.04.2007 VW Soundfoundation präsentiert: -Sound Foundation Club Gig- Erst kam Frankfurt am Main, danach ging´s nach Heidelberg. Und bald, nämlich am 21.04.07, kommt die Serie Sound Foundation Club Gigs nach Dresden. Unsere Newcomer-B ... mehr
„Filmgoetter“ am 08. August (Beginn: 21 Uhr) in und vor zauberhafter Kulisse | erst "Drei von vielen", ein Leckerbissen fuer Cineasten, | Kunstliebhaber und Jazzfans | danach "O Brother, Where Art Thou?" mit George ... mehr
Sechs Dresdner und fünf Salzburger Künstlerinnen und Künstler haben in diesem Jahr am gemeinsamen Kunstprojekt „Biografischer Ausnahmezustand“ gearbeitet und laden zu Aktionen und Interventionen im öffentlichen Raum be ... mehr
Helle Freude und Ehre im Hause Delay! In den nächsten Wochen geht es gleich dreifach hoch her auf den großen TV-Showbühnen der Nation. Jan Delay und Disko No.1 zünden vor einem Millionenpublikum die nächsten musikalischen Fe ... mehr
„Osterbrunch & Kinderfest für den guten Zweck.“ Traditionell richten wir jedes Jahr im Carolaschlösschen einen Osterbrunch aus. In diesem Jahr haben wir uns zur Aufgabe gesetzt, Kindern und ihre Familien, die keine Freude ... mehr
Schriftsteller John Irving wird nie seine Autobiografie schreiben. Das Leben von Autoren sei «oft nicht halb so beschreibungswürdig, wie die Leser meinen», sagte der 68-Jährige («Das Hotel New Hampshire») dem Berline ... mehr
In Dresden ist am Montag das neue Fraunhofer-Zentrum «All Silicon System Integration Dresden (ASSID)» eröffnet worden. Mit der dort künftig angewandten Silizium-3D-Integrationstechnologie gewinne der Standort erneut «inter ... mehr
Sozialministerin Christine Clauß (CDU) fordert ein stärkeres Vorgehen gegen Rechtsextremismus im Internet. Betreiber von Portalen und Netzwerken müssten dafür sorgen, dass ihre Seiten nicht von Rechtsextremen missbraucht werden,  ... mehr
Trotz milliardenschwerer Konjunkturprogramme des Bundes schwächelt das sächsische Handwerk. Der Umsatz der Branche sank im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2008 um 2,7 Prozent, im gewerblichen Bereich sogar um 11,6 Prozent, wie das Statisti ... mehr
Inspektor Bernhard Weiler (Heribert Sasse) gehört noch längst nicht zum alten Eisen, auch wenn er nur noch eine Woche bis zur Pensionierung hat. Auf seine letzten Diensttage zeigt der erfahrene Polizist, was in ihm steckt. Berlin . Inspekto ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Montag, 22. Juli 2019, beginnen die Arbeiten für einen neuen öffentlichen Park an der Gehestraße. Er entsteht zwischen Moritzburger Platz und der Erfurter Straße, auf einer  ... mehr
Landeshauptstadt Dresden bittet um Unterstützung Seit einigen Wochen läuft in Dresden eine stadtweite Befragung zum sicheren Zusammenleben in der Stadt. Dazu wurden rund 16 00 ... mehr
Am 6. Juni 2019 beschloss der Dresdner Stadtrat die Polizeiverordnung zum Alkoholverbot am Amalie-Dietrich-Platz im Stadtteil Gorbitz. Diese Verordnung (Dresdner Amtsblatt Nr.  ... mehr


Anzeige