NEWSTICKER

JUSTIN BIEBER - Kino-Weltpremiere von NEVER SAY NEVER, Soundtrack erscheint am 18.02.

Die (Musik-)Welt ist nicht genug! US-Shootingstar Justin Bieber feierte im vergangenen Jahr seinen internationalen Durchbruch, stürmte die Charts und gewann etliche Musikpreise -  nun stellt er seinen ersten Kinofilm vor: „Never Say Never“, eine Dokumentation über Justins Karriere und Leben, wird digital, in 2D und 3D in die Kinos kommen und heute in den USA Weltpremiere feiern. Für alle deutschen Fans gibt es einen exklusiven

Livestream

vom roten Teppich der Premierenfeier! Der Soundtrack zu „Never Say Never“ erscheint bei uns am 18. Februar. Vorab ist Justin Bieber live bei den Grammy Awards zu sehen.



Er hat es ausgelöst und rund um den Globus geschickt: Das „

Bieber-Fieber“

grassiert weltweit und erreicht gerade einen weiteren Höhepunkt, denn

Justin Bieber

ist bei einigen US-TV-Shows zu Gast und stellt seinen ersten Kinofilm

„Never Say Never“

vor – eine Dokumentation von den Anfängen seiner Karriere bis hin zum Konzert im ausverkauften Madison Square Garden. Der Film feiert am

08. Februar Weltpremiere

. Alle deutschen Fans können via

Livestream

in der Nacht zum Mittwoch am roten Teppich live dabei sein. Unter

www.JustinBieberNeverSayNever.de

gibt es ab

01:00 Uhr

Backstage-Aufnahmen und Interviews live von der Premiere! Bei uns kommt

„Never Say Never“

am

10. März

in die Kinos. Die Musik zum Film wird ab dem

18. Februar

erhältlich sein!

Neben dem Titeltrack

„Never Say Never“

feat. Jaden Smith

wird es auf dem Album auch die gemeinsamen Songs mit

Usher, Kanye West, Raekwon, Rascal Flatts, Chris Brown

und

Miley Cyrus

sowie den von

Diane Warren

geschriebenen Song „

Born To Be Somebody“

zu hören geben. Am

13. Februar

wird

Justin Bieber

live bei den

Grammy Awards

performen. Der gebürtige Kanadier ist außerdem im Rennen um zwei

Grammys

(

Best New Artist

und

Best Pop Vocal Album

). Mit dem Kinofilm, der u.a. auch in 3D zu sehen sein wird, unterstreicht

Justin Bieber

einmal mehr, dass er zu den größten Pop-Phänomenen unserer Tage gehört. Der Kinofilm zeigt die eindrucksvolle Geschichte des Kleinstadt-Jungens, der durch viel Einsatz und Leidenschaft zur Musik zum Star wurde und innerhalb von kurzer Zeit die ganze Welt erobert hat. Einen Trailer zum Kinofilm gibt es

hier

zu sehen. Alle weiteren Infos zu

Justin Bieber

gibt es

hier

.

„Never Say Never“

kommt am

10. März

in die deutschen Kinos, die Musik zum Film erscheint bereits am

18. Februar

. Ende März steht das nächste Highlight für alle deutschen Fans an:

Justin Bieber

spielt zwei Live-Konzerte!

JUSTIN BIEBER live:


26.03.2011 Oberhausen König-Pilsener Arena (Dirk Becker Entertainment)
02.04.2011 Berlin O2 World (Anschutz Entertainment Group)

geschrieben am: 08.02.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Ab sofort steht den Dresdnerinnen und Dresdnern ein neues interaktives Internetportal rund um alle Angebote der Kulturellen Bildung zur Verfügung. Dem Anfang 2009 gestarteten „DRESDNER Kursbuch Kulturelle Bildung“ wird damit ein dyn ... mehr
Mit einem gezielten Beinschuss hat ein Polizist in der Nacht zu Samstag in Leipzig die Messerattacke eines betrunkenen Mannes abgewehrt. Dieser war nach Polizeiangaben in einen Supermarkt eingebrochen und meldete über Notruf, dass er sich dort m ... mehr
da viele Gäste von weit anreisen und ihre Urlaubsplanung am LOVE BOAT - Termin 17.07.2010 ausgerichtet haben, haben KOPPETZKI EVENTS und Sächsische Dampfschiffahrt nach eingehender Prüfung des Pegelstandes und Wetterberichts eben entsc ... mehr
Will-Smith-Sohn Jaden Smith hat sich für seinen Film «Karate Kid» mit dem Kampfsport zuerst schwer getan. «Es war schwer zu lernen», sagte der Zwölfjährige am Montag in Berlin bei der Vorstellung des Remakes des ... mehr
Im neuen Schuljahr werden an den öffentlichen Schulen im Freistaat knapp 1000 Lehrer weniger unterrichten als im Schuljahr davor. Wie Kultusminister Roland Wöller am Freitag in Dresden mitteilte, sinkt die Zahl der Lehrer auf rund 33 400. D ... mehr
Die Lage in den Hochwassergebieten entlang der sächsisch-polnischen Grenze ist nach wie vor angespannt. Der Pegel der Neiße sank zwar am Sonntag in Görlitz unter die Sieben-Meter-Marke, Entwarnung konnte aber noch nicht gegeben werden ... mehr
Das Datum 11. September 2001 ist längst zu einem Synonym für die Eskalation des internationalen Terrorismus geworden. Gemeinsam mit den Zwillingstürmen des World Trade Centers brach ein gesamtes Weltbild in sich zusammen. Die Auswirkun ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Mittwoch, 14. November, wird um 19.30 Uhr der Film ?Guardians of the Earth? (Österreich/Deutschland, 2017, Filip Antoni Malinowski) im Programmkino Ost, Schandauer Straße 73 ... mehr
Am Freitag, 16. November 2018, 17 Uhr lädt der Landesfrauenrat Sachsen e. V. in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden, Dr. Alexandra-Kath ... mehr
Nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters findet am 17. November 2018 statt Am Sonnabend, 17. November 2018, besteht wieder die Gelegenheit, mit Oberbürgermeister Dirk ... mehr
Ja sagten die Dresdner in der Bürgerumfrage zum Klimawandel Mit einer repräsentativen Umfrage im Sommer 2017 haben die Fachleute im Dresdner Umweltamt ermittelt, wie es den Bü ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige