NEWSTICKER

Vorgeschmack auf die Ferien: Länger Eislaufen im Sportpark Ostra

Zusätzliche Eiszeiten im Sportpark Ostra machen in der kommenden Woche die Vorfreude auf die Ferien perfekt und belohnen damit für das erste, kurz vor seinem Ende stehende Schulhalbjahr. So können von Dienstag, 8. Februar bis Donnerstag, 10. Februar alle großen und kleinen Dresdner Kufen-Fans jeweils zwei Stunden länger als sonst aufs Eis. In der Trainingseishalle ist am Freitag zwischen 12 und 14 Uhr zusätzliches Schlittschuhlaufen möglich.

 

Veranstaltungstipps

Mit Schlittschuhen an den Füßen und Musik im Ohr lädt am Sonnabend, 5. Februar, die Eisdisco ein. In dieser Woche heißt das Motto wieder „Flirtparty“, von 19.30 bis 22.30 Uhr. Hier ist es ganz einfach, nette Menschen kennen zu lernen. Durch die lockere Atmosphäre und die Hilfe des Flirtengels ist das Eis schnell „gebrochen“. Auch diejenigen, die nicht auf der Suche sind, können nach Herzenslust das Eis stürmen. Je nach Gefühlslage werden farbige Erkennungsaufkleber verteilt. Bei der Eisdisco in der EnergieVerbund Arena heizt natürlich auch der extra eingeladene DJ Sachse aus der Nähe von Hamburg ein. Der Mix aus Chartsongs und Alltime-Favorites macht auf Kufen doppelt Spaß. Mehr Infos gibt es unter www.dresden-eisdisco.de.

 

Gleich zwei Heimspiele in Folge können die Fans der Dresdner Eislöwen miterleben. Am 6. Februar geht es ab 18 Uhr gegen den ESV Kaufbeuren - die Konkurrenten trennen nur drei Punkte in der Tabelle. Spannend wird es auch am darauffolgenden Freitag, den 11. Februar. Dann empfangen die Eislöwen den Tabellenzweiten, die Ravensburg Towerstars. Um 20 Uhr ist Spielbeginn.

 

Ebenfalls ein furioses Eissporthighlight ist der 18. Internationale Elbepokal. Auf der Eis-schnelllaufbahn treten am 12. und 13. Februar viele Nachwuchssportler aus Deutschland und den Niederlanden an. Zuschauer sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei. Wegen des Wettbewerbs verkürzen sich die Zeiten für das öffentliche Eislaufen. Mehr Infos gibt es unter www.kufenflitzer.de.

 

Für alle Infos rund ums Eislaufen im Sportpark Ostra stehen neben der Internetadresse www.dresden.de/eislaufen, die Email-Adresse der EnergieVerbund Arena: service-punkt@dresden.de bzw. die Mitarbeiter des Servicepunkt telefonisch unter (0351) 488 52 52 zur Verfügung.

geschrieben am: 04.02.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
17 Grund- und Mittelschulen in Sachsen werden im kommenden Schuljahr keine neuen Schüler aufnehmen. Zudem werden zum 1. August eine Mittelschule in Aue und zwei Grundschulen in Arzberg und Bärenwalde aufgrund der niedrigen Schülerzahle ... mehr
Der Landkreis Mittelsachsen hat ein Spendenkonto für seinen vom Hochwasser schwer geschädigten polnischen Partnerlandkreis Gliwice (Gleiwitz) eingerichtet. Die Schäden werden auf mehrere Millionen Euro geschätzt, wie Landrat Volke ... mehr
Zwei Reifenstecher im Alter von 16 und 17 Jahren haben sich am Sonntag in Dresden der Polizei gestellt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kamen die Jugendlichen am Nachmittag in ein Polizeirevier und räumten ein, in der Nacht zuvor an mehrere ... mehr
Im Zusammenhang mit dem Bau der Jacht «Eclipse» droht der Hamburger Traditionswerft Blohm+Voss Ärger. Der Auftraggeber des Schiffs, der Russe Roman Abramowitsch, werfe der Werft Vertragsbruch vor und verlange Schadenersatz in Million ... mehr
Rund 400 Strohballen sind in der Nacht zum Donnerstag in Halsbrücke (Landkreis Mittelsachsen) verbrannt. Die Feuerwehr habe aber ein Übergreifen der Flammen auf einen benachbarten Kuhstall und eine Scheune verhindert, teilte die Polizei am  ... mehr
Lisa Marie Presley (42), Sängerin, verlässt Los Angeles und zieht nach England. Zusammen mit ihrem vierten Mann Michael Lockwood (49) und ihren achtzehn Monate alten Zwillingsmädchen Harper und Finley ist die Sängerin in ihre neue ... mehr
Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) hat der Bundesregierung in der Debatte um ihr Energieprogramm Konzeptlosigkeit vorgeworfen. Es könne nicht sein, dass energiepolitische Fragen auf die Laufzeitverlängerung von Kernkraftwerken v ... mehr
Erste chinesische Schülergruppe zu Gast an der Montessorischule Huckepack Zum ersten Schüleraustauschprojekt im Rahmen von Dresdens jüngster Städtepartnerschaft besuchen Schülerinnen und Schüler der Maiyuqiao Elemant ... mehr
Schon traditionell feiern die in Dresden lebenden Chinesen und Vietnamesen auch in Dresden den Jahreswechsel nach dem Mondkalender. So feiern beide Kulturen in diesem Jahr am 3. Februar den ersten Tag des neuen Mondjahres, für die Chinesen das ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Kreisverkehr Georg-Palitzsch-Straße hat das Straßen- und Tiefbauamt kürzlich einen neuen Fußgängerüberweg eingerichtet und freigegeben. Die Markierungsarbeiten führte die F ... mehr
Am ?Wilden Mann? in Dresden-Trachau stehen viele Villen aus der Gründerzeit, aber auch Vorgärten und Straßenraum sind anspruchsvoll gestaltet. Deshalb ist das Viertel als Wohns ... mehr
Dresden geht bereits in die siebte Auflage der Kreativraumförderung. 39 Anträge gingen bis zum 30. April 2020 ein. Davon bewilligte die Jury am 23. Juli 2020 insgesamt 26. Rund ... mehr
Die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) informiert darüber, dass sich die Selbsthilfegruppe ?Alleiniger Zwilling? in Dresden neu gründet. I ... mehr


Anzeige