NEWSTICKER

Geburtenüberschuss 2010 so hoch wie noch nie seit 1940



Am 31. Dezember 2010 hatte Dresden laut Melderegister 517 168 Einwohner am Ort der Hauptwohnung, 6 030 mehr als ein Jahr zuvor. Damit lag die Bevölkerungszahl bei heutigem Gebietsstand über der vom 3. Oktober 1990. Die Zunahme ist bezogen auf den heutigen Gebietsstand nach 2005 und 2006 (Einführung der Zweitwohnungssteuer) die dritthöchste in einem Jahr seit 1950.

Die Geborenenzahl stieg weiter. Als vorläufige Geborenenzahl wurde für das vergangene Jahr 5 941 festgestellt, das sind sieben Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die höchste Geburtenzahl in Dresden nach 1945 wurde 1964 mit 7 813 erreicht. Da die Gestorbenenzahl leicht zurückging, ist der Geburtenüberschuss auf etwa 1 000 gestiegen. Das ist die höchste Zahl seit 1940, möglicherweise sogar seit 1925, als in Dresden aber 8 857 Geborene gezählt wurden, davon etwa 8 100 auch in Dresden wohnhaft, bei rund 6 600 Gestorbenen.

Die Zahl der Zugezogenen ging gegenüber dem Vorjahr leicht zurück, jedoch nicht so stark, wie es wegen der geburtenschwachen Jahrgänge der ostdeutschen Bevölkerung, die jetzt in das ?Hauptmobilitätsalter? (18- bis 24-jährige) vorrücken, zu erwarten war. Dagegen ist der Fortzugsrückgang in dem erwarteten Maße eingetreten. Insbesondere in die alten Bundesländer und ins Ausland wurde weniger fortgezogen.

Damit ist erstmals seit 1997 ein Wanderungsplus gegenüber den alten Bundesländern möglich. Der Wanderungssaldo insgesamt wird etwa 5 000 betragen.
geschrieben am: 24.01.2011
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Grünen-Fraktionschefin Antje Hermenau ist für das «Zitat des Jahres» ausgezeichnet worden. Die rund 300 Gäste des Sommerfestes der Landespressekonferenz entschieden sich am Mittwochabend aus zehn Nominierungen mehrheitlich  ... mehr
Eine der Schlüsselfiguren im Finanzskandal um die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL), der frühere Geschäftsführer Klaus Heininger, will erneut aussagen. Bei einem Haftprüfungstermin erklärte Heininger laut «Focus ... mehr
Schauspielerin Christine Neubauer reagiert verärgert auf Kritik an ihrer starken Präsenz im Fernsehen. «Es ärgert mich wirklich, dass ich mich immer wieder für meinen Erfolg entschuldigen muss. Nicht beim Publikum, sondern b ... mehr
Die Sonderkommission Rechtsextremismus (Soko Rex) hat die Ermittlungen zu zwei Brandanschlägen in Freiberg übernommen. In der Nacht zum Donnerstag wurde in der Stadt bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage in einem Döner-Imbiss  ... mehr
Die Dresdner Frauenkirche feiert am 31. Oktober ihr fünftes Kirchweihfest. Geplant sind ein Festgottesdienst und eine Feier auf dem Neumarkt, wie eine Sprecherin der Stiftung Frauenkirche Dresden am Donnerstag mitteilte. Bis zum 30. September se ... mehr
Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat sich am Sonntag per Hubschrauber einen Überblick über die Hochwassersituation entlang der Grenze zu Polen verschafft und die Lage als «sehr dramatisch» bezeichnet. Im Fernsehsender N24 sprach ... mehr
Der Freistaat Sachsen will nach der Hochwasserkatastrophe ein millionenschweres Soforthilfeprogramm auf den Weg bringen. Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) kündigte am Montag in Dresden an, ein zinsverbilligtes, mindestens 100 Millio ... mehr
Schauspielerin Maria Simon wird neue Kommissarin in der ARD-Krimireihe «Polizeiruf 110». An der Seite von Horst Krause alias Polizeihauptmeister Krause geht sie in Zukunft in Brandenburg auf Verbrecherjagd, wie der RBB am Dienstag mitteil ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Das Wochenende steht vor der Tür. Neben dem Stadtteilfest Bunte Republik Neustadt, dem Offenen Regierungsviertel und weiteren Veranstaltungen erwartet die Dresdnerinnen und Dre ... mehr
Vier Stadträte aus der kongolesischen Hauptstadt Brazzaville sind seit Mittwoch, 12. Juni 2019 zu Gast in Dresden. Sie bereiten mit ihrem Besuch die Reise ihres Oberbürgermeist ... mehr
Am Mittwoch, 19. Juni 2019, ist Oberbürgermeister Dirk Hilbert im Stadtbezirk Blasewitz unterwegs. Gemeinsam mit der Stadtbezirksamtsleiterin, Sylvia Günther, besucht er gegen ... mehr


Anzeige