NEWSTICKER

Öffentliche Beleuchtung in der Neuen Siedlung Merbitz wird erneuert



Vom 7. März bis voraussichtlich 22. April ersetzen Fachleute in der Neuen Siedlung in Merbitz die verschlissene Altanlage durch eine neue Straßenbeleuchtung.Die Neuanlage besteht aus 21 modernen Aufsatzleuchten und entspricht den gültigen Standards. Während der Bauzeit kommt es zu geringen Einschränkungen des Fußgänger- und Fahrzeugverkehrs.

Für die Tiefbauarbeiten wurde die Firma KSG-Bau GmbH beauftragt. Die Firma Elektroinstallation Martin GmbH erhielt den Zuschlag für die Ausrüstung der öffentlichen Beleuchtung. Die Gesamtkosten betragen rund 75 000 Euro.
geschrieben am: 07.03.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Im Leipziger Zoo ist am Pfingstmontag der Giraffennachwuchs getauft worden. «Meru» heißt das Giraffenkind, das am Ostersamstag als drittes Jungtier von Giraffenkuh Ashanti zur Welt kam. Über 600 Namensvorschläge seien f&uu ... mehr
Mehrere tausend Zuschauer haben am Mittwoch auf dem Flughafen Dresden die Landung des weltgrößten Passagierflugzeugs verfolgt. Der Airbus A380 der Lufthansa war zuvor in Wien gestartet und gegen 14.00 Uhr in Dresden gelandet, wie ein Sprec ... mehr
Die Linke-Fraktion sieht sich durch eine Anhörung in ihren Forderungen nach einem Gesetz gegen Amtsmissbrauch durch Mitglieder der Staatsregierung bestätigt. Der rechtspolitische Sprecher der Linke-Fraktion, Klaus Bartl, sagte am Mittwoch i ... mehr
Der WDR-Rundfunkrat hat am Dienstagabend der Verpflichtung von Günther Jauch für die ARD zugestimmt und damit die letzte Hürde des Wechsels aus dem Weg geräumt. «Wir haben intensiv debattiert», sagte die WDR-Rundfunkra ... mehr
Die Versammlungsbehörde der Landeshauptstadt Dresden hat unter Berücksichtigung der Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Dresden heute, 18. Februar, neue Bescheide für die Versammlungsanmeldungen für den 19. Februar erlassen.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Trauer um Fritz Wendrich Die Landeshauptstadt Dresden trauert um den ehemaligen Intendanten der Staatsoperette Dresden, der diese kommunale Kultureinrichtung von 1995 bis 2003 ... mehr
Seit Jahrzehnten brüten auf dem Dach des historischen Krematoriums in Tolkewitz Turmfalken. Bei der Gebäudesanierung im Jahr 2010 wurden neue Nistmöglichkeiten geschaffen, die  ... mehr
Von Dienstag, 18. Juni 2019, bis Freitag, 21. Juni 2019, waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes vor neun Schulen und einer Kita gezielt in  ... mehr
Austausch über Gewalterfahrung im Kindesalter Eine Dresdnerin möchte eine Selbsthilfegruppe für diejenigen Menschen gründen, denen in ihrer Kindheit Gewalt durch ihre Eltern a ... mehr


Anzeige